Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Tom ohne Telefon

Wo kann man eine Beschwerde platzieren?

Ich habe letzte Woche den neuen Horizonrecorder und Fritzbox erhalten, da ich meinen Tarif auf 400 Mbit erweitern wollte. Wie zu erwarten hat nichts funktioniert. Nach diversen Anrufen im Call Center ging nach 2 Tagen das Fernsehen, einen Tag später auch das Internet. Telefon funktioniert seit 6 Tagen nicht mehr. Der Fehler liegt daran, daß die Rufnummern nicht aktviert wurden. Nach insgesamt 47 Anrufen und knapp 100 Mails und völlig blödsinnigen Antworten weiß ich nicht mehr weiter. Ich habe die Fritzbox ca. 50 mal zurückgesetzt, ebenfalls ohne Erfolg. Kann es sein, daß kunden die hartnäckig reklamieren irgendwann ignoriert werden. Ich kann enfach nicht glauben, daß ich jetzt einen zusätzlichen Telefonanschluß bei einem anderen Anbieter beantragen muß, um Telefonieren zu können. Ich lasse jetzt erstmal die Lastschrift zurück gehen, damit sich hier etwas bewegt.
Speichern Abbrechen
30 Kommentare
2016-08-14T12:49:14Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 14:49 Uhr
Das mit der Lastschrift würde ich lieber lassen. Das verursacht kosten die dir in Rechnung gestellt werden. Das wird dann deutlich teurer.
Ich würde wenn du nicht mehr anrufen willst empfehlen die Beschwerde per Einschreiben zu senden. Da dann eine Frist setzen zur Behebung. Mindestens 14 Tage ist für so eine Frist angemessen. Oder ruf noch mal an und bitte darum, dass ein Techniker kommt.
2016-08-14T12:56:02Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 14:56 Uhr
Ist nicht einfach. Frage im Kundencenter nach einer Ausfall Entschädigung an. Stornierung der Zahlung halte ich ohne Anhalt für schwierig, da UM im Zweifel am längeren Hebel sitzt.
2016-08-14T13:18:20Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:18 Uhr
Danke für den Hinweis, wer den längeren Heb hat werden wir ja sehen, da UM ja trotz Aufforderung die Störung nicht beseitigt und die Leistung nicht erbringt.
2016-08-14T13:18:54Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:18 Uhr
Daniel:
Das mit der Lastschrift würde ich lieber lassen. Das verursacht kosten die dir in Rechnung gestellt werden. Das wird dann deutlich teurer.
Ich würde wenn du nicht mehr anrufen willst empfehlen die Beschwerde per Einschreiben zu senden. Da dann eine Frist setzen zur Behebung. Mindestens 14 Tage ist für so eine Frist angemessen. Oder ruf noch mal an und bitte darum, dass ein Techniker kommt.
2016-08-14T13:20:38Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:20 Uhr
Was soll denn der Techniker tun, die Nummern sind ja nicht aktiv. Warum sollte ich zusätzliche Kosten tragen? UM erbringt ja zweifelsfrei die Leistung Telefonie nicht.
2016-08-14T13:33:25Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:33 Uhr
Hast du nachweislich schriftlich (!) eine angemessene Frist gesetzt, um die Störung zu beheben und auch die Konsequenzen, die du im Fall der Nichtbehebung ziehst, angekündigt? Falls nicht, würde ich die Lastschrift nicht zurückbuchen. Die entstehenden Rücklastschriftkosten fallen dir zur Last, und das ist rechtlich einwandfrei.
Falls es nach nachweislich schriftlich erfolgter Fristsetzung immer noch nicht klappt, hast du mehrere Möglichkeiten:
- Kündigung bzw. Widerruf der Vertragsumstellung
- fristlose Kündigung des gesamten Vertrages
- Einschaltung der Bundesnetzagentur und/oder eines Rechtsanwaltes
- Einfordern von Schadenersatz (der allerdings für Telefonie recht gering ausfallen dürfte, da wir in Zeiten von Mobilen Telefonen leben)
Torsten
2016-08-14T13:36:36Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:36 Uhr
Ach ja, der Kabelanschluss an sich ist von einer möglichen fristlosen Kündigung NICHT betroffen, da du ja zu jeder Zeit einen Fernseher oder DVB-C-Receiver anschließen kannst und somit alle freien digitalen Programme zur Verfügung hast!
Hier mal der Link zu den Postanschriften und Faxnummern: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/#postanschrift
2016-08-14T13:44:56Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 15:44 Uhr
Tom ohne Telefon:
Danke für den Hinweis, wer den längeren Heb hat werden wir ja sehen, da UM ja trotz Aufforderung die Störung nicht beseitigt und die Leistung nicht erbringt.

Ich kann dir nur raten es nicht zu tun ohne dass du Schriftlich eine Frist zur Behebung gesetzt hast. Du wirst die Kosten Tragen müssen und Rechtlich gesehen ist das auch ok so. Nach einer verstrichenen Frist sieht das anders aus.
2016-08-14T14:37:20Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 16:37 Uhr
Torsten:
Hast du nachweislich schriftlich (!) eine angemessene Frist gesetzt, um die Störung zu beheben und auch die Konsequenzen, die du im Fall der Nichtbehebung ziehst, angekündigt? Falls nicht, würde ich die Lastschrift nicht zurückbuchen. Die entstehenden Rücklastschriftkosten fallen dir zur Last, und das ist rechtlich einwandfrei.
Falls es nach nachweislich schriftlich erfolgter Fristsetzung immer noch nicht klappt, hast du mehrere Möglichkeiten:
- Kündigung bzw. Widerruf der Vertragsumstellung
- fristlose Kündigung des gesamten Vertrages
- Einschaltung der Bundesnetzagentur und/oder eines Rechtsanwaltes
- Einfordern von Schadenersatz (der allerdings für Telefonie recht gering ausfallen dürfte, da wir in Zeiten von Mobilen Telefonen leben)
Torsten

Ja natürlich. Ich habe eine Frist gesetzt und die Kündigung angedroht. Um den Schadenersatz geht es mir nicht, sondern darum, daß ich wieder telefonisch erreichbar bin.
2016-08-14T14:39:30Z
  • Sonntag, 14.08.2016 um 16:39 Uhr
Torsten:
Ach ja, der Kabelanschluss an sich ist von einer möglichen fristlosen Kündigung NICHT betroffen, da du ja zu jeder Zeit einen Fernseher oder DVB-C-Receiver anschließen kannst und somit alle freien digitalen Programme zur Verfügung hast!
Hier mal der Link zu den Postanschriften und Faxnummern: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/#postanschrift

Den Kabelanschluß an sich will ich ja auch nicht kündigen, sondern nur den Teil für die Telefonie und das Internet.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    2-Play, Kabelfernsehen trotzdem aktiv?

    Hallo ich habe seit etwa 2010 2-Play, also Telefon und Internet von Unitymedia, es läuft auch alles einwandfrei, wenn da nicht kleines Ärgernis... mehr

    Kundenservice Anruf

    Hallo, ich habe einen angeblichen Kundencenteranruf von Unitymedia erhalten in dem mir gesagt wurde es würden in kommender Woche alle... mehr

    Warum ist der Unitymedia Support 100% unfähig?

    Ich melde einen Totalausfall meines Telefons per Mail und 14 Tage später erhalte ich eine Antwort das sie mich nicht telefonisch erreichen konnten... mehr

    Gibt es einen Kundenservice bei Unitymedia?

    Guten Tag Seit über ein Monat versuche ich einen Mensch über die Hotline zu finden, der endlcih mein Anliegen bearbeitet. Es ist ganz einfach... mehr

    Telefon funktioniert nicht, Service reagiert

    Kann mir jemand sagen was soll ich weiter machen? Also,seit ich vor 4 Monaten einen Connect Box instaliert habe funktioniert mein Telefon nicht... mehr