Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
4 Beiträge zum Schlagwort

Geräte

Filtern
darkhope

Frage verschwundene Retoure

Hallo. Was kann ich tun wenn ich vor paar Wochen auf neuen Vertrag umgestellt wurde, und im Zuge dessen Hardware versand habe, heute aber ein... mehr

Unitymedia Hardware zurücksenden

Wie kann ich an Unitymedia Hardware zurücksenden?

Wenn du an Unitymedia Hardware zurücksenden willst, orientiere dich an den folgenden vier Schritten. Die Rücksendung erfolgt über DHL. Die Versandkosten übernimmt Unitymedia!

1.Ausfüllen & Ausdrucken

Der Retourenschein steht dir im DHL Retourenportal zur Verfügung. Bitte beachte die Unterscheidung nach Bundesland:

Rücksendung der Hardware über DHL:

· Für Kunden aus NRW

· Für Kunden aus Hessen

· Für Kunden aus Baden-Württemberg

Fülle die Felder des Vordruckes am Computer aus, öffne das PDF und drucke dieses aus.

2. Ausschneiden

Trenne den Retourenschein an der dafür vorgesehenen Markierung von dem Einlieferungsbeleg ab. Der Einlieferungsbeleg ist für deine Unterlagen gedacht.

3. Aufkleben

Klebe nun den Retourenschein gut sichtbar auf den Versandkarton.

4. Abschicken

Gib das Paket bei der nächstgelegenen Postfiliale oder Paketstation ab. Der Hardwareversand ist damit abgeschlossen.

Hat Dir diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
76 hilft diese Antwort

Unitymedia Speedtest zeigt zu hohe Werte

Warum zeigt der Speedtest so hohe Werte?


Für zu hohe Werte beim Unitymedia Speedtest gibt es verschiedene lokale Gründe:

a) Lokal installierte Software, die den Datenverkehr ins Internet untersucht und kontrolliert:

  • Security-Suiten
  • aktivierter Virenscanner
  • aktivierte Desktop-Firewall

b) Benutzte Hardware-Router:

  • ein URL-Filter des Routers

c) Nutzung eines Proxies, wie Anonymisierungstools wie TOR/ANON dies automatisch einrichten

Wir empfehlen: Verbinde für den Unitymedia Speedtest deinen PC per Netzwerkkabel direkt mit dem Modem und führe zum Beispiel über eine "Live-CD" (das heißt ein gesichertes Betriebssystem ohne zusätzliche Software) den Test durch.

Hat Dir diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein