TheNotWorkingWlan
Frage in Hardware Samstag, 03.12.2016 um 14:04 Uhr

WLAN-Verbindung miserabel - WLAN Stick

Hallo zusammen,
wir haben Unitymedia seit September und bisher hat alles reibungslos funktioniert. Jedoch habe ich jetzt das Problem, dass ich meinen PC über einen Fritz! Wlan Stick mit dem WLAN verbinden möchte, aber die Übertragung unglaublich schlecht ist. Über meine anderen Geräte wie mein Handy oder das Tablet funktioniert alles einwandfrei.
Ich habe ein versucht Online zu spielen, die Verbindung ist aber leider so schlecht, dass dies nicht möglich ist.
Ich habe über die Windows Konsole die Verbindung überrüft. Angehangen findet ihr das Ergebnis.
Weiß jmd von euch wie ich das Problem beheben kann? Alle Diagnose Tools sagen mir, dass es kein Problem gibt.
Danke vorab und liebe Grüße
Tobias
Dateianhänge
Speichern Abbrechen
3 Antworten
hajodele 2016-12-03T13:29:37Z
Samstag, 03.12.2016 um 14:29 Uhr
- Welchen Stick verwendest du konkret?
- Aktuelle Software?
- An welchen USB-Anschluß hast du den Stick angeschlossen? (Hinten am PC ohne Verlängerung kommt wegen des Netzteils nicht so gut)
- Ist Router und PC im gleichen Zimmer?
TheNotWorkingWlan 2016-12-03T13:40:28Z
Samstag, 03.12.2016 um 14:40 Uhr
Hallo Hajodele,

zu 1) Es ist der Fritz!Wlan USB Stick AC430

zu 2) Dies ist der Treiber:

FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 (64 bit) / 06.00.04

zu 3) Den Stick habe ich in einem der hinteren Slots. Habe ihn aber auch schon umgesteckt und das Resultat war das gleiche.

zu 4) Der Router steht im benachbarten Zimmer ca. 6 Meter entfernt. Ich bin kürzlich umgezogen und davor war der Abstand zum Router wesentlich größer. Hatte da auch keine Probleme.



Horst 2016-12-04T01:37:45Z
Sonntag, 04.12.2016 um 02:37 Uhr
Ein Link: http://tipps4you.de/tipp-72-win7.html

Wenn man eine USB-Stick immer wieder rein und raus steckt, dann kann es sein, dass immer wieder die Treiberdaten einen neuen Eintrag in die Registry (Geräte-Manager)vornehmen.z.B. Vendor-IDs usw.

So etwas nennt man dann, ge-ghost-ete Geräte (Geist). Wenn man die erweitert, bzw darstellt, dann sind die hellgrau, und sieht eine Menge Einträge,bzw immer wieder 16x den gleichen Stick angezeigt, die Einstellungen mit dem Treiber funktionieren dann nicht mehr richtig.Evtl nimmt er dann die falschen Treiberdaten,oder verweist auf andere *.inf-Dateien.Symphtome: fehlerhaftes Energiemanagement,Stick bekommt keine Spannung,USB-Treiber(Chipsatz) verliert den Connect.(Meist schon mit Kling-Klong-Geräusche) 

Mit Devmgr_show_nonpresent_devices=1 schaltet man diese "Fehlzuweisung"frei oder stellt die dar.

Man zieht den Stick raus, löscht in Gerätemanager die hellgrauen Gerätedaten und lässt den Stick noch einmal sauber installieren. Ich würde auch vorher noch mal alle Netzwerkverbindung löschen!! und ein Netzteilreset des PCs durchführen.Passiert auch immer wieder ,wenn das so Virenscanner wie G-data, Norton etc, installiert ist.Bei Medion-Pcs mit fehlerhaften Kartenleser kann es auch passieren(steckt auch an USB) Die Registry bei Win 8/10 wird das gleiche Prinzip haben.

Testen und probieren...

* Ich sage immer: "Arbeite klug ..nicht hart"  *

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.