Aktivitäten
Benny81
@xyz123: Die Freierouterwahl ist gesetzlich nur für Neukunden. Das Bestandskunden auch in den Genuss kommen ist ein Entgegenkommen von UnityMedia. UnityMedia ist also nur verpflichtet sich darum zu kümmern das die neuen Standards auch mit Fremdroutern funktioniertn. Also werden sie sich auch nur darauf konzentrieren. Es lohnt sich bestimmt nicht für eine Handvoll Geräte die DOCSIS 3.0 nicht unterstützen auch Funktionen zu implementieren. Der Aufwand von einem altem Gerät auf ein neues ist bestimmt auch nicht einfach mal eben einen Schalter umzulegen. Vielleicht muss sogar der Port in der Kabelkopfstelle gewechselt werden. Das heißt ein Technikereinsatz it notwendig. Wer zahlt denn dann den Techiker? Also macht es UnityMedia einfach über den Weg der Vertragsverlängerung bzw. des Wechsels auf einen neuen Tarif mit DOCSIS 3.0 Gerät. Wenn ich Recht habe, dann muss der Techniker sowieso raus zur Kabelkopfstelle und umstöpseln.
Benny81
Donnerstag, 09.06.2016 um 12:47 Uhr