Aktivitäten
Yugi
A319:
Hallo Jens,

Es gibt mehrere Gründe, warum ich den WiFiSpot ablehne:

Zunächst finde ich die Art und Weise, wie man mich vor vollendete Tatsachen stellen will, einfach unverschämt und bin dementsprechend verärgert.

Ich möchte unter keinen Umständen, dass irgend jemand ohne mein Wissen von außen an meiner Haus-IT Veränderungen vornimmt, da bin ich vermutlich wie jeder Admin.

Unitymedia schickt mir Post nach Hause? Habe ich etwa was gewonnen und bekomme jetzt Geschenke
Natürlich nicht. Warum auch.
Das Kleingedruckte ließ mich aber wieder ein wenig lächeln. > der zusätzliche anfallende Stromverbrauch ist natürlich vom Kunden zu tragen. Wir treuen Kunden werden dazu verpflichtet, die Hadware immer in Betrieb zu halten, damit die Verfügbarkeit des WiFiSpot gewährleistet werden kann.
Dass ich noch freie Kapazitäten bei meinem Drucker habe, ist denen wohl noch nicht aufgefallen. Ich sage nur vorab eines: Wenn leer, dann leer! Ich lege kein neues Papier nach. Das können die WiFISpotDruckundAllesHerDamit User gefälligst selber machen.
Grüße
Yugi