Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
8 Beiträge zum Schlagwort

Konfiguration

Filtern

Konfiguration für Unitybox

Was sind die Konfigurationsinformationen für die Unitybox POP3-,IMAP-und SMTP-Server?


So konfigurierst du deine Unitybox richtig:

Für Kunden aus NRW und Hessen

  • Posteingang

POP3: mail.unitybox.de Port 110
IMAP: mail.unitybox.de Port 143

  • Postausgang

SMTP: submit.unitybox.de Port 587 (mit STARTTLS)

Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

  • Benutzername

Der Benutzername muss vollständig mit Domain sein.

Richtig: max.mustermann@unitybox.de

Falsch: max.mustermann

  • Sicherheitseinstellungen

Der Unitybox Mailserver verlangt aus Sicherheitsgründen auch beim Versenden von E-Mails ein Login. Das kann bei den verschiedenen E-Mail-Programmen wie folgt heißen:

"Server erfordert Authentifizierung"

"Identifizierung verwenden"

"Benutzername und Passwort verwenden"

Für Kunden in Baden-Württemberg

Posteingang

POP3: pop.kabelbw.de Port 110

IMAP: imap.kabelbw.de Port 143

Postausgang

SMTP: smtp.kabelbw.de Port 25

Hat Dir diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
24 hilft diese Antwort

WLAN-Router oder Router für Kabelmodem

Welche Router oder WLAN-Router kann ich benutzen?

 

Du kannst jeden handelsüblichen Router oder WLAN-Router an das Kabelmodem von Unitymedia anschließen. Konfiguriere die Internetverbindung deines Routers/WLAN-Routers genau nach der Bedienungsanleitung des Gerätes. Diese Informationen erhältst du über eine mitgelieferte Zusatz-Software oder eine Web-Oberfläche.

Bei der Konfiguration eines D-LINK-Routers wähle die Optionen "DHCP-Verbindung" beziehungsweise "dynamische IP-Adresse". Diese Option kann in anderen Geräten anders heißen.

Wählen jedoch auf keinen Fall Optionen wie PPPoE, PPTP, L2TP oder Benutzername/Kennwort!

Wenn du Fragen zur Konfiguration hast, nutze bitte das Handbuch deines Gerätes, besuche die Webseite des Herstellers oder rufe die Hersteller-Hotline an.

Hier findest du eine Installationsanleitung, um deinen Router/WLAN-Router an Kabelmodem und PC anzuschließen.

Hinweis: Alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle von AVM unterstützen den sogenannten LAN1-Betrieb, über den eine FRITZ!Box zum Beispiel an einem Kabelmodem betrieben werden kann. Zudem bietet FRITZ!Box bereits per Einrichtungsassistent die Konfiguration für Unitymedia an. Ausgenommen für den Betrieb am Kabelanschluss sind nur die FRITZ!Box 2170 und alle Modelle für den Mobilfunk LTE.

Weitere Tipps und Tricks findest du auf unserer WLAN-Hilfeseite.

Hat Dir diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort