gduman
Frage in Installation Montag, 20.06.2016 um 16:22 Uhr · zuletzt editiert von MichaelUM

Wie bekomme ich eine eigene IP-Adresse von Unitymedia?

Hallo,
ich wollte soeben meinen Raspberry Pi als FTP-Server von außen zugänglich machen. Nachdem ich DynDNS und Portweiterleitung an der Fritzbox eingestellt habe, ist sie immer noch unzugänglich.
Ein Kollege hatte auf einen Forumsbeitrag verwiesen, indem steht:
"Wegen nicht ausreichender Anzahl von IPv4 Adressen müssen sich "normale" Kunden von Unitymedia eine IPV4 Adresse mit anderen Kunden teilen. Dies hat zur Folge dass man z.B. seine fritzbox nicht mehr aus dem internet erreichen kann. Desweiteren fallen aber auch Dinge wie der Zugriff auf andere Geräte und serviceses die man sich eingerichtet hat, aus dem internet flach. In meinem Fall sind die webcams mein NAS und webserver nicht mehr erreichbar."
Gerne auch noch ein Verweis auf diesen Link:
http://www.tacticalcode.de/2013/12/%EF%BB%BFunitymedia-ipv4-chaos-mit-dslite-review.html
Deshalb würde ich gerne wissen, wie ich eine eigene IP bekommen kann und ob das zusätzliche Kosten verursacht (ich hoffe nicht...)
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Daniel 2016-06-20T16:02:21Z
Montag, 20.06.2016 um 18:02 Uhr
Du hast eine eigene IPV6 Adresse über die müsste der RasPi von aussen erreichbar sein.
7 weitere Antworten
Dragon 2016-06-20T15:23:53Z
Montag, 20.06.2016 um 17:23 Uhr
Eine eigene IP-Adresse gibt es für Neukunden nur noch bei den Business-Tarifen.
Daniel 2016-06-20T16:02:21Z
Montag, 20.06.2016 um 18:02 Uhr
Du hast eine eigene IPV6 Adresse über die müsste der RasPi von aussen erreichbar sein.
gduman 2016-06-20T16:18:39Z
Montag, 20.06.2016 um 18:18 Uhr
Alles klar, dann werde ich das mal demnächst mit der IPv6 ausprobieren.
Zwergenmeister 2016-06-21T19:58:12Z
Dienstag, 21.06.2016 um 21:58 Uhr
Ja DSLITE sei dank da haben sich auch schon andere Kunden drüber gefreut über das Chaos, ....
hajodele 2016-06-22T12:24:56Z
Mittwoch, 22.06.2016 um 14:24 Uhr
gduman:
Alles klar, dann werde ich das mal demnächst mit der IPv6 ausprobieren.

Du weist aber schon, dass du von außen auch IPv6 brauchst?
gduman 2016-06-23T08:38:13Z
Donnerstag, 23.06.2016 um 10:38 Uhr
hajodele:
gduman:

Alles klar, dann werde ich das mal demnächst mit der IPv6 ausprobieren.


Du weist aber schon, dass du von außen auch IPv6 brauchst?

Ja, das ist mir bewusst  
574615 2016-08-09T19:30:26Z
Dienstag, 09.08.2016 um 21:30 Uhr
Wenn du von außen kein natives ipv6 hast, kannst du es noch mit NATten versuchen, mit Teredo/Windows oder Miredo/Linux.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

    Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum?  Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das... mehr

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Multimediadose oder Push-on-Adapter

    Es gibt zwei Möglichkeiten die UM Hardware anzuschließen. Entweder mit einer 3-Loch oder 4-Loch Multimediadose (MMD) oder bei einer... mehr