Aktivitäten
Daniel V
nein das ist schon korrekt wenn du ein ds-lite anschluss hast.
hast du die tx packetsize schon auf 20ms geändert übern fbe editor?
ich würde fast behaupten das sollte helfen
Daniel V
ich hab ne v4 adresse (da ich auch v4 kunde bin).
das liest sich nach nem tunnelproblem bei dir, hast du die empfohlenen einstellungen "...ipv6 vorziehen.." eingestellt?
Daniel V
Das verzerrte war bei mir weg nachdem ich ipv6 komplett abgeschaltet hab (hab eh ipv4). Wie gesagt änder das Timing mit dem fbe Editor und es geht.
Daniel V

tipp für leute die probleme mit der telefonie haben:

laut schnittstellenbeschreibung muss die tx packetsize 20ms betragen standard in den fritzboxen (bisher) ist 30. ändert das mit dem fbe edtior ab und es läuft.

Daniel V
problem behoben:

ändern der packetsize auf 20ms hat geholfen!
ipv6 support hab ich generell wieder abgeschaltet, seitdem auch kein rauschen mehr auf der leitung.
Daniel V

hab evtl nen ansatz.
laut der schnittstellenbeschreibung muss die packetsize auf tx seite 20ms betragen.
ich hab das jetzt mal mit dem fbe editor geändert und teste es heute abend.

Daniel V
hmm ich hab massive Telefonieprobleme seit ich mein eigenes Gerät dranhabe, evtl kann mir jemand helfen?

https://community.unitymedia.de/questions/6490-telefonie-probleme-keine-handynummern-ankommende-anrufe-werde-aufgelegt

vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
Daniel V

Nachtrag:
- ich  hab ipv4 (ipv6 tunnel hab ich auch aktiviert)
- um das Endgerät als Ursache auszuschliessen hab ich das ganze auch mit der FritzFON app getestet - gleiches Verhalten
- Da ne Ansage kommt wenn ich Handynummern anrufe gehe ich mal davon aus, dass von meiner Seite aus alles stimmen sollte, oder?
- die von UM empfohlene Einstellung ipv6 bevorzugt bei der Telefonie hab ich natürlich auch eingestellt, bringt aber auch keine Änderung.