Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ructo

Welche Verlängerungskabel für Anschluss von Fritzbox und HD Receiver nötig

Hallo zusammen, hoffe ihr könnt mir hierbei weiterhelfen:
Aktueller Stand in der Mietwohnung im Mehrfamilienhaus:
- "alte Dose" mit 2 Anschlüssen (8m entfernt im selben Raum, ich muss Verlängerungskabel nutzen)
Gewünschtes Setup für Neuanschluss 3play START60 im Februar:
- Anschluss Fritzbox 6490 per Verlängerungskabel 10m
- Anschluss HD Receiver per Verlängerungskabel 10m
Ich denke mal, der Techniker wird entweder eine Multimediadose setzen oder einen Adapter mit 3 Anschlüssen auf die alte Dose setzen ?
Nun würde ich gerne wissen, welche Kabeltypen (sprich Steckerarten) ich für die 2 Verlängerungskabel zum Anschluss der Fritzbox und des HD Receivers benötige, da ich diese vorab schon im neuen Fußboden verlege.
Habe keine klare Info gefunden, welche Steckerarten ich für die beiden Kabel brauche:
Multimediadose/Adapter <-Koaxialkabel-> Fritzbox
Multimediadose/Adapter <-Koaxialkabel-> HD Receiver
Es gibt ja verschiedenste Stecker (IEC Stecker oder Kupplung, Typ F Aufdreh/Crimp/Quickstecker, usw...)
Möchte sozusagen alle fertig machen, damit der Techniker nur noch die Dose ersetzt und dann die Endgeräte an den Verlängerungskabeln einsteckt und konfiguriert/kalibriert!
Bin für jede Hilfe dankbar!!!
Gruß,
Ructo
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2017-01-14T11:47:00Z
  • Samstag, 14.01.2017 um 12:47 Uhr
Bei der Hotline konnte es mir leider auch niemand sagen.

Gibt es denn jemanden, der das nachschauen könnte welche Steckertypen die Kabel haben (für Fritzbox und HD Receiver)?
Würde mir sehr helfen

Danke und euch ein schönes Wochenende!
2017-01-14T13:38:37Z
  • Samstag, 14.01.2017 um 14:38 Uhr
Verlegt doch einfach die Kabel ohne Stecker und mach die erst dann drauf wenn die Dosen gesetzt sind. Evtl. Klemmt dir der Techniker die auch fest gleich hinten an der Dose an. Wenn du die dann noch sauber in die Wand Legat sieht man gar nix von den Kabeln.
2017-01-15T08:08:31Z
  • Sonntag, 15.01.2017 um 09:08 Uhr
Das ist natürlich eine Möglichkeit !

Habe die letzten Tage diverse Anleitungen von Unitymedia gefunden und es scheint, dass zum
- Anschluss der Fritzbox ein F-Quick Stecker (auf beiden Seiten des Kabels) benötigt wird.
- Anschluss des Receivers ebenso ein F-Quick Stecker (auf beiden Seiten des Kabels) benötigt wird.
- Anschluss am Fernseher direkt per CI+ Modul ein F-Quick auf "normalen" Kabelstecker

benötigt wird.

Werde das mal so einplanen und sollte es nicht passen, das Kabel per Adapter ändern oder abschneiden und neue Stecker nehmen!

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Kein SIP in BaWü-Fritzboxen?

    Gibt es eigentlich irgendeinen technischen Grund, warum Sie in den BaWü-Fritzboxen keine eigenen SIPS zulassen oder dient das nur dazu, den Kunden... mehr

    FB6490 warum kein DVB-C?

    Rein interessenshalber und weil ich noch nicht hinter den dahinterliegenden tieferen Sinn gekommen bin: Aus welchen Gründen deaktiviert UM den... mehr

    1 Anschluss 2 TV Geräte / Receiver

    Hallo zusammen, ich wollte nachfragen ob es bei Unitymedia möglich ist 2 TV Geräte bzw. Receiver über eine TV Steckdose laufen zu lassen oder ob... mehr

    Fritzbox als Repeater an Connect Box

    Hallo, Hat schon jemand geschafft, eine Fritz.box ( z.b. 3490) als Repeater an der ConnectBox zu betreiben? Ich beiss mir da grad die Zähne aus.... mehr