Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
BjoernArne

Zeitumstellung im TC7200 - jedes halbe Jahr ein ähnliches Problem

SNTP Zeitserver sind angelegt, aber nach der Zeitumstellung bleibt die Winterzeit eingestellt. Ich habe schon zig mal neugestart und auch mal die (deutschen) Zeitserver gewechselt. Heute dann der Knaller, jetzt geht die Uhrzeit schon zwei Stunden nach. 😆 Das Problem ist, dass sich die Uhrzeit auf mein Festnetztelefon überträgt. Die falsche Zeit nervt unfassbar! Letztes Jahr hatte ich das selbe Problem, ich dachte, es letztes mal über die Zeitserver und Neustarts gelöst zu haben. Scheint dieses mal nicht zu funktionieren. Wie kann es sein, dass ich jedes halbe Jahr Theater mit der Uhrzeit habe?! Unfassbar!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
13 Kommentare
2018-03-29T15:18:16Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 17:18 Uhr
Hallo BjoernArne,

dass sich die Zeit nicht automatisch umstellt ist nicht gut.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten. Zum einen kannst du einmal deine Einstellungen in deinem TC7200 überprüfen. Dafür hänge ich mal ein Screenshot aus der Bedienungsanleitung an auf dem man die Einstellungen gut erkennen kann.
Die andere Möglichkeit ist das Modem einmal komplett vom Strom zunehmen, 5 Minuten zu warten und dann wieder anzuschliessen. Die 2. Möglichkeit wird vom technischen Support dafür normalerweise empfohlen.

LG
ClaireUM
  • TCZeit.PNG
    TCZeit.PNG
2018-03-29T15:28:41Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 17:28 Uhr
Ich habe das gleiche Problem.Die NTP-Server sind eben nicht zuverlässig und präzise. Sollen ja eben auch keine Zentrifugen für Urananreicherungen steuern...Analogtelefone lassen sich aber wohl nicht sychronisieren.
2018-03-29T18:15:00Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 20:15 Uhr
Wieso wird der Haken bei SNTP Configuration auf "Nein" gestellt im Screenshot? Dann wären ja die Serveradressen obsolet. Ich hab's mal die Adressen mal so eingetragen wie in dem Screenshot und er gibt mir logischerweise die Zeit 00:00:XX, 1970 aus. … Dann habe ich doch mal auf "Ja" gestellt, Ergebnis: Datum stimmt, aber es geht immer noch 1 Stunde nach. … Siehe Screenshots.

Achso, und ich habe bei jedem Schritt das Modem 5-10 Minuten komplett vom Netz genommen.
  • Bildschirmfoto 2018-03-29 um 20.04.00.png
    Bildschirmfoto 2018-03-29 um 20.04.00.png
  • Bildschirmfoto 2018-03-29 um 20.05.41.png
    Bildschirmfoto 2018-03-29 um 20.05.41.png
2018-03-29T19:22:28Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 21:22 Uhr
Bei mir sind die Einträge so, dh 1 h vorgestellt und SNTP aktiviert.
2018-03-29T19:25:05Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 21:25 Uhr
Also so wie beim zweiten Screenshot von mir? In echt war es zu dem Zeitpunkt 20:05 Uhr...
2018-03-29T19:49:54Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 21:49 Uhr
Ja es sind ja auch USA-Server,ich habe die Tage ein Server in Deutschland gesucht aber kein Bock gehabt,weil es irrelevant ist. 1 H vorgestellt und gut ist Zeit stimmt. Die Client stimmen den eh mit ihren eigenen NTP-Daemon ab (Linux).
Du kannst ja mal selber suchen...
2018-03-29T20:00:21Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 22:00 Uhr
Mit ptbtime1.ptb.de etc. hatte ich es auch schon probiert, jetzt habe ich mal die von der Uni Regensburg genommen ... Ad hoc habe ich keinen Unterschied bemerkt. Dieses Time Offset +1 hat bei mir damals nur kurz den gewünschten Effekt gebracht und war 1-2 Tage später wieder falsch.

Vielleicht haben die Supporter hier ja noch eine andere Lösung parat.
2018-03-29T20:16:21Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 22:16 Uhr
Jupp, stelle ich auch gerade fest, habe mal ein Neustart gemacht, jetzt geht der 2 H nach.Ich habe mal den ntps1-0.cs.tu-berlin.de eingetragen...
2018-03-29T20:20:34Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 22:20 Uhr
Jo, die zwei Stunden hatte ich auch nach einem Neustart. Hat sich 1-2 Tage dann wieder von alleine wieder auf ‚nur‘ eine Stunde reguliert. Schreit irgendwie nach einem Firmwarupdate für die Kiste.
2018-03-29T20:41:13Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 22:41 Uhr
Nee das ist ein Netzproblem *major no ranging response received - t3 time-out*

Dateianhänge
    😄