Aktivitäten
AnWe
Seh ich genauso. Früher oder später muss Sony umstellen, da führt ja kein Weg dran vorbei.. Die Schuld beim Provider suchen, nur weil dieser "fortschrittlich" ist, ist einfach nur lächerlich..

Übrigens: Momentan funktioniert es, konnte den ganzen Mittag online spielen (ich hab Urlaub ). Hab an der PS4 ne statische IP vergeben mit DNS-Server von Google, MTU 1450 usw., dann die WAN-IP erneuert und den Router mal ein paar Minuten vom Strom getrennt (alles "Lösungsvorschläge" die ich aus verschiedenen Foren zusammengetragen und mal probiert hab^^). Allerdings hatten die mobilen Geräte dann irgendwie Probleme...
Ob diese Aktionen dazu beigetragen hat oder es heute durch reinen Zufall funktioniert, kann ich nicht sagen
AnWe
Hmm, ich denke, ich warte jetzt mal noch ein paar Tage ab. Seit dem Update der Systemsoftware auf der PS4 scheint das Problem wohl häufiger aufzutreten. Das Update überschneidet sich zeitlich ungefähr auch bei mir mit dem Beginn des Problems. Ich denke (hoffe), die wissen da schon drüber Bescheid und tun was dagegen...


Torsten:
Du kannst parallel den PSN- und UM-Support einschalten. Ich gehe davon aus, daß die sich sowieso schon kurzgeschlossen haben.
Die kurzfristige Alternative ist für dich, auf ein 3play mit Horizon zu wechseln und Telefonie und Internet dann über die Horizon laufen zu lassen. Da wird aktuell noch IPv4 geschaltet, weil die Horizon noch kein IPv6 mit DSlite beherrscht. Voraussetzung ist dafür natürlich ein vorhandener Kabelanschluss, entweder als Einzelnutzer (20,99 €/Monat) oder über die Mietnebenkosten.
AnWe
Hallo Torsten,

vielen Dank für die Antwort, auch wenn sie mir nicht gefällt..
Kann ich persönlich also momentan gar nichts dagegen tun? Sony wird auf mein Bitten wohl kaum ihre Server umstellen^^
Es fällt mir schwer zu glauben, dass ich der Einzige bin, der dieses Problem hat bzw. eine Lösung sucht. Davon müssten doch Tausende betroffen sein...


Torsten:
Das Problem ist, daß Sony irgendwas an den Servern umgestellt hat. Deren Server sind nicht IPv6-fähig, sodaß der Login immer über IPv4 stattfindet. Da du aber keine öffentliche IPv4-Adresse hast, sondern nur der Server von UM, kannst du die Dienste nur eingeschränkt bis gar nicht nutzen. Der Ball liegt hier eindeutig bei Sony, weil die der Zeit deutlich hinterherhinken. Über kurz oder lang wirst du bei anderen Providern auch keinen IPv4-Anschluss mehr bekommen, und dann hängst du wieder genau dort, wo du jetzt schon hängst. Nämlich ohne Zugang zum PSN in der Luft!
Aktuell

PS4 PSN-Login

Hallo zusammen, ich habe seit Februar einen 2Play-Comfort Vertrag. Als Router hab ich diesen mitgelieferten TC-7200. Bis vor ca. 2 Wochen hat auch... mehr
AnWe
Sonntag, 25.09.2016 um 22:04 Uhr