Aktivitäten
flow
@hajodele
Doch, mir würde das weiter helfen.

Ich möchte auch zukünftig, wie ich es bisher bereits habe, ein Modem und IPv4.
Dass sich dies mit der ConnectBox abbilden lassen würde, steht ja außer Frage...

Und das ist auch das einzige, was ich UM "anlasten" würde, dass Sie den vorhanden Bridge-Mode der ConnectBox bei IPv4 Kunden nicht zulassen.
flow
@Dreamer10
Warum ist die ConnectBox nicht für den Bridge-Modus geeignet? Sie bringt ihn doch schon mit, nur UM deaktivert diesen Modus.

Ich verstehe einfach nicht, warum UM sich "Sorgen" um Geräte oberhalb von Schicht 2 macht. Völlig klar, dass man die angeschlossenen Modems im Griff haben möchte, aber was danach kommt ist doch nicht mehr Sache des Netzanbieters?!

Ich möchte bspw. einen Router von Ubiquiti einsetzen. Das geht nur mit einem Modem davor.

Die Routerfreiheit bei UM beschränkt sich momentan quasi auf Modem/Router Geräte wie die Connect-/FritzBox oder darauf, dass man sich Modems aus dem Ausland besorgt und hofft, dass das Ganze am Ende funktioniert.

Ich glaube nicht, dass das im Sinne des Erfinders (Gesetzgeber) war, wobei die ConnectBox den Bridge-Mode ja schon mitbringt...


flow
hajodele, vielen Dank für deine Ausführungen.


Ich bin jetzt kurz davor bei UM zu kündigen, da ich den "Zwang" zu ConnectBox bzw. FritzBox für eine absolute Zumutung halte.


Was ist denn der beste Weg einen einigermaßen technisch versierten Ansprechpartner bei UM zu bekommen? Die offizielle Facebook-Seite oder Twitter-DM über @UnitymediaHilfe?
Aktuell

Tarif-Upgrade / IPv4 / Modem im Bridge-Mode

Hallo zusammen, ich habe derzeit noch einen alten KabelBW Tarif mit IPv4 und einem Arris-Modem (kein Router) welches im Bridge-Mode läuft. Wenn... mehr
flow
Montag, 02.01.2017 um 15:10 Uhr