Aktivitäten
hr1311
Kann mal bei der Firma nachfragen, ob Probleme mit DS-Lite bekannt sind. Wenn ja, kommt es für mich aktuell sowieso nicht in Frage und ich muss bei 16MBit DSL bleiben.
Schade eigentlich.
hr1311
Danke für die Infos!

Bzgl. der Fritzbox ist es ja auch noch so, dass ich erst mal die Fritzbox bräuchte. Kostet wieder 4,99 EUR/Monat extra. Außerdem brauche ich gleich eine zuverlässige Lösung. Gibt es einen Workaround? MTU Wert manuell ändern?

Zur eingehenden Verbindung. Was ist den mit dem Tunnelprovider möglich. Bisher hatte ich mich einfach per VPN verbunden und dann hatte ich Zugriff auf alle Geräte im Netz. Muss ich so dann für jedes Gerät/Dienst eigene Portforwarding Regeln definieren?
Was sind die Einschränkungen bzw. was geht nicht?
hr1311
Das ist sehr schade. Gleiche Rückmeldung von der Hotline (s.u.)
Ich finde es sehr schade. Bzgl. Beratung hätte ich mir den Hinweis auf die Businesstarife gewünscht, obwohl das für mich wegen des deutlich höheren Preises nicht in Frage kommt:


Frederik: Willkommen bei Unitymedia. Wie kann ich behilflich sein?
Sie: Ich habe eine technische Frage zu 2play Comfort 120
Frederik: Welche Frage haben Sie? Vielleicht kann ich Ihnen diese beantworten.
Sie: Ich nutze VPN für die Verbindung zu meinem Arbeitgeber (Home Office) als auch um unterwegs auf mein privates Netzwerk zuzugreifen. Ich habe gehört, dass dies mit dem Privat Tarifen nicht mehr funktioniert da auf IPv6 bzw. DS-Lite umgestellt wurde. Ist das so? Oder ist es auch möglich für Neukunden weiterhin IPv4 zu bekommen?
Frederik: Alle Neukunden erhalten eine IPv6 Adresse.
Frederik: IPv4 bieten wir im privaten Bereich nicht mehr an.
Sie: Bestandskunden haben es aber wohl noch.
Frederik: Ältere Kunden haben noch IPv4, richtig.
Frederik: Die Neuanschlüsse werden aber nur noch über IPv6 angeboten.
Sie: Das heißt sie wohlen keine neuen Privatkunden gewinnen, die diese Anforderungen haben.
Frederik: So ist es nicht. Es stehen keine weiteren IPv4 Adressen zur Verfügung, daher können wir diese nicht anbieten.
Frederik: Alle Anbieter werden in der Zukunft auf IPv6 umsteigen müssen, da die Nutzer zu viele sind und die IPv4 Adresse nicht ausreichen.
Sie: Tatsächlich? Für Businesskunden stehen sie ja zur Verfügung.
Frederik: Das ist richtig.
Sie: Dann ist es doch ihre Entscheidung das Privatkunden das nicht angeboten wird, obwohl das prinzipiell möglich wäre. Schade. Und was IPv6 angeht macht es sicher Sinn darauf umzustellen, aber dann sollten alle Rahmenbedingungen stimmen und das ist aktuell nicht der Fall. Deswegen haben andere Anbieter auch nicht umgestellt. Für mich bedeutet das, dass ich mich anderweitig umsehen muss, richtig?
Frederik: Ich kann Ihnen im privaten Bereich keine IPv4 Adresse anbieten. Es tut mir leid.
Sie: ok Danke.
Frederik: Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Tag.
hr1311
Hallo,
ich hatte, bis ich diesen Thread gelesen habe, eigentlich vor von einem "konventionellen" DSL Anbieter zu UM zu wechseln.
Mir ist es wichtig, dass sowohl VPN nach außen (zu Firmennetzwerk) gut funktioniert, als auch VPN von außen. Z.B. über Smartphone (Vodafone Business Tarif).

Bisher habe ich nur gelesen, dass Bestandskunden wieder auf IPv4 umstellen können. Welche Möglichkeiten gibt es denn für Neukunden?