Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Baum.

WLAN Router Technicolor TC7200 ersetzbar?

Hi,
ich besitze zurzeit als wlan router den Technicolor TC7200. Es ist sehr langsam und beim spiele spielen wie League of Legends, steigt mein Ping. Ich will mir ein neues wlan router kaufen ( TP-Link TL-WR841N N300 WLAN Router ) und es gegen tc7000 tauschen. Meine Frage: Ist es kompatibel??
Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2016-12-11T20:45:52Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 21:45 Uhr
Nein, da der TP-Link kein Kabelmodem eingebaut hat. Aktuell gibt es genau 2 Geräte, die das können: die Fritzbox 6430 Retail Cable und die Fritzbox 6490 Retail Cable.
2016-12-11T20:48:39Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 21:48 Uhr
okey und was ist mit dene wlan repeater? 
TP-Link TL-WA850RE  oder

AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 300 Mbit/s, WPS
2016-12-11T20:52:53Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 21:52 Uhr
Damit kannst du theoretisch die WLAN-Reichweite auf Kosten der Geschwindigkeit erweitern. Inwieweit das mit dem TC7200 geht, kann ich dir (mangels fehlender Hardware in allen Fällen) nicht beantworten.
Ich hab eine eigene Fritzbox 6490 Retail im Einsatz mit einem TP-Link-DLAN, das geht tadellos.
2016-12-11T21:01:50Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 22:01 Uhr
Was du testen kannst ist ein Router hinter das TC zu schalten und zu sehen ob es damit besser geht.
2016-12-11T22:42:34Z
  • Sonntag, 11.12.2016 um 23:42 Uhr
Daniel:
Was du testen kannst ist ein Router hinter das TC zu schalten und zu sehen ob es damit besser geht.

Naja, einen Router braucht er nicht hinter dem TC. Das wäre ja dann doppeltes NAT und das ist immer zu vermeiden.
Ich hab zwei Jahre lange den TC nur als Router verwendet und einen ordentlichen Accesspoint hinten dran gehängt. Das lief sehr stabil und ohne die Macken, die das TC7200 sonst immer hat.

Also:
Den TP-Link nicht als Router sondern als Accesspoint betreiben. Dazu das Teil nicht am WAN-Port mit dem TC verbinden sondern mit einem der Switchports. IP für das Webinterface vom TP-Link aus dem IP-Bereich vom TC72000 fest vergeben und den DHCP Server auf dem Accesspoint deaktivieren. Läuft stabil und der WLAN-Empfang ist um Welten besser als mit dem TC7200
2016-12-12T03:20:36Z
  • Montag, 12.12.2016 um 04:20 Uhr
Das meinte ich ja nur mit dem Wort Accesspoint können die meisten nix anfangen. Und da ein Accesspoint nur ein anders konfigurierter Router ist verstehen das die Meisen besser.
2016-12-12T08:22:17Z
  • Montag, 12.12.2016 um 09:22 Uhr
Hallo,
ich habe auch dieses "Gerät" TC7200. Unitymedia hat mir jetzt für einmalig 30€ eine CONNECT BOX angeboten. Lohnt sich das?
2016-12-12T10:19:46Z
  • Montag, 12.12.2016 um 11:19 Uhr
clarkdarlton:
Hallo,
ich habe auch dieses "Gerät" TC7200. Unitymedia hat mir jetzt für einmalig 30€ eine CONNECT BOX angeboten. Lohnt sich das?

Kommt drauf an. Wenn du unzufrieden mit der Telefoniefunktion des TC7200 bist, dann eher nicht, da die identisch ist. Keinerlei Komfortfunktionen.
WLAN ist sehr ordentlich bei der Connectbox. Funktioniert sehr stabil und ist schnell.
Nachteil: Du kannst das Ding nicht an die Wand schrauben und es muss hochkand stehen.

Das Ding ist stabil, schnell, sieht gut aus und macht, was es soll, aber mehr auch nicht. Sobald du ein wenig mehr Funktionalität wie USB, Anrufbeantworter, Anruflisten oder so haben willst, würde ich lieber zu einer Fritzbox greifen.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    WLAN / Lan disconnects / Modem Neustart // TC7200

    Hallo Zusammen, ich bin seit vielen Jahren Kunde bei UM und hatte eigentlich nie irgendwelche Probleme mit meiner Leitung und falls doch mal etwas... mehr

    Sind meine Daten sicher wenn ich meinen WLAN Router als Wifispot freigebe?

    Die Idee dahinter finde ich ja ganz cool, aber ich mache mir Sorgen um meine Daten. Es heißt immer, dass man bei der Freigabe von Routern kein... mehr

    Muss ich das UM Gerät zurückschicken, wenn ich meinen eigenen Router benutze?

    Hallo zusammen, seit 04.08. benutze ich meine eigene Fritzbox für den Internetzugang. Vorher hat das TC7200 seine Dienste verrichtet, das ich... mehr

    Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

    Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum?  Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das... mehr

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr