Aktivitäten
ungewissheit
Ach Andreas, so Foren neh..
Ich kann dazu leider nichts sagen.
Wenn man nicht viel Ahnung davon hat, wird man sich wohl ,,hin und her schubsen,, lassen.
Ich fasse mal zusammen was ich bis jetzt gelesen/verstanden habe:
- Foren sagen ,,Die Playstation unterstützt ipv6,, -,,Nein, tut die nicht,,
- Das ds-light sei dran schuld
- Sony schafft es nicht die Playstation 4 ipv6 fähig zu machen und würde nur mit ipv4 laufen (und oder auch siehe Punkt 1)
ungewissheit
Andreas:

Halo ungewissheit,

kannst du bitte deine Frage mal ganz konkret stellen?
Wenn du dich mit dieser ganzen Materie nicht auskennst, und das ist gar kein Problem, dann kann es dir egal sein,ob du per IPv4 ODER per IPv6 verbunden bist. Du kannst alle Webseiten besuchen, die du möchtest.

Hast du bestimmte Geräte Zuhause und bist auf ganz bestimmte online Dienste angewisen?

Andreas


Oh, Andreas, das sehe ich erst jetzt, tut mir Leid.
Ich werde dir darauf antworten.
Ja, ich werde mir nochmal eine Playstation 4 zulegen.
Laut Sony hat die aber Probleme mit dem ds-light (Ruckeln, Streams brechen ab, Abmeldung vom Playstation Network).
Und um so Probleme zu verhindern, brauche ich laut Sony entweder einen ipv4 Anschluss oder einen reinen dual stack.
Ob die Spielekonsole jetzt ipv6 unterstützt oder nicht, weiss ich leider nicht :/, da Foren mal Ja und mal Nein sagen.
Falls(?!) ja, dann wird es wohl am ds-light liegen, denke ich mal.
Ich werde villt mal mein Glück mit der Horizon versuchen
ungewissheit
Hi
Dass das ds-light etwas mit dem ipv4 zutun hat, weiss ich ja
ungewissheit
hajodele:
ungewissheit:
Die Playstation hat laut Sony Schwierigkeiten mit dem ds-light. Weshalb es auch zu den Verbindungsabbrüchen kommt :/. Deshalb ist es mir umso wichtiger zu wissen wie das mit dem ipv in der Zukunft kommt.

Diese Frage musst du eher an Sony stellen.
Die entwickeln Jahre nach Einführung von IPv6 Geräte, die nur IPv4-tauglich sind.
Wenn man Sony böses unterstellen wollte, was ich natürlich nicht tue, könnte man daraus eine Marketingstrategie ableiten.
Die nächste Version ist auf IPv6 ausgerichtet, aber natürlich völlig inkompatibel

Mhm , ob Sony das mal auf die Reihe kriegt..
ungewissheit
Andreas:

Hallo ungewissheit,

ja. Wichtig ist aber nur: Wenn man nur IPv6 hat, dann kann man nur von anderen IPv6-Anschlüßen zugreifen.

Andreas


Was mir noch einfällt.
Du hast ja gesagt das der Zusatz ds-light/lite später wegfallen würde.
Das bedeutet ja, das die, die ipv6 ds-light haben, zurück auf ipv6 gestellt werden, neh? Also so verstehe ich das.
ungewissheit
Die Playstation hat laut Sony Schwierigkeiten mit dem ds-light. Weshalb es auch zu den Verbindungsabbrüchen kommt :/. Deshalb ist es mir umso wichtiger zu wissen wie das mit dem ipv in der Zukunft kommt.
ungewissheit
Ok, gut.
So wie ich das jetzt verstanden habe, wird das ds-light irgendwann nicht mehr da sein, sondern nur das ipv6.
ungewissheit
Wird zukünftig das ipv6 nur mit dem lite kommen?
ungewissheit
Hallo Daniel
Oh, ich war jetzt etwas verunsichert wegen der Nachricht.
ungewissheit
Andreas:
Hallo F.glaesner,
das ist recht einfach. Zu den Grundlagen: Die Horizon v1 arbeitet (bisher) nur mit IPv4, das ist richtig. Es gibt nun aber auch die Horizon v2 und die arbeitet mit IPv6 und somit mit DS-Light.
Wir ich bereits hier (https://community.unitymedia.de/questions/unterschied-zwischen-ipv4-und-ipv6) beschrieben habe, kann man mit IPv4 nur auf IPv4 und mit IPv6 nur auf IPv6 zugreifen.
Das Problem ist nun folgendes: Dein Smartphone bekommt vom Mobilfunkanbieter eine IPv4-Adresse und dein Anschluss Zuhause hat eine IPv6-Adresse. Somit ist kein direkter Zugriff möglich.
Du brauchst jetzt einen "Übersetzer", der die Anfragen jeweils auf den anderen Standard übersetzt.
Das macht z.B. www.feste-ip.de. Dort wird ein Port-Mapper angelegt. Das funktioniert dann wie folgt: Es wird eine Adresse erstellt, die über einen IPv4-Anschluss erreichbar ist. Diese Anfragen "übersetzt" der Port-Mapper dann und leitet diese auf deinen IPv6-Anschluss weiter. Das war's schon und kostet echt nur ein paar Euro im Jahr.
Wenn du also von Unterwegs wieder auf deine Cloud zugreifen möchtest, ist das die einfachste Lösung.
Eine Info noch zu den Businesstarifen: Bei Unitymedia bekommen diese Tarife NUR eine IPv4-Adresse. Zudem wird aus der Fritz!Box ein Kabelmodem mit Telefonfunktion. Du brauchst dann also einen weiteren Router hinter der Fritz!Box, der die ganzen Aufgaben eines Routers übernimmt. Es werden immer mehr Anschlüsse auf IPv6 umgestellt und wann das bei den Businesstarifen der Fall ist, ist aktuell nicht bekannt.
Andreas

Was?
Der Torsten hat doch gesagt dass die Horizon nur ipv4 kann.
Zudem meinte er, dass ich die v2 kriegen würde.
Und weil du ja sagst dass die v2 (nur) ipv6 ds-light kann. Das heisst doch, ich bräuchte für das ipv4 die Horizon v1, würde aber die v2 bekommen (laut Torsten).
Ich Bitte um Aufklärung.