Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Retho2

Zusagen werden nicht eingehalten

Habe mir den Digital-Receiver "Tschüss analog - hallo digital" gekauft. Musste leider feststellen, dass dieses Gerät meine bisherige Smartcard von Unitymedia nicht lesen kann. Man hat mir daraufhin mitgeteilt, dass ich eine neue Smartcard bräuchte. Diese wurde mir zugesagt und zwar spätestens im Laufe dieser Woche. Passiert ist nichts. Service stelle ich mir anders vor.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2017-10-07T09:23:23Z
  • Samstag, 07.10.2017 um 11:23 Uhr
Mal ne saudumme Frage:
Wenn du eine Smartcard hast, hast du doch schon vorher Digital geschaut.
Für was brauchst du dann einen Digitalreceiver?
2017-10-07T10:02:14Z
  • Samstag, 07.10.2017 um 12:02 Uhr
Weil der bisherige Receiver kaputt gegangen ist
2017-10-09T06:52:25Z
  • Montag, 09.10.2017 um 08:52 Uhr
Hallo Retho2,

ist die Karte denn inzwischen bei Dir angekommen? Ansonsten kannst Du gerne noch einmal bei den Kollegen nachfragen.

Kontaktmöglichkeiten findest du hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/

Max
2017-10-09T07:54:42Z
  • Montag, 09.10.2017 um 09:54 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis.
Zwischenzeitlich hatte ich im UM-Chat Kontakt mit einem Service-Berater, der mir schrieb, dass meine ersten drei Versuche, jeweils mit unterschiedlichen Mitarbeiterinnen mit Sitz in Berlin, daran gescheitert seien, dass der von dort beauftragte Fachberater die Aufträge nicht ausfeführt hätte.
Eine Smartcard sei deshalb gar nicht an mich verschickt worden.
Desweiteren wurde mir gesagt, dass der neu gekaufte Receiver nur "Nagravision-Karten" lesen könne. Ich habe aber noch eine alte "NDS-Karte". Da ich aber mehrere Fernseher habe, an denen noch Receiver hängen, die nur "NDS" entschlüsseln können, bräuchte ich eine Smartcard, die beide Systeme "bedient" oder zwei Karten. Letzteres könnte ich zwar bekommen aber ich müsste dann mehr zahlen, was ich aber nicht möchte. Der Berater hat alternativ angeboten, mir einen "NDS-Receiver" für rund 40€ zu schicken, für den ich aber monatlich 2,99€ Mietgebühr entrichten müsste. Ein Kauf wäre für mich in Ordnung aber nicht auch noch Miete bis ans Ende aller Tage! Fazit: Der gekaufte neuen UM-Receiver  ist somit für mich wertlos . Leider sind wohl im freien Handel neue Receiver mit "NDS-Leser" nicht mehr zu erhalten
  

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Umschreibung eines CI+ HD-Moduls

    ... seit 2 Monaten bin ich leider im einseitigen Kontakt mit dem Kundensercice. Eine gewünschte Umschreibung eines registrierten HD-Kauf-Moduls... mehr

    Unitymedia Produktwechsel. The Neverending Story?

    Ich bin begeistert.Wollte von 3Play Premium auf fly400 wechseln. Zuerst: Alle TV Abos weg. Dann auf der alten Horizon Allstars wieder drauf.Dann... mehr

    Wie kann ich für meine Fernseh-Smartcard die Jugendschutz-PIN zurücksetzen?

    Die Ursprungs-PIN ( mitgeteilt mit dem ZUGANGS-Schreiben ) funktioniert nicht, alle mir noch geläufigen Zahlenkombinationen ebenso nicht. Service... mehr

    Totalausfall und keine Unterstützung

    Am 06.10.2017 6:00 Uhr morgens bekam ich eine SMS von UM mit dem Hinweis, dass die Umstellung von 120 auf 400 geklappt hätte und ich ab sofort... mehr

    Freischaltung

    Wie kommt man an eine Karte um die gebuchten Sender empfangen zu können? Früher gab es doch so schöne Karten, die man in den Digtal-Receiver... mehr