Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
pstein

Widerspruch gegen öffentl. Wifispot-Nutzung oder genügt einfach Abschalten?

Angenommen man will nicht dass der eigene ConnectBox-Kabelrouter als öffentlicher Hotspot genutzt wird.
Irgendwo vor vielen Monaten hatte ich gelesen dass dann dagegen innerhalb von 4 Wochen widersprochen werden muss. Ist das immer noch so?
Oder genügt ein einfaches Abschalten der "WifiSpot" Funktion in der ConnectBox?
Peter
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-02-24T08:18:52Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 09:18 Uhr
Hallo pstein,

das ist schade. Darf ich fragen, warum du das deaktivieren möchtest?

Du kannst die Deaktivierung unter
https://app.unitymedia.de/kundencenter/internet_produkte
vornehmen. beachte bitte, dass du dann auch Wifi-Spots nicht nutzen kannst.

Viele Grüße

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Connect Box und Internetseiten nicht ereichbar

    besitze seit 2 tagen eine connect box , und ständig kommen seite nicht ereichbar wie auf den screans zusehen ist ,die kommen ganz plötzlich und... mehr

    Unbekannte Telefone im Netzwerk seit WiFiSpot

    Hallo, es kann zufall sein, aber seit ich den HotSpot Aktiviert habe, habe ich hin und wieder zwei unnekannte Telefone im Netzwerk von Windows 10.... mehr

    Wann ändert sich die IP Adresse bei Unitymedia?

    Hallo liebe Community! Ich hätte eine Frage und zwar wann ändern sich die IP Adressen? Also wann bekommt eine neu zugewiesen also um wie viel... mehr

    Wie die WAN IP erneuern??

    Ich versuche mich etwas kurz zufassen, Ich versuch seit 2 Tagen mit meiner Playstation 4 online zuspielen , welches aber nicht möglich ist da... mehr

    Kein Zugriff auf WIFI-Spot Bereich im Kundencenter

    Ich habe seit Freitag keinen Zugriff auf meinen WIFI-Spot-Bereich in meinem Profil. Leider gibt es auch eine wohl länger dauernde Störung mit... mehr