Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gerd52

Wie Faxgerät mit Router verbinden?

Am 15.08.2016 wird mein bisheriger ISDN Telefon- und Internetanschluss von der Telekom abgeschaltet.
Telefonie und Internet wird dann über den Kabelanschluss von Unitymedia erfolgen, wobei der Internetanschluss bereits seit der Installation des Unitymedia Anschlusses, Anfang April 2016, genutzt wird.
Der Telekom Anschluss war mit 3 Telefonnummern ausgestattet, wovon eine Rufnummer für ein Fax Gerät reserviert war.
Während der Unitymedia Anschluss in einem Kellerraum installiert wurde, befindet sich der bisherige Telefonanschluss im darüber liegenden Erdgeschoss. Die Versorgung erfolgt über eine an der Wand angebrachte Telefonsteckdose bzw. einer Box für die unterschiedlichen Telefonanschlüsse.
Das Telefonkabel ist bei der Installation des Telefonanschlusses von der Außenwand durch das Haus gelegt worden.
Die Verlegung einer Leitung von dem Unitymedia Anschluss zum Abstellort des Fax Gerätes im Erdgeschoss ist nicht möglich bzw. wäre mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden.
In meinem Laienhaften Verständnis gehe ich davon aus, dass die Verbindung per Funk bei dem ISDN Fax Gerät ausscheidet.
Das neu angeschaffte Fritz!Fon habe ich problemlos mit dem Router (Fritz!Box 6490 Cable) verbinden können und hält die Verbindung offenbar trotz der zwischen dem Kellergeschoss und dem Erdgeschoss befindlichen Betondecke aufrecht.
Für mich stellt sich die Frage, wie ich das Fax Gerät mit dem Router verbinden kann.
Gibt es Adapter oder sonstige für mich unbekannte Gerätschaften, mit denen der Betrieb des Fax Gerätes weiterhin möglich ist?
Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2016-08-08T15:19:08Z
  • Montag, 08.08.2016 um 17:19 Uhr
Du solltest zuerst mal testen, ob das Faxgerät überhaupt mal sauber bei Kabelbw läuft, da Kabelbw keine T.38-Unterstützung bietet.
Wie sind eigentlich deine PCs mit der Fritzbox verbunden?
Du brauchst irgendeine Form von Kabel, damit das funktioniert.
Du schreibst "Adapter". So was muss man aber irgendwo anschließen.
Wenn das Außenkabel nur fürs ISDN ist und auch in den Keller geht, kann man das evtl. nutzen.
2016-08-08T15:26:58Z
  • Montag, 08.08.2016 um 17:26 Uhr
Einfach an den Analogtelefon Anschluss. Du solltest dir aber gedanken über die zukünftige Kommunikation machen. Faxen wird immer schwieriger. Über VOIP kann Faxen nur gehen wenn beide T38 unterstützen das macht nicht jeder VOIP Anbieter. Da es aber immer weniger Faxgeräte gibt wird sich wohl auch kaum einer darum groß bemühen, dass das in Zukunft mehr werden. Da an sich alle Telefonanbieter auf VOIP umgestellt haben bzw. umstellen werden ist damit zu rechnen, dass immer seltener problemlos gefaxt werden kann.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Wo kann man offizielle Beschwerde einreichen?

    Tarif: Internet 50. Modem/router: technicolor TC7200.U Störung: ab ca. Freitag 20.05. brechen Verbindungen ab mit alle p2p tools und... mehr

    Anmelden auf den Technicolor?

    Hallo zusammen Ich habe seit fast zwei Jahren den Technicolor. Ich habe vor das WLAN Passwort zu ändern und muss mich dafür auf den Router... mehr

    JDownloader 2 und Connect Box

    Welche Reconnect-Einstellungen sollten vorgenommen werden, damit der automatische Reconnect funktioniert?

    DoorBird cloud Türsprechanlage und IPv6

    Hallo! Ich habe ein DoorBird Türsprechanlage gekauft und will ein Unity-Media Anschluss haben. DoorBird benötigt ein IPV4 und DHCP für das... mehr

    Horizon Box - Verbindungsabbrüche - Fehlersuche

    Hallo zusammen, nach meinem Umzug zum 01.07. habe ich aufgrund eines attraktiven Angebotes für 3play entschieden. Der Aufbau und die Einrichtung... mehr