Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ralf g.

Wie lange benötigt UM wohl um ein Guthaben auszuzahlen?

ich habe es bereits schriftlich (fax und e.mail), telefonisch und im chat versucht. scheinbar gibt es keine kompetenten mitarbeiter, der in der lage ist mein guthaben freizugeben und die überweisung veranlassen kann. hat hier jemand erfahrung was ich noch in dieser angelegenheit tun kann? das guthaben besteht seit märz 2017.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-01-10T20:49:40Z
  • Mittwoch, 10.01.2018 um 21:49 Uhr
Hi,  das hängt von der Höhe des Guthabens ab. Leider ist es keinem Mitarbeiter möglich Guthaben von unter 50 Cent zur Auszahlung zu bringen.

Am Besten kontaktierst du den Kundenservice über den Chat und fragst nach der Erstattung. Alternativ zum Chat kannst du natürlich es auch per Mail anfragen. Aber hier ist die Bearbeitungszeit derzeit leider etwas länger.

2018-01-11T06:59:17Z
  • Donnerstag, 11.01.2018 um 07:59 Uhr
@ DagmarUM: lesen bildet, genau das steht in meiner Frage, und es geht bestimmt nicht um 50 Cent. Übrigens beträgt die Bearbeitungszeit bei schriftlichen Anfragen ca. 8 Wochen. MfG
2018-01-11T08:08:55Z
  • Donnerstag, 11.01.2018 um 09:08 Uhr
Geh in den Chat, die können die Auszahlung veranlassen. Es wird jedoch, genau wie beim Lastschrifteinzug, nur einmal monatlich alles überwiesen, daher kann die Überweisung bis zu 6 Wochen dauern.
2018-01-14T17:48:09Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 18:48 Uhr
Ralf, ich hab durchaus gelesen. Aber hätten die Mitarbeiter, so wie du geschildert hast das Guthaben zur Auszahlung freigegeben, hättest du das Geld bereits.

Es gibt 2 Guthabenauszahlungen im Monat. Zur 2. KW und letzten Kalenderwoche eines Monats.

Ingesamt 3 Wahrscheinlichenkeiten gibt es, warum Geld noch nicht da ist.

1. Mitarbeiter hat Guthaben nicht freigegeben
2. Das Kundenkonto ist fristlos gekündigt worden wg. Nichtzahlung. Dann dauerts länger.
3. Es fehlt eine IBAN oder es wurde eine veraltete IBAN verwendet und die Auszahlung kam zurück.

Welche Möglichkeit vorliegt weiß ich so nicht und kann dir nur der Kundenservice mitteilen, wenn du dort nachhakst.

Sollte deine Bankverbindung damals bekannt gewesen sein, wäre ein Restguthaben, vorausgesetzt es ist größer 5 € auch automatisch im Folgeerstattungslauf (2. KW oder letzte KW des Monats) nach der Kündigung ausgezahlt worden.
2018-01-15T13:30:25Z
  • Montag, 15.01.2018 um 14:30 Uhr
Dagmar mal ganz ehrlich, so langsam bekomme ich einen dicken Hals

1. Mitarbeiter von UM haben den Betrag freigegeben, das habe ich sogar schriftlich.
2. Es gab keine fristlose Kündigung.
3. Meine IBAN oder Kontonummer ist nicht veraltet oder falsch.

Trotz alledem ist UM seit August 2018 nicht in der Lage einen Betrag von 66,00 € anzuweisen.

Meine Frage lautete zu Anfang: Welche Möglichkeiten gibt es noch, dass UM das Guthaben auszahlt?
Bei offenen Beträgen in dieser Höhe droht UM ja schon mit fristloser Kündigung und Sperren.