Aktivitäten
aurel
JensUM:
Solange Du die W-Lan Schnittstelle Deines Modems bzw. Gateways deaktiviert hast, ist die Teilnahme am Wifispot noch gar nicht aktiv.

Funny story: mit dem letzten Update für die Fritzbox 6490 (auf 6.50) hat Unitymedia das (von mir zuvor aus technischen Gründen deaktivierte) WLAN ohne Rückfrage oder Benachrichtigung wieder eingeschaltet. Ich hab das zu diesem Zeitpunkt auf ein Problem mit dem Update geschoben (obwohl ich dieses Verhalten auf Nicht-UM-Fritzboxen weder mit 6.50 noch 6.51 beobachtet hatte) – nach der oben zitierten Stellungnahme tendiere ich aber dazu, Absicht zu unterstellen. Wer in einer ähnlichen Situation ist, will vielleicht mal nachschauen, ob das WLAN "seiner" Fritzbox tatsächlich immer noch abgeschaltet ist oder ob es vielleicht in Vorbereitung des Zwangshotspots schon mal fürsorglich von Unitymedia aktiviert wurde.
Ich hab der Einrichtung von WifiSpot übrigens widersprochen,
– weil ich keinerlei Grund habe, zu vermuten, dass der Betreiber in der Lage ist, diese Funktionalität dauerhaft ohne zusätzliche Beeinträchtigung der Sicherheit und Stabilität meines Heimnetzes zur Verfügung zu stellen,
– weil ich es einfach unverschämt finde, dass Unitymedia den Vertrag, der zwischen uns besteht, einseitig und ohne meine Zustimmung ändert, (zugegeben: bei einem Opt-In-Verfahren hätte ich – unter sonst gleichen Bedingungen, also ohne für mich sinnvolle Incentives – auch nicht mitgemacht, aber das noch bestehende Restvertrauen zu Unitymedia wäre vielleicht erhalten geblieben),
– weil das Kleingedruckte mir Pflichten bezüglich des Betriebs der Technik auferlegt, mich aber gleichzeitig von der Nutzung von WifiSpot ausschließt: "blablabla rein private Nutzung blablabla JEDE GEWERBLICHE ODER FREIBERUFLICHE NUTZUNG blablabla ist UNTERSAGT". In der Praxis funktioniert das für mich nicht, weil ich nur EIN Händie mit mir rumtrage und nicht jedes Mal, bevor ich mich mit WifiSpot verbinde, Apps deinstallieren und Kommunikationskonten deaktivieren kann, damit sichergestellt ist, dass nicht im Hintergrund z.B. ein Mailpostfach, das ich nicht "rein privat" nutze, synchronisiert wird.
aurel
Samstag, 14.05.2016 um 14:43 Uhr