Aktivitäten
MDXDave
WOW, Internet funktioniert nach fast 96 Stunden wieder.   :x

 Aber auch nur weil ich mir eine zweite FritzBox besorgt habe, weil Unitymedia es bis heute nicht hinbekommen hat, die falsche Mac-Adresse zu korrigieren. Nach 17 (!!!) Telefonaten, über 3:30 Std. langen Gesprächen, 16 verschiedenen Mitarbeitern. Nachdem mir die "nette" Dame von der Kundenhotline erklären wollte, dass die neue FritzBox nicht aktiviert werden könne, hab ich nochmal die Technik/Störhotline angerufen, wo mir dann ein netter Herr die zweite FritzBox in weniger als 15 Minuten lauffähig gemacht hat. Immerhin gab es laut Kundenservice eine Gutschrift von über 120€ für die 4 Tage, da ich die aber noch nicht im Kundencenter sehe, kann ich nichts dazu sagen bislang. Also: Am besten die MAC-Adresse und Seriennummer MEHRMALS NACHPRÜFEN, sonst ergehts euch nachher noch wie mir .
MDXDave
Ich weiß, aber irgendwo muss ich meinem Ärger Luft machen. Eine Hotline direkt zum Vorstand kennt keiner hier, oder? ^^
MDXDave
Falls einer der Verantwortlichen von UM hier mitlesen sollte.

Ihr seid der unfähigste ISP der mir je untergekommen ist. Zu unfähig in 20 Stunden zwei dämliche Nummern zu ändern. Wofür denkt ich buche ich extra einen Business-Vertrag? Was ist mit eurer ach so tollen "8 Stunden Entstörrungsgarantie"? Eure Garantie ist genauso viel Wert wie das Blatt Papier auf das diese gedruckt ist... Oh, moment, ist ja nichtmal Papier, sondern digital.
MDXDave
Und weiter gehts.

Wie erwartet funktioniert natürlich nach wie vor nichts. Gemeldet hat sich auch niemand bei mir, auch ein angeblicher Anruf aus der „Repair“-Abteilung befindet sich auch nicht auf meinem Handy (08:32 Uhr). Also hab ich kurz nach 11 Uhr selbst erneut, bereits zum siebten Mal bei UM angerufen. Es sei ein Ticket bei der Technik geöffnet worden, das aber leider noch nicht bearbeitet sei. Erneut würde ich eine SMS erhalten sofern es wieder funktioniert – klappt wahrscheinlich genauso gut wie beim letzten Mal. 

Nach wie vor also kein Internet, nur weil eine Mitarbeiterin zu dämlich war eine MAC-Adresse korrekt einzutragen, keiner es beim Abgleich gemerkt hat und das System keine Änderung erlaubt. Danke auch UM. Dafür hab ich extra einen Business-Anschluss mit Verfügbarkeitsgarantie
MDXDave
Ich bin ein Paradebeispiel wie schei*e die aktuelle Umsetzung ist.

Drei Mitarbeiter der Service-Hotline haben nicht bemerkt, dass die Mitarbeiterin der ich die MAC-Adresse und Seriennummer übermittelt habe einen Buchstabendreher eingetragen hatte. "B" statt "D". 

Ergebnis, mindestens 41 Stunden ohne Internet. 

Wer hat sich diesen Müll mit der telefonischen Durchgabe der Daten ausgedacht? Und wer hat ein System entwickelt, bei dem Daten nicht geändert, sondern nur neu eingetragen werden können und das meckert sobald die Seriennummer bereits vorhanden ist. Somit kann der Kundenservice die MAC-Adresse selbst auch nicht korrigieren, sondern muss sich mit den Vorgesetzten auseinander setzen. 

Aber ich weiß schon, #neuland... -___-
MDXDave
Dienstag, 09.08.2016 um 19:20 Uhr
MDXDave
Ist mir Bewusst. Aber vielleicht schaut ja zufällig mal jemand von UM hier rein. Ich weß die Chance ist eher gering...
Aktuell

Business Hotline - Eingabe Kundennummer

Mal eine Frage an die Techniker der UM-Business-Hotline. Wieso bitte soll ich bei jedem Anruf meine Kundennummer in das Telefon reinhämmern, wenn... mehr
MDXDave
Montag, 08.08.2016 um 20:00 Uhr