Aktivitäten
Eulebeule

Leider war eine Kontaktaufnahme mit dem vorherigen Eigentümer nicht mehr möglich. Mittlerweile habe ich auch wieder zwei weitere Aussagen von Unitymedia die praktischerweise auch schön gegensätzlich sind. Einmal hieß es, das eine sehr veraltete Anbindung vorhanden wäre und daher nur analoges Fernsehen möglich wäre. Warum ein Update nicht möglich sein sollte, wurde mir aber auch da nicht gesagt. Beim anderen Mal hieß es weiterhin es gäbe wieder die Vermarktungssperre und die zuständigen Stellen würden sich weigern diese aufzuheben da zu 100% eine SAT Anlage existiert.

Beim letzten Anruf wurde mir jetzt geraten doch einen neuen Anschluss prüfen zu lassen, da dann garantiert überprüft würde ob ein Kabel liegt oder nicht. Das habe ich auch getan und jetzt hat man mich auf nächstes Jahr vertröstet. Die Bearbeitung könnte noch 2-3 Wochen dauern, wahrscheinlicher wären aber eher 6 Monate.

Ist-Zustand: Unitymedia vertagt die prüfenden Arbeiten auf Sommer 2017 und ist nicht bereit meinem Anliegen länger nachzugehen. Auf die Anfrage was aus der Recher im Unternehmen geworden ist und was die Adresspflege tut, hieß es nur das all alten Vorgänge nicht länger sichtbar seien und daher auch niemand genau sagen könnte was da früher mal war. Also waren die letzten 3 Monate für die Katz und ich bekomme wohl niemals einen Anschluss.

Unitymedia denkt natürlich auch nicht daran mir die entstandenen Kosten zu ersetzen, von dem großzügigen Zeiteinsatz meinerseits garnicht erst zu sprechen. Das ist mit Sicherheit der schlechteste Kundenservice den ich je erlebt habe.

Eulebeule

So, jetzt habe ich Neuigkeiten und ich falle langsam vom Glauben ab.

Laut Nachricht vom Facebook Support hat der vorherige Eigentümer auf eigene Kosten die Anbindung zum Netz trennen lassen. Da wäre als der Hof aufgebaggert worden und man hat die die Rohre samt Kabeln durchtrennt.

Nie im Leben glaube ich an diese Aussage. Die Kästen im Keller sind da, analoges Fernsehen ist verfügbar obwohl doch angeblich keine Verbindung mehr zum Netz besteht.

Was zum Teufel ist bei Unitymedia los?

Eulebeule
JensUM:
Hallo Eulebeule,

klingt ja wirklich sehr abenteuerlich. Sorry für dieses hin und her. -.-

Wende dich bitte einmal mit diesem gesamten Anliegen, sowie dem Link aus der Community bei einen dieser Kanäle:

https://www.facebook.com/UnitymediaHilfe
https://twitter.com/unitymediahilfe

Ganz wichtig ist natürlich die Angabe der Anschrift. Die Kollegen werden dann sehen, was sie für dich tun können.

Grüße
Jens

Hallo Jens,

danke für deine Antwort. Das hat mich leider nicht weiter gebracht. Die Kollegen vom Support verweisen mich direkt wieder an die Bauherren Abteilung.

Die sagen mir mittlerweile das es an die Adresspflege weitergeleitet wurde. Nur von denen höre ich jetzt auch schon seit Wochen nichts mehr. Es heißt mir gegenüber das es auch nicht möglich sei die Adressdatenpflege zu kontaktieren.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

Eulebeule

Das hat mich leider nicht weiter gebracht. Dem Verkäufer hat man am Telefon gesagt das scheinbar garkein Internet möglich wäre weil in der Umgebung nichts verfügbar wäre.  Die technischen Voraussetzungen am Verteiler und in der ganzen Straße wäre nicht brauchbar. 

Die beiden Häuser rechts und links von meiner neuen Adresse haben aber 3play 400. 

Eulebeule
So wie ich Kalli verstanden habe, ging es auch nur darum das der Shop eine eigene Kontaktperson hat welche die Adresse dann richtig flaggen kann. Sollte das vor Ort so schnell möglich sein, würde ich ja auch direkt bestellen. Es käme also noch heute zu einem Vertragsabschluss.
Eulebeule

Dann werde ich da mal nach der Arbeit vorbei fahren. Danke für deine Hilfe.

Sollte das nicht klappen, welche Möglichkeiten habe ich dann noch?

Eulebeule

Dass das Objekt falsch geflaggt ist, wurde mir auch vor Wochen bestätigt. Darum ging ja auch anschließend ein Auftrag an die Adresspflege, welche das ändern sollte. Da herrscht nun seit 3 Wochen stillstand.

Ist es denn üblich das die Adresspflege einen Monat oder gar mehr braucht um eine Änderung vorzunehmen?

Eulebeule

Genau dort lande ich auch immer wieder. Die können oder wollen mir aber ebenfalls nicht weiterhelfen. Man verweist dort immer wieder auf die Serviceabteilung welche wiederrum auf die Bauherren verweist.

Natürlich ist auch ein Mehrnutzervertrag geplant. Im Haus gibt es 12 Parteien die gerne Unitymedia hätten aber es so natürlich nicht buchen können.

Aktuell

Vermarktungssperre und Unitymedia Chaos

Hallo zusammen, seit nun über 2 Monaten versuche ich mit Unitymedia eine Lösung für mein Problem herbeizuführen und komme keinen Schritt voran.... mehr
Eulebeule
Montag, 21.11.2016 um 12:19 Uhr