Aktivitäten
Kabelopfer
Support kann das Problem nicht lösen.
Jetzt soll es angeblich ein Gerät bei mir sein das Pakete mit MTU >1500 schickt, deswegen könnte die connectbox möglicherweise abstürzen. Sehr witzig.
Ich habe jetzt das Gastwlan ausgeschaltet, jetzt haben wir die restarts nicht mehr 200x am tag sondern nur 10x
Keine Ahnung ob es daran liegt... Die box scheint billigkram zu sein.
Naja, ich mache jetzt Kündigung fertig, weiss mir sonst nicht anders zu helfen
Kabelopfer
Andreas:
Hallo Kabelopfer,
hattest du die Fritz!Box von KabelBW im Einsatz oder die Fritz!Box 6360 bzw. 6490 mit der Telefon-Komfort-Option von Unitymedia?
Andreas

Fritz!Box von KabelBW
Kabelopfer
schon geschehen, jetzt warte ich bis sich ein Techniker meldet,...
Das tolle an dem ganzen ist ja, eigentlich hatte ich meinen Anschluß gekündigt gehabt... Dann hat man mich am Telefon doch beschwatzt und nochmal 2 Jahre verlängert... dann kommt die ConnectBox und wir mussten die bewährte FritzBox zurückschicken..... und zur Strafe, seit 2 Monaten gestörtes Internet (manchmal alle 5 Min der "Neustart", manchmal nach 45min und die WLAN Leistung ist ein Witz, 6m um die Ecke hat man keinen Empfang mehr -- mit der FritzBox voller Anschlag (gleichen Geräte!) Also bin rundum unzufrieden mit meiner Entscheidung.
Bin mal gespannt wie sich Unitymedia erkenntlich zeigt, dass ich eigentlich 2 Monate lang das Internet nicht wirklich vernünftig nutzen konnte... (ganz davon abgesehen das wir dadurch mehrfach Bandbreite für unsere mobilen Devices nachbuchen konnten)
Aber ich bin da erst einmal ganz optimistisch
Kabelopfer
Habe das gleiche Problem, neue Connectbox heute bekommen.... Problem bleibt bestehen
Kabelopfer
Mittwoch, 01.06.2016 um 21:50 Uhr