Aktivitäten
Aktuell

IPv6 Präfix - Intervall des Updates / der Änderung

Hi, kann mir jemand sagen in welchem Intervall das Modem jeweils ein neues IPv6 Präfix zugewiesen bekommt? Habe gehört bei der Telekom passier... mehr
SpiessHubertus
Dienstag, 13.12.2016 um 15:56 Uhr
SpiessHubertus
Auch von IPv6 Anschlüssen komme ich nicht auf die ConnectBox zwecks Fernwartung. Ich weiß aber, dass eine Verbindung mit der Box aufegenommen wurde, da ich im Browser erst eine Sicherheitsausnahme erstellen muss. Das geht noch, danach ist die Leitung tot. Auch mit anderen Browsern. Erst ein Reset mit Strom weg und Strom dran führt zum selben Ergebnis. In meinen Augen hat doch die CB nen Knacks oder nicht?

Von der Farce des Supports will ich gar nicht anfangen.. lieber wäre mir eine Lösung....

Grüße

P.S.:
@Vorredner: Ich wage zu bezweifeln, dass Hartnäckigkeit einem IPv4 zurück bringt, wenn UM die Adressen auch per Bezahlprogramm losbekommt.....
SpiessHubertus
Reiner_Zufall:
SvenUM:

Hi Tomvivikev,


was genau möchtest Du denn noch wissen?
Die Antworten der User hier waren sehr ausführlich und korrekt.
Ich kann bestätigen, dass es bei Serviceänderungen zu ungewollten Umstellungen auf IPv6 kommen kann.
IPv4 Bestandskunden können sich dann aber melden und werden asap wieder auf IPv4 gestellt. Unabhängig davon, ob ein Hardwarewechsel stattgefunden hat.

Besten Gruß

Sven



Ungewollt? Eher bewusst gewollt. Wenn sich von 100 Umstellungen lediglich 10 beschweren, war es für UM erfolgreich.

Man könnte diese ganze Geschichte eleganter lösen, in dem man z.B. DS anbietet (ohne lite). Von mir aus für 2 EUR im Monat.

Absolut, so sehe ich das auch.

Was ich hatte: FB7360 mit IPv4 und DSL von einem Mitbewerber.

Was ich nun habe: ConnectBox mit IPv6 DS-Lite von UM.

Was ich möchte: Einen gescheiten Router und Management von meinem Netzwerk.

Problem: Kein Zugriff mehr ohne weiteres aus mobilen Netzen (zumindest bei mir nicht, da kein Telekom Nutzer)

Die Probleme gäbs aber auch nicht, wenn richtiges DS. Entweder auf Anfrage oder wie vorgeschlagen für ein geringes Entgelt. Es würde sogar gehen wenn die ConnectBox nicht so beschnitten wäre.

* Bridge-Modus deaktiviert. Ich frage mich, wie die Leute weiter oben Ihre FritzBox! hinter die CB geschaltet haben? Ihr kommt doch dann aber trotzdem nicht auf die FB, oder doch? Und wenn ja, wie?

* Fernzugriff auf die Box nicht möglich. Entweder ist die Box defekt oder auch wieder beschnitten. Der Kundendienst war einerseits nicht fachlich genug. Auf der anderen Seite bin ich dann an eine Abteilung geraten, wo der Angestellte am Ende ganz dreist aufgelegt hat.

* Ich habe schon bereut, zu Unity Media gewechselt zu sein

* Aber hoffentlich wird das mit Abschaffung der Routerpflicht zum Herbst hin zügig besser....