Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Exildüsseldorfer

WifiSpot Passwort Problem

Hallo zusammen ,
Da ich gerne den WifiSpot nutzen würde , es aber nicht kann ... Frag ich einfach mal ...
Ich bin jetzt seit Tagen dabei den Spot zu aktivieren / deaktivieren , nur um ein Passwort zu setzen , allerdings ohne Erfolg , denn das Problem liegt im KC...
Nach jedem versuch ein PW zu setzen kommt folgende Meldung:
"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten"
Als Benutzername ist unitymedia/meine E-Mail Adresse vorgegeben.
Dann steht schon gepunktet ein WiFi-Spot Paßwort da, daß ich selber aber nie vergeben habe. Ich vermute das es wohl dasselbe Paßwort wie von meinem KC-Login ist, zumindest stimmt die Länge überein.
Wenn ich das aber bestätigen/speichern möchte kommt o. g. Fehlermeldung.
Kann mir jmd sagen wo der Trick liegt?
Vielen Dank für ihre Unterstützung,
Grüße aus Stuttgart
Speichern Abbrechen
5 weitere Kommentare
2016-07-25T18:55:42Z
  • Montag, 25.07.2016 um 20:55 Uhr
Danke!
Hatte ich bereits gesehen, nur eine Lösung steht da leider auch nicht...
Zudem ist mein Problem zwar ähnlich, aber eben doch ein wenig anders gelagert.
Es gibt keine Fehlermeldung über ungültige oder zu lange Paßwörter, es kommt immer nur diese eine Fehlermeldung, "es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten"

2016-07-25T19:00:36Z
  • Montag, 25.07.2016 um 21:00 Uhr
Genau das wird in weiteren Antworten in dem Beitrag auch beschrieben. Scheint das selbe Problem zu sein. Nein Lösung steht noch keine drin. Da dort aber mehr die Frage gestellt haben wird hier am ehesten auch der Erfolg vermeldet.
2016-07-25T19:05:47Z
  • Montag, 25.07.2016 um 21:05 Uhr
Alles klar, danke nochmals für deine Hilfe!
2016-08-15T11:03:29Z
  • Montag, 15.08.2016 um 13:03 Uhr
Habe selbiges Problem u. war schon am verzweifeln - vorgedrucktes Passwort, was sich nicht ändern lässt. Werde bald meinen Technicolor Router gegen eine Fritzbox austauschen, da er kaum WLAN zum nächsten Zimmer befördern kann u. damit aus der WIFISPOT Geschichte aussteigen. Zu allem Übel habe ich auch noch 40 Euro WLANAKTIVIERUNG bezahlt ....... Frechheit
A
2016-08-15T14:19:18Z
  • Montag, 15.08.2016 um 16:19 Uhr
Rochen 58:
Habe selbiges Problem u. war schon am verzweifeln - vorgedrucktes Passwort, was sich nicht ändern lässt. Werde bald meinen Technicolor Router gegen eine Fritzbox austauschen, da er kaum WLAN zum nächsten Zimmer befördern kann u. damit aus der WIFISPOT Geschichte aussteigen. Zu allem Übel habe ich auch noch 40 Euro WLANAKTIVIERUNG bezahlt ....... Frechheit
A

Die WLAN-Aktivierung hat schon immer 30 € gekostet, wahrscheinlich waren die 10 € Versandkosten. Wenn du den Tarif online gebucht hast, war eigentlich immer die WLAN-Aktivierung kostenfrei mit dabei...

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Kundencenter-Login

    beim Versuch mich am Kundencenter anzumelden (um an dem Wifi Spot teilzunehmen), bekomme ich seit Freitag folgende Fehlermeldung: Ein Login ist... mehr

    Wifispot: Fenster für die Eingabe vom Passwort resetten?

    Ich habe das falsche passwort in das Fenster von wifispot eingegeben, das Sich nur einmal zeigt. Frage:Wie kann man das reseten, damit ich das... mehr

    Wann werden Infos zu "Wifispot für unsere Kunden veröffentlicht"?

    Hierzu gibt es zig Fragen (z.B.): - Welche UM-Geräte sind betroffen - Welche Einschränkungen habe ich in meinem Gerät - Manche Kunden sehen... mehr

    Wo finde ich den Link, um Widerspruch gegen WiFiSpot einzulegen?

    Ich möchte nicht, dass UM in meinem Haus ein eigenes WLAN aufspannt, ohne mich vorher zu fragen. Der UM Router befindet sich bei mir mit... mehr

    WiFi-Spots auf der Horizon im Client Modus?

    Die Horizon ist bei mir im Client-Modus, da ich die Fritz!Box 6490 haben, auf der die Telefon- & Internetleitung geschaltet ist. Zwei Fragen... mehr