Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hasenforther

Wird Horizon Internet-Zugang abgeschaltet, wenn die Connect Box aktiviert wurde?

Ich habe eine Connect Box erhalten. Gestern ist sie wohl aktiviert worden. Mir fehlt allerdings jedwede Information über die Aktivierung im Kundencenter. Äußerst schwach! Seit gestern 23:30 geht mein Internet und Telefon über die Horizon Box nicht mehr. Totalausfall.
Wird der Netzzugang über Horizon nach Aktivierung automatisch abgeschaltet?
Oder ist es eine Störung?
Ich habe keine Zeit die Connect Box unter der Woche zu installieren. Muss ich jetzt ohne Internetanschluss auskommen,, bis ich die Connect Box angeschlossen habe?
In jedem Fall, sollte es sich so verhalten, dann ist es extrem ärgerlich, dass man auf das Offline über Horizon Box nirgendwo informiert wird.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-07-04T09:11:02Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 04.07.2017 um 11:11 Uhr
Wenn die ConnectBox aktiviert wurde, funktioniert der Internetzugang der Hortizon nur noch für interne Zwecke, z.B. Maxdome, Mediatek, ....
Wenn du eine Dose mit 2 Data-Anschlüßen hast (also insgesamt 4), musst du für die ConnectBox an den 2. Anschluß benutzen.
Wenn du nur 1 Data-Anschluß hast, musst du ggf. einen Splitter anfordern.

Um zu testen, ob es wirklich die Aktivierung der ConnectBox ist und als Notlösung, bis der Splitter da ist, kannst du bei einer 3Loch-Dose einfach mal die Horizon entfernen und die ConnectBox anschließen.
7 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-07-04T09:11:02Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 04.07.2017 um 11:11 Uhr
Wenn die ConnectBox aktiviert wurde, funktioniert der Internetzugang der Hortizon nur noch für interne Zwecke, z.B. Maxdome, Mediatek, ....
Wenn du eine Dose mit 2 Data-Anschlüßen hast (also insgesamt 4), musst du für die ConnectBox an den 2. Anschluß benutzen.
Wenn du nur 1 Data-Anschluß hast, musst du ggf. einen Splitter anfordern.

Um zu testen, ob es wirklich die Aktivierung der ConnectBox ist und als Notlösung, bis der Splitter da ist, kannst du bei einer 3Loch-Dose einfach mal die Horizon entfernen und die ConnectBox anschließen.
2017-07-04T10:20:02Z
  • Dienstag, 04.07.2017 um 12:20 Uhr
Danke hajodele,
es verhält sich also tatsächlich so. Warum wird man bloß darüber nicht Vorab informiert?
2017-07-04T11:13:58Z
  • Dienstag, 04.07.2017 um 13:13 Uhr

Ich bin auch auf das oben beschriebene Problem gestoßen und bin ebenfalls mehr als irritiert darüber, dass daraufhin offensichtlich Funktionen der Horizonbox deaktiviert werden. Ohne Vorankündigung.
Als ich die Connect Box bestellt habe, war mein Hauptantrieb, den WLAN-Empfang in der Wohnung zu verbessern. Jetzt ist der WLAN-Empfang zwar etwas besser, aber dafür habe ich ein neues und viel gravierenderes Problem. Meine Wohnung ist in allen Räumen CAT-verkabelt. Bisher hat die Horizonbox, die via Ethernet mit einer der Dosen verbunden ist, das Internetsignal auch den anderen Dosen zur Verfügung gestellt und so meine Heimnetzwerk bedient. Die Connect Box scheint diese Aufgabe nicht wahrnehmen zu können. Oder sehe ich das falsch?

Und da ich neu in der Community gleich die Frage, ob meine Frage hier richtig liegt oder ob ich diese als neue Frage einstelle.

Danke für Eure Antwort

2017-07-04T12:14:15Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 04.07.2017 um 14:14 Uhr
Grundsätzlich ist es besser, wenn du eine neue Frage stellst.
Dadurch, dass es als "gelöst" marktiert wurde, schauen wahrscheinlich nicht so viel rein.

Trotzdem kurz zu deiner Frage:
Normalerweise sollte es eigentlich auch mit der Connectbox funktionieren.
Wenn nichtmal der Zugriff zum Internet klappt:
Hat die Connectbox evtl. einen anderen IP-Range als die Horizon und du verwendest feste IPs?
Läuft das Kabel zu einem Switch oder einem Router? Evtl. ist das die Ursache.
Für erste Tests solltest du mal die Horizon komtplett weglassen.
Abhängig vom Alter deines Ursprungsvertrags (Anfang 2013) hast du jetzt IPv6/DS-Lite.
Der Internetzugriff von innen nach außen sollte deshalb trotzdem funktionieren. Nur wenn du von außen kommen willst, geht das nicht mehr über IPv4
2017-07-04T12:47:01Z
  • Dienstag, 04.07.2017 um 14:47 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.

Habe deinem Tipp folgend jetzt mal die Horizonbox  abgeklemmt.

Das heißt: jetzt ist nur die Connectbox verbunden. Einmal mittels Kabel mit der Multimediadose und dann noch mittels Ethernetkabel mit der Netzwerkdose (genau so wie ich mein Netz bis dato mit der Horizonbox betrieben habe.)

Ergebnis:
Wenn ich mich mit meinm Rechner per WLAN mit der Connectbox verbinde, komme ich ins Internet.
Wenn ich mich per Ethernetkabel mit der Connectbox verbinde komme ich ins Internet.
Wenn ich mich per Ethernetkabel mit einer Netzwerkdose verbinde komme ich nicht ins Internet.

Mein Vertrag ist vom letzten Jahr, also recht aktuell.
Meine Netzwerkdosen selbst sind mit einem Switch im Schaltkasten verbunden. Wie bisher auch.
Das einzig neue Element in meinem Setup ist die Horizonbox.

2017-07-04T13:46:42Z
  • Dienstag, 04.07.2017 um 15:46 Uhr
Mein letztes Wort, sollte natürlich ConnectBox heißen und nicht Horizonbox.
2017-07-04T14:04:15Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 04.07.2017 um 16:04 Uhr
Was für eine IP bekommt der Client hinter dem Switch?
Also 192.168.x.y oder 169.254.x.y
Ist das LAN-Kabel zwischen Connectbox und Dose ordentlich angeschlossen?
(Ich möchte dich nicht verscheißern. Ist mir auch schon passiert).

Hast du den Switch mal kurz Stromlos gemacht?
Kannst du das Modell des Switches nennen?
2017-07-07T21:29:15Z
  • Freitag, 07.07.2017 um 23:29 Uhr

Hallo hajodele,

Jetzt hat ich zwei Tage Zeit mich noch einmal mit der Connectbox zu beschäftigen und verschiedene Dineg zu probieren. Es bleibt dabei: Ich komme nict zurecht.

Ich hatte den Switch (ein TP-Link Gigabit 8-Port) mal vom Netz getrennt. Ich habe drei verschiedene Ethernetkabel versucht und zwei verschiedene Netzwerkdosen versucht. Ich habe die lokale Startadresse des DHCPv4 Servers mal wie vorangestellt verlassen, mal geändert. Das Ergebnis ist immer das gleich: Zugang ins Internet über WLAN geht. Zugriff über WLAN auf das kabelgebundene Heimnetzwerk nicht. Was mir beim letzten Versuch aufgefallen war: Mein WLAN-Zugang zur Connectbox wird total instabil, sobald ich die Connectbox mittels Ethernetkabel mit einer meiner Netzwerkdose verbinde.

Sehr frustrierend.
Und ich ›freue‹ mich heute schon auf  das Telefonat mit dem Unitymedia-Kundendienst,  Der letzte ist mir nämlich in ›bester Erinnerung‹
noch in schle

Dateianhänge
    😄