Aktivitäten
Gulasch
Oh sorry Helene für die Verwirrung. Ich habe einen 2 Play 120 Tarif aktuell, keinen 200. Sorry, ich weiß nicht weshlab ich da auf Seite 200 geschrieben habe.
Ich bin von 2 Play 100 auf 2 Play 120 gewechselt.
Jetzt weiß ich auch weshlab du von 200 Mbit geredet hast hehe, sorry noch mal.
Gulasch
Hallo Torsten,
ich hatte 1 Rufnummer mit 1er Leitung.
Ich warte seit gestern Abend auf Antwort des Hilfeteams. Hoffe, dass die mir wirklich helfen können.
Mal sehen wann ich Antwort bekomme. Ich werde dann schreiben, dass ich mein IPv4 wieder haben möchte. Dann sollte das Problem ja eigentlich gelöst sein so dass ich den DDNS Dienst meiner Synology nutzen kann. Hoffe ich.
Gulasch
Andreas:
Gulasch:
Kann ich davon ausgehen, dass dieses da nur seht da ich es jederzeit wieder aktivieren könnte und der Spot aber bereits wie gewünscht storniert ist, da ich ihn nicht als aktives W-LAN sehe

Noch sind die WiFi-Spots nicht aktiv. Die Option wird im Kundencenter angezeigt, da sich der Kunde alle drei Tage neu entscheiden kann und die Option de- und aktivieren kann. Der aktuelle Status wird dort angezeigt.
Andreas

Das würde ja bedeuten, dass es noch aktiv ist, obwohl ich dem widersprochen habe und mir im schreiben mitgeteilt worden ist, dass es direkt deaktiviert wird
Gulasch
Ja ich werde auf die Antwort von FB warten.
@ Helene
Ich bin angerufen worden.
Gulasch
Kurze Frage. Ich habe dem WifiSpot bereits schriftlich widersprochen und habe auch Rückmeldung, dass dieser deaktiviert wird.
In meinem Kundencenter steht unter meine Produkte unter anderem "WifiSpot".
Kann ich davon ausgehen, dass dieses da nur seht da ich es jederzeit wieder aktivieren könnte und der Spot aber bereits wie gewünscht storniert ist, da ich ihn nicht als aktives W-LAN sehe
Gruß
Alex
Gulasch
Donnerstag, 19.05.2016 um 22:18 Uhr
Gulasch
Hallo Andreas,
ich weiß nicht mehr welche Fritzbox ich hatte. Gab es eine 62xx
@ Helene
Wieso 5 euro sparen
Ich hattte einen 2 play 100 Tarif für 35 Euro und habe auf einen 2 Play 120 Tarif für ebenfalls 35 Euro gewechselt.
Dieses wurde mir am Telefon von Unitymedia so empfohlen, da ich für das selbe Geld 20 Mbit schnelleres Internet habe.
Ich habe den Mitarbeiter am Telefon gefragt, ob für mich bist auf die Geschwindigkeit sonst alles gleich bleibt und er antwortete mit "JA".
Hötte er ehrlicherweise geantwortet "NEIN" sie können kein DDNS mehr, haben kein DECT mehr, können Nachts das W-LAN nach Zeitplan nicht mehr abschalten, ich kein IPv4 mehr habe etc. pp. dann hätte ich sicherlich meinen 2 Play 100 Tarif behalten. Wer konnte denn ahnen, dass der meine Frage "Für mich änderst sich sonst aber nichts und es bleibt alles gleich, außer dass die Leitung schneller ist?" so schamlos falsch einfach mit "JA" beantwortet wird.
Aber ich muss als Kunde doch davon ausgehen, dass ich dem Glauben schenken darf was der Mitarbeiter mir am Telefon da erzählt.
Aufgrund meines Wissenstandes was die Technik betrifft, habe ich natürlich erst nach den 14 Tagen Widerrufsrecht herausbekommen weshalb alles nicht so recht funktioniert.
Und nun weiß ich nach weiterer Recherche, dass es mit meinem drzeiten vertrag und meiner derzeiten ach so tollen KotzBox nicht möglich ist mein NAS korrekt zu betreiben.
Die Synology Diskstation hat einen interierten DDNS-Dienst. Nützt mir aber so wie ich das vertanden haben mit meinem derzeiten Rozter ConnectBox und IPv6 nichts.
Sollte sich Unity nicht bei mir melden, werde ich den aktuellen Vertrag definitv die nächsten Tage kündigen damit ich da blos keine Fristen verpasse.
Gruß
Alex
Gulasch
Ich hatte vorher 2 Play 100 und nun 2 Play 200. Es war eine Fritzbox, Modell weiß ich leider nicht mehr.
Facebook-Hilfe habe ich gerade erst angeschrieben und warte noch auf Rückmeldung.
Umgestellt worde das ganze im Januar, seitdem habe ich misch schlau gemacht wieso und weshalb das ganze nicht geht, daher bin ich ja darauf gekommen dass die KotzBox (sry, meinte ConnectBox) nichts kann und mir sämltiche Funktionen fehlen und ich kein IPv4 mehr habe.
Gulasch
Ja, ich bräuchte mein IPv4 zurück, so wie ich es vorher hatte und wie ich es auch nicht weggeben wollte.
Wenn ich Unitymedia frage, ob bei dem Tarifwechsel für mich alle so bleibt wie bisher und ie mit JA antworten. Dann gehe ich als Kunde nicht davon aus, dass die mich von IPv4 auf IPv6 umstellen, ich keine DECT-Funktion mehr habe, mein Router keinen W-LAN Zeitplan mehr hat usw usw. da fühle ich mich als Kunde schlichtweg verars...
Gulasch
Mein Problem ist doch, dass ich keine Fritzbox habe und das ich es nicht einsehe jetzt plötzlich monatlich 5 Euro mehr zu zahlen, damit ich dann eine Firtzbix wiederbekomme, die ich gar nicht abgeben wollte.
Das hat doch mit Service nichts zu tun!
Ich werde die bei Facebook demnächst mal kontaktieren.
Und auf IPv4 können die mich nicht umstellen sagte der Support vorhin am Telefon. Das schrieb ich bereits.