Aktivitäten
Michel 1977

Nun ist mir vielleicht eine Lösung eingefallen, wie ich die Meterzahl reduzieren kann.
Ich würde das Kabel hinter meine Wohnzimmerschrankwand schräg nach oben führen, über die Zimmertürenzarge bis zur Wand ( ca 1 Mtr) in einen kleinen Kabelkanal,eine Bohrung durch die Wand, wieder über die andere Zarge im Nebenzimmer und von dort aus direkt runter zum TV.
Dabei könnte ich die Meterzahl halbieren und käme so auf ca 12 meter.
Mit dieser Optischen Lösung könnte ich vielleicht leben, wobei mir der längere Weg an der Wand lang besser gefällt und weniger Aufwand bedeuten würde.
Wie sieht das aus ?.
- Wie bzw wo würde die 2.MMD an der Haupt MMD angeschlossen.
- Lassen sich noch 12 Meter einpendeln?.
- Wenn ich eine MMD gesetzt bekommen würde, dann könnte ich doch neben den Reciever auch mein Modem von dieser Dose aus versorgen?.
- Es gibt doch diese Alten Antennenstecker(Männchen und Weibchen)- Stimmt es das diese den Rückkanal versperren?

Was würded Ihr in meiner Situation tun bzw empfehlen?.

Schönen Gruß

Michel 1977

Hallo Community.
Ich hatte die Frage zum Thema auf 2. TV HD empfangen geschrieben.
Eure Ratschläge waren schon hilfreich, für den Brief den ich mit meinen Fragen an Unitymedia geschrieben hatte.
Gestern am 24.11.rief das Service Center an.
Nach kurzen Gespräch wurde ich an die Technik verbunden.
Situation vor Ort geschildert - Dann müssen Sie sich vom Techniker gegen Gebühr eine zweite MMD im Nebenzimmer setzen lassen .( Im Putz Dose - wie auch die Steckdose)
Alles wunderbar dachte ich, und machte schon mal Pläne wo ich was an Geräten hinhaben wollte.
Da ich aber mit Sicherheit kein OK für die Bohrung von meinem Vermieter dazu bekommen würde, rief ich am 25.11 die Technik Abt.nochmals an.
Diesen anderen Mitarbeiter schilderte ich wieder meine Bauliche Situation.
Dieser sagte mir, das die Strecke von der Haupt MMD zur neuen MMD im Nebenzimmer mit 25 Metern (ich will die Kabel weiterhin in Kabelkanälen an der Wand langführen) zu lang sein könnte.
Ich müßte mir überlegen, ob ich auf meine eigenen Kosten diesen Auftrag erteilen wolle,egal wie das Ergebnis später ist - es kann fuktionieren,muß es aber nicht.
Auch ein Anruf bei Cableway - Können wir testen=30 Eur Anfahrt+13 Eur je angefangene 15 Minuten für Messungen und Bewertung der Situation.
Nun ist mir vielleicht eine Lösung eingefallen, wie ich die Meterzahl reduzieren kann.
Ich würde das Kabel hinter meine Wohnzimmerschrankwand schräg nach oben führen, über die Zimmertürenzarge bis zur Wand ( ca 1 Mtr) in einen kleinen Kabelkanal,eine Bohrung durch die Wand, wieder über die andere Zarge im Nebenzimmer und von dort aus direkt runter zum TV.
Dabei könnte ich die Meterzahl halbieren und käme so auf ca 12 meter.
Mit dieser Optischen Lösung könnte ich vielleicht leben, wobei mir der längere Weg an der Wand lang besser gefällt und weniger Aufwand bedeuten würde.
Wie sieht das aus ?.
- Wie bzw wo würde die 2.MMD an der Haupt MMD angeschlossen.
- Lassen sich noch 12 Meter einpendeln?.
- Wenn ich eine MMD gesetzt bekommen würde, dann könnte ich doch neben den Reciever auch mein Modem von dieser Dose aus versorgen?.
- Es gibt doch diese Alten Antennenstecker(Männchen und Weibchen)- Stimmt es das diese den Rückkanal versperren?

Was würded Ihr in meiner Situation tun bzw empfehlen?.

Schönen Gruß




Michel 1977
Roland_R:
Hallo Michel 1977,

zum testen würde ich mir ein gutes Antennenkabel von 25 Meter holen, lose im Flur zu deinem Raum verlegen.
Danach mein TV anklemmen und schauen wie das Bild ist.

Gruß
Roland

Hallo.
Danke schon mal für die Nachricht.
Leider sind an der MMD und den Reciever diese Schraubanschlüsse.
Weiß momentan nicht wie sie genau heißen?.F-Quick?
Daher kann ich das gar nicht testen oder gibt es eine Möglichkeit mit anderen Steckern und dem Kabel die Funktion zu überprüfen?.Wenn ja wie heißen die Stecker für die Anschlüsse-habe gar keine Presszange
Gruß
Michael
Aktuell

2. MMD installieren lassen

Hallo Community. Hatte schon mal in diesen Forum eine Frage zum Thema 2. TV im Nebenzimmer geschrieben. Diese Ratschläge waren schon hilfreich,... mehr
Michel 1977
Freitag, 25.11.2016 um 13:56 Uhr
Michel 1977
Michel 1977:
Torsten:
Ruf den Kundenservice an und sag denen, daß du eine 2. MMD zum Festpreis von 99 € haben möchtest.
Michel 1977
Torsten:
Ruf den Kundenservice an und sag denen, daß du eine 2. MMD zum Festpreis von 99 € haben möchtest.
Michel 1977
Muß ich wahrscheinlich am besten mit den Techniker vor Ort absprechen was ich genau haben will und möchte.
Ich überlege mir das jetzt in Ruhe, ändere ggf noch was an meinen baulichen Gegebenheiten und werde dann mit dem KD Service sprechen.
Hast du noch irgent eine Idee, was ich dann dem Service über meine  Gegebenheiten und Wünsche mitteilen muß, oder bestelle ich nur den Techniker zum Anschluß und bespreche alles vor Ort.