Aktivitäten
Martin_aus_Mannheim
Unitymedia hat mir am 22.12.16 eine SMS geschickt, dass die Störung nun behoben sei. Leider ist die Störung bis heute unverändert. Auch nach einem erneuten Werksreset der Frtitzbox.
Ich möchte die Komfort Option wieder kündigen, denn davor hatte ich das Problem nicht.
Martin_aus_Mannheim
Dienstag, 03.01.2017 um 15:09 Uhr
Martin_aus_Mannheim
Unitymedia hat mir am 22.12.16 eine SMS geschickt, dass die Störung nun behoben sei. Leider ist die Störung bis heute unverändert. Auch nach einem erneuten Werksreset der Frtitzbox.
Martin_aus_Mannheim
Danke für die Info - das wurde vom Unitymedia Störungsservice bestätigt und die wollen es jetzt beheben.
Martin_aus_Mannheim
Auch zweimaliger Werksreset hilft nicht - sofort nach dem Reset ist der Fehler wieder da. Der Fehler wird also entweder von AVM ausgeliefert oder kommt durch ein Unitymedia-Update.
Die Rufnummern existieren, wenn man eine Null davor stellt (z.B. 06202-4096704 ist eine Fax-Nummer und 06202-4096702 eine Tel.-Nr.) - habe dort nachgefragt - die haben auch eine Fritzbox von Unitymedia. Diese ist wohl gehackt worden und hat von dort die Fehler an AVM oder Unitymedia verbreitet und nun alle alle Fritzbox-Neukunden von Unitymedia.
Martin_aus_Mannheim
Kaum hab ich die Meldung oben aufgemacht, kommt ein Anruf von Unitymedia.
Das Aktivierungsdatum ist lange erreicht - lief danach 1 Woche problemlos.
Unitymedia schlägt jetzt natürlich Werksreset vor.
Aktuell

Anmeldung der Internetrufnummern x war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet 401

Neue FRITZ!Box 6490 Cable (von Unitimedia - Komfort-Option) zeigt seit Dez. 2016 ständig rote Status-LED. Fehlermeldung der FRITZ!Box Bereich... mehr