Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
FrankR.

Wie Videoüberwachung erreichen über IPv6

Hallo , seid einer Woche wurde mein Anschluss auf IPv6 umgestellt und nun kann ich meine
Überwachungskameras nicht mehr erreichen . Was kann man tun ???
Bin auch kein Fachmann im Bereich IPv6
Gruß
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-06T04:47:24Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 06:47 Uhr
FrankR.:
Hallo, Danke für die vielen Antworten .

Thomas ich schaue mal nach was für ein System wir im Laden genau haben .

Wilfried wir haben einen Geschäftsanschluss deshalb wundert es mich ja das er einfach so umgestellt wurde .

Gruß

Wenn du einen Business-Anschluss hast, dann meld dich bei der Kundenbetreuung und lass den Anschluss wieder umstellen, mindestens auf DS nativ.
7 weitere Kommentare
2018-04-05T16:48:57Z
  • Donnerstag, 05.04.2018 um 18:48 Uhr
Ruf bei der Hotline an und sag denen, dass die unverzüglich den Vertrag zurück umstellen sollen, da du andernfalls einen Anwalt beauftragen wirst um deine Sonderkündigung gerichtlich ein zu klagen, da dir ein Leistungsmerkmal welches für dich relevant ist gestrichen wurde.
2018-04-05T16:55:37Z
  • Donnerstag, 05.04.2018 um 18:55 Uhr
Vielleicht erst mal die Frage, warum es gestrichen wurde.
Wenn du z.B. zum 3play über Horizon ein anderes Endgerät, z.B. die Connectbox hinzugefügt hast, hast du schlechte Papiere.
Die Drohung mit dem Rechtsanwalt bringt übrigens gar nichts, da IPv4 nirgends als Vertragsbestandteil definiert ist.
Wenn du einen Altvertrag (vor 2013) hast, war das ein "bedauerliches Versehen" und sie stellen es zurück.
2018-04-05T17:00:10Z
  • Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00 Uhr
Es ist eine Änderung der gelieferte Leistung. Eine Änderung wurde vom Kunden aber nicht Zugestimmt. Außerdem steht im Vertrag nirgends, dass man KEINE IPv4 Adresse bekommt. "Das Internet" was Traffic angeht ist aber deutlich über 50% IPv4. Wenn man also keine richtige IPv4 Adresse bekommt, dann ist das ein besonderer Umstand und nicht "üblich" und somit hätte man darauf aufmerksam gemacht werden müssen.
2018-04-05T19:13:28Z
  • Donnerstag, 05.04.2018 um 21:13 Uhr
Nein, mittlerweile ist das nicht mehr so. Und du kannst dich auf den Kopf stellen, seit 2013 bekommen Privatkunden bei Neuverträgen nur noch IPv6 mit DS lite.

@FrankR.:
Wenn du keinen Altvertrag mit Bestandsschutz hast, bleibt dir nur der Weg über einen Portmapper wie z.B. www.feste-ip.net.
2018-04-05T19:37:12Z
  • Donnerstag, 05.04.2018 um 21:37 Uhr
Hallo FrankR.

Es gibt eventuell noch weitere Möglichkeiten.

Möglichkeit eins:
prüfen, ob die Kamera IPv6 unterstützt (wenn Du uns Hersteller/Modell nennst, können wir das ggf. auch ergooglen) - danach sehen wir weiter

Möglichkeit zwei:

"cloud" des Kameraherstellers, einige Hersteller bieten ähnlich wie "feste-ip" einen immer erreichbaren Proxy, funktioniert auch mit IPv4 hinter DS-lite


Möglichkeit drei:

ein (open)vpn einrichten


Thomas Schäfer
2018-04-05T22:47:45Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 00:47 Uhr
LEpu8nyg:
Es ist eine Änderung der gelieferte Leistung. Eine Änderung wurde vom Kunden aber nicht Zugestimmt. Außerdem steht im Vertrag nirgends, dass man KEINE IPv4 Adresse bekommt. "Das Internet" was Traffic angeht ist aber deutlich über 50% IPv4. Wenn man also keine richtige IPv4 Adresse bekommt, dann ist das ein besonderer Umstand und nicht "üblich" und somit hätte man darauf aufmerksam gemacht werden müssen.

Eine jederzeit und immer von aussen erreichbare IP Adresse wirst du bei keinem Internetdienstabieter bezüglich privater Internetanschlüsse in den Leistungsbeschreibungen finden. Dafür ist/war in der Regel immer ein Geschäftskundentarif notwendig.

Es war nie erwünscht, dass Else Hugendübbel aus Posemuckel nen öffentlich erreichbaren Privatserver betreibt.

Zudem ist IPv6 mittlerweile schon ein "alter Hut" . Zumindest in meinem Haushalt befindet sich kein Gerät, welches kein IPv6 beherrscht.

Ich selbst hab DS-Lite und mein "Internetverkehr" funktioniert zu 100 Prozent. Hab parallel noch nen DSL Anschluss mit IPv4, der funktioniert auch...nur langsamer.

Ähm, btw. warum laufen Überwachungskamereas über das Internet und nicht über ein LAN? Hm, ich glaub "Wardriving" könnte heutzutage echt mal wieder ne spannende Angelegenheit werden, wenn jeder Hansel alles und jedes übers Internet "anbindet". XD

Und wenn die Überwachungskamera weiter entfernt ist und gar zu einem Gewerbe gehört, tja dann bitte schön auch den dazu passenden Tarif buchen und sich nicht auf nem "Privatkundentarif" durchschlauchen.


2018-04-06T01:44:46Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 03:44 Uhr
Hallo, Danke für die vielen Antworten .

Thomas ich schaue mal nach was für ein System wir im Laden genau haben .

Wilfried wir haben einen Geschäftsanschluss deshalb wundert es mich ja das er einfach so umgestellt wurde .

Gruß
Richtige Antwort
2018-04-06T04:47:24Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 06:47 Uhr
FrankR.:
Hallo, Danke für die vielen Antworten .

Thomas ich schaue mal nach was für ein System wir im Laden genau haben .

Wilfried wir haben einen Geschäftsanschluss deshalb wundert es mich ja das er einfach so umgestellt wurde .

Gruß

Wenn du einen Business-Anschluss hast, dann meld dich bei der Kundenbetreuung und lass den Anschluss wieder umstellen, mindestens auf DS nativ.

Dateianhänge
    😄