Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Markus Bovenschen

Wo leben die eigentlich bei UM?

Schlechter Service
Immer wieder Ausfälle bzw. Teilausfälle

Ujd jetzt kommt schon wieder einen Preiserhöung(3play) eben reichts kündigung kommt. In den letzten jahren sind immer mal ein oder zwei euro drauf geschlagen worden mal auf den anschlusspreis oder mal auf ein parket eben ist das mass voll. seit monaten immer wieder störungen , ich als unternehmen würde mich schemen jetzt auch noch die Preise für die Kundschaft zu erhöen. vieleicht sollte mann mal überlegen weniger lockangebote zu machen und stadt dessen mal in sein netzt und den kundenservice zu investieren.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
10 Kommentare
2017-01-19T11:27:38Z
  • Donnerstag, 19.01.2017 um 12:27 Uhr
Ja, die massive Neukundensubventionierung auf Kosten der Bestandskunden ist mir auch ein Dorn im Auge...
2017-01-19T12:58:03Z
  • Donnerstag, 19.01.2017 um 13:58 Uhr
Dem kannst du aber entgegenwirken, indem du rechtzeitig kündigst (in den letzten 6 Vertragsmonaten) und dich dann zu Neukundenkonditionen zurückgewinnen lässt. Das funktioniert leider bei allen Anbietern so, nicht nur bei Telekommunikationsunternehmen.
2017-01-19T16:52:26Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.01.2017 um 17:52 Uhr
Die leben auf "Wolke Sieben", solange wie die Kunden ihnen die Bude einrennen.
2017-01-20T15:31:38Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:31 Uhr
Ja, wenn man vergleichbare Alternativen hat
2017-01-20T16:10:54Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 17:10 Uhr
Wenn doch eh nur Ausfälle sind, so lohnt es nicht mehr und da würde ich auch kündigen. Nur solltest du dir Alternativen suchen und bekanntlich sind die anderen Anbieter auch nicht besser.
2017-02-14T15:37:18Z
  • Dienstag, 14.02.2017 um 16:37 Uhr
Richtig. Durch die Kündigungen gehen die Störungen nicht weg und man hilft sich selbst nicht, außer daß man dann kein Geld mehr ausgibt.
2017-02-14T19:18:40Z
  • Dienstag, 14.02.2017 um 20:18 Uhr
Naja nicht alle Anbieter haben beschissen Service und Störungen. Zum Teil ist das auch regional unterschiedlich.
Es ist auch keine Lösung einfach weiter zu zahlen und vom Anbieter quasi verarscht zu werden, zu mal der Kunde für jeden Techniker Termin auch wenn er Pech hat Urlaub nehmen muss.
Unitymedia ist da besonders gut drin Kunden am langen Arm verhungern zu lassen.
2017-02-14T22:57:20Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 14.02.2017 um 23:57 Uhr
Mich hat aber die Telekom alias Telekotz damals zu AOL-Zeiten mit ihrer monopolistischen Hochpreispolitik so genervt, dass ich nie wieder zurückwechseln möchte. Auch nicht zu den Resellern wie 1x1.
2017-02-15T08:45:10Z
  • Mittwoch, 15.02.2017 um 09:45 Uhr
Andere Anbieter bei einem Kabelnetz das UM gehört - ich bezweifle, daß das überhaupt geht.
2017-02-15T08:52:44Z
  • Mittwoch, 15.02.2017 um 09:52 Uhr
Wer sagt denn, dass es immer ein Kabel Anschluss sein muss.

Mir scheint es Du hast eine Kabelbrille auf frei nach dem Motto, nur Kabel ist das wahre Internet.

Vor Unitymedia bin ich z.b. auch super zufrieden mit einem reinen DSL Anschluss gewesen, damals nach bei QSC.

Dateianhänge
    😄