Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Lexxus328

Wifispot auf eigenem Modem

Hallo
Wieso darf man sich beim Wifispot nicht mit dem eigenen Modem verbinden?
Ich habe den Wifispot aus puren Protest deaktiviert da es einfach mal ohne zu Fragen aktiviert wurde.
Dann noch der Blödsinn das man sich selber nicht verbinden darf.
Im Falle von Wifispot ist es ja alles ein geben und ein nehmen. (Kunde zu Kunde / Unitymedia Kunde)
Jeder profitiert gewissermaßen vom anderen und gibt auch was. Finde da könnte Unitymedia ruhig auch was geben und die Möglichkeit anbieten das man sich auch im eigenen Netz einloggen darf. Muss ja nicht die volle Bandbreite sein, (wäre ja ein schlechtes Geschäft)
Gruß
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-08-03T06:56:16Z
  • Mittwoch, 03.08.2016 um 08:56 Uhr
Wenn du dich mit dem WifiSpot deines eigenen Routers (nicht Modems) verbinden könntest und parallel dein privates WLAN aktiv ist, dann würde die Gefahr bestehen, dass deine Geräte sich automatisch mit dem WifiSpot verbinden, anstatt mit deinem Privaten, weil die Signalstärke gleich ist. Mir fällt kein Grund ein, warum man einen WifiSpot dem privaten Netzwerk vorziehen wollte. Hast du Einen?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2016-08-03T06:56:16Z
  • Mittwoch, 03.08.2016 um 08:56 Uhr
Wenn du dich mit dem WifiSpot deines eigenen Routers (nicht Modems) verbinden könntest und parallel dein privates WLAN aktiv ist, dann würde die Gefahr bestehen, dass deine Geräte sich automatisch mit dem WifiSpot verbinden, anstatt mit deinem Privaten, weil die Signalstärke gleich ist. Mir fällt kein Grund ein, warum man einen WifiSpot dem privaten Netzwerk vorziehen wollte. Hast du Einen?
2016-08-03T07:35:09Z
  • Mittwoch, 03.08.2016 um 09:35 Uhr
Nur so theoretisch: Du hast nur einen 10MBit Vertrag.
Austricksen läßt sich das schon. Ich muss nur den Client vom eigenen Netz entfernen (Am Router).
Der Client kommt dann aber nicht mehr aufs eigene Heimnetz.

Mir wäre das aber zu blöd. Selbst mit einem 10Mbit-Vertrag.
Übrigens werden wohl auch die Clients der Verwandtschaft nicht gehen, die sich schon mal direkt angemeldet haben.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Wifispot kann nicht aktiviert werden

    Ich habe meinen Vertrag 3play Start 60 letzte Woche erneuert. Connect Box ist angeschlossen. Allerdings kann ich die Wifi Spots nicht aktivieren.... mehr

    Wifispot und Vertragsumstellung

    Hallo Zusammen , Zwei Fragen haben den Vertrag mit 2 Play Comfort 120 Zum einen kann ich den Hotspot unter meine Internetprodukte gar nicht... mehr

    Bei Einschalten des WifiSpot sehr schlechte WLAN-Verbindung

    Hallo liebe Community, ich bin seit kurzem Unitymedia-Kunde und mit der Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit sehr zufrieden. Auch die Stabilität... mehr

    Unitymedia Public Wifispot

    Hey Ich benutze den Unitymedia Public Wifispot in Lüdenscheid (Humboldtstr. 2 , 58511), doch es funktioniert seit heute morgen nicht mehr. Sobald... mehr

    An Kundenroutern Wifi-Spot oder Public Wifi-Spot?

    Wenn ich einen UM Router hätte, und den Wifi-Spot aktiviere, wird das dann ein "Unitymedia Wifi-Spot" oder ein "Unitymedia Public Wifi-Spot", oder... mehr