Aktivitäten
Harry
Habe nun eine Verbindung zum Heimnetz. Bin wie folgt vorgegangen:
1. Versucht, Netzwerkassistent mit "Client-Modus" auszuführen. Schlägt fehl.
2. Box vom Netzwerk getrennt und Laptop direkt an Box gehängt. Aufruf von gwlogin.net nicht möglich. Laptop hat außerdem keine IP.
3. Im Netzwerkassistent der Box auf "Router-Modus" umgeschaltet. Laptop bekommt nun IP. Aufruf von gwlogin.net möglich.
4. Über Web-Konfig der Box unter "Basic" versucht, auf Heimnetz umzuschalten. Schlägt fehl.
5. Über Web-Konfig unter "Basic" die IP-Adresse fest eingetragen und den DHCP-Server deaktiviert.
6. Die Box wieder ins LAN gehängt.
7. Über die zuvor vergebene IP-Adresse die Web-Konfig erneut aufgerufen und versucht auf Heimnetz umzuschalten. Box hängt sich auf.
8. Vom Strom getrennt und neu gestartet. Box startet nun mit einer Verbindung zum Heimnetz.
So weit eigentlich ganz ok. Allerdings zeigt mir die Netzwerkübersicht meiner Fritzbox an, dass die Box vier verschiedene IP-Adressen belegt, u.a. auch solche, die bereits von anderen Geräten verwendet werden.
Wieiviel IP-Adressen belegt die Box bei Euch?
Harry
An meinem Kabelanschluss hängt eine Fritzbox, auf dieser läuft ein Medienserver (DLNA/UPnP). Die Medien kann ich auf allen Geräten in meinem Netz sehen (Smart-TV, Smartphone, fireTV). Der Horizon Receiver hängt via LAN-Kabel an der Fritzbox. 
Aktuell

Horizon: Kein Zugang zum Heimnetz

Hallo, ich bekomme mit dem Horizon Receiver keinen Zugang zum Heimnetz. Wenn ich bei angeschlossenem LAN-Kabel den Punkt "Client" im... mehr
Harry
Mittwoch, 28.09.2016 um 09:18 Uhr