Aktivitäten
Deathwing
Hallo liebe Helfer,
das Problem ist nun gelöst. Ich habe die Einstellungen des NAS resettet (3Sek. Reset Knopf gedrückt).
Damit wird das admin-Passwort zurückgesetzt und auch DHCP in den Netzwerkeinstellungen aktiviert. Ich habe vor und nach dem Reset die Netzwerkeinstellungen überprüft und alle Haken und Einstellungen sind genauso gesetzt wie zuvor. Trotzdem funktioniert es nun!
Das Passwort musste natürlich noch geändert werden, ansonsten läuft wieder alles, zum Glück ohne Datenverlust.
Grüße
Deathwing
Andresen:
Damn!
Kurios das es auf pings zurückpongt ...
Mal testweise dem NAS eine feste IP im 192.168.0.x Range gegeben?

Habe ich auch schon gemacht, leider auch kein Erfolg.
Ich bin nun der Idee von Haus Helene gefolgt und habe die Fritz Box von 192.168.178.0 auf 192.168.0.0 umgestellt. Daraufhin hat das NAS das gleiche Verhalten gezeigt wie bei der Connect Box, äußerst mysteriös.
Habe nun einen Call bei Qnap aufgemacht, vielleicht können die noch was sagen. Habe ja schon mehrfach die Einstellungen geprüft
Deathwing
Andresen:
Versuchst du via Netzwerk Freigabe oder via WEB GUI drauf zuzugreifen

Beides und keines geht.
Deathwing
Andreas:
Hallo Deathwing,
dann schaue mal ob die IP auf dem Smartphone mit der IP identisch ist, die die Connectbox für das Smartphone ist. Alternativ mal den Computer mit der Connectbox verbinden und von dort aus suchen, ob es geht.
Die Connectbox kannst du auch komplett zurück setzen. Hinten ist ein kleines Loch. Da mit einer aufgebogenen Büroklammer rein drücken und halten, bis vorne alle LED's einmal aufleuchten. Danach wird die Box zurück gesetzt. Vielleicht ist das die Konfiguration durcheinander gekommen.
Andreas

Die IP-Adressen stimmen überein (nachgeprüft), Ping geht ja auch.
Werde heute Abend (Komme leider nicht in den Genuss eines Brückentages ) einmal die Connect Box komplett resetten und schauen ob sich damit das Problem löst.
HausHelene:
Nur mal als Idee:
Stelle mal den IP-Range der Fritzbox kurz um und probiere, ob du da noch auf die NAS kommst.

Das ist dann Plan B wenn A nicht funktioniert
Ich finde es auch ganz komisch wie die IP-Zuweisung per DHCP auf der Connect Box funktioniert. Alle mir bekannten Router weißen die IP-Adressen mehr oder weniger aufeinander folgend zu (d.h. .30 und danach die .31 usw.) Bei mir vergibt die Connect Box bei ca.5 DHCP-Geräten Adressen von .45 über .199 bis zu .235. Kennt das sonst noch wer so
Grüße
Deathwing
Hallo Andreas,
Die Netzwerke sind komplett physikalisch voneinander getrennt. An der Fritz Box hängt bisher noch mein restliches Netz per LAN: fire TV usw. An der Connect Box nur die Smartphones per WLAN und das NAS direkt angeschlossen per Kabel
Deathwing
Andreas:
Hallo Deathwing,
hattest du den NAS vielleicht mal eine feste IP-Adresse zugewiesen? Wäre möglich, dass die Connectbox zwar eine IP-Adresse per DHCP verteilt, aber das NAS nicht auf diese hört. Vielleicht hilft es, wenn du das Netzwerk der Connectbox an den Netz der Fritz!Box anpasst, das standardmäßig auf 192.168.178.0/24 arbeitet. Vielleicht kommst du dann wieder drauf.
Andreas

Die Connect Box lässt leider keine Änderung des Netzes zu ich kann auch nicht einfach die IP im NAS fest eintragen sonst klappt es mit der Fritz Box nicht mehr, denn:
HausHelene:
und wenn du es nochmal an der Fritzbox anschließt, geht es wieder?

Ja, wird das NAS wieder an die Fritz Box angeschlossen kann ich wieder auf Sie zugreifen.
Ich habe auch bereits die Firewall Funktionalität der Connect Box deaktiviert, auch ohne Erfolg. Die Geräte befinden sich ja alle im selben Netz, da dürfte es ja eigentlich keine Probleme geben, es findet ja kein Routing im klassischen Sinne statt.
Deathwing
Andreas:
Hallo Deathwing,
über welche IP-Adresse hast du denn versucht auf das NAS zu zugreifen? Über die interne IP, die mit 192.168 beginnt oder über die öffentliche IP-Adresse
Andreas

Hallo Andreas,
Ich habe natürlich versucht über die interne Adresse zuzugreifen aus dem gleichen Netz (192.168.0.0/24)
Aktuell

Connect Box - Verbindung zu Qnap-NAS

Hallo zusammen, ich habe gestern meinen Anschluss bei Unitymedia bekommen (2Play 120MBit/s). Dazu diesen "Router" die Connect Box. Vorweg:... mehr