Yuser
Frage in Hardware Samstag, 12.11.2016 um 22:42 Uhr

Wechsel FritzBox 6360 zu 6490 möglich?

Hallo,
an meinem zweiten Unitymedia ehemals KBW Anschluss ist eine FrizBox 6360 mit einem 3play Premium 150Mbit Anschluss mit Telefon Komfort Option am laufen (paar Jahre).
Ich möchte gerne von der FB 6360 auf die FB 6490 wechseln... macht UM das? Wie kann ich das veranlassen? Telefon Komfort Funktion hab ich ja schon, bleibt nur eine eigene Box oder tauscht UM auf die neue?
Danke!
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
JuliaUM Serviceteam 2016-11-15T12:43:36Z
Dienstag, 15.11.2016 um 13:43 Uhr

Hi Yuser,

mittlerweile ist es möglich, dass du auf Wunsch einen Hardwaretausch für einmalig 30,00 € beauftragen kannst.

Einfach den Kundenservice kontaktieren, sagen das du anstatt der F!B 6360 eine F!B 6490 wünscht und fertig.

 

13 weitere Antworten
hajodele 2016-11-12T22:32:21Z
Samstag, 12.11.2016 um 23:32 Uhr
Bisher tauschte UM nur, wenn es technisch notwendig war - Also 200 Mbit-Tarif.
Yuser 2016-11-12T22:53:03Z
Samstag, 12.11.2016 um 23:53 Uhr
Danke für den Hinweis. Naja, ich habs ja schon fast vermutet dass UM hier Geld sehen will. Dann bliebe ohne Tarifwechsel also nur übrig eine eigene Box zu kaufen.

Prinzipiell find ich das eine gute Sache aber ich frag mich ob ich mich dem Risiko von Diskussionen so nach dem Motto "sie haben kein Modem/FritzBox von uns, also liegt es an Ihnen bzw. ist es ihr Problem" aussetzen soll... Was habt ihr für Meinungen dazu? Eigene Fritzbox, ja oder nein?


Dreamer10 2016-11-12T23:29:00Z
Sonntag, 13.11.2016 um 00:29 Uhr
Ich bin ein absoluter Befürworter einer eigenen FB6490. Auch wenn ich mich wiederhole: Man kann locker auf 1play Internet only wechseln. Die wenige Festnetz-Telefonie, die man heutzutage noch braucht, holt man sich anderswo günstiger, z. B. voip2gsm.de. Dann hat man auch wieder Support, wenn die Telefonie nicht klappen sollte. Viele Probleme entstehen auch, weil UM die neuesten Updates für die Fritzbox nicht sofort weitergibt. Ach ja "HD-TV Private" ist mit 1play Internet only natürlich auch noch möglich: Einfach den versteckten Tarif "TV-Start" dazubuchen!

Man merkt: Ich habe einen Wechsel auf eigene FB6490 vorletzte Woche vollzogen. Aber es war ein Drama. Es hat 5 Tage gedauert, bis sie aktiviert war. Telefonanrufe waren nutzlos. Einzig allein eMail / Fax mit Foto der Fritzbox-Unterseite hat geholfen. Aber ich werde jetzt immer noch mit Briefpost von UM belästigt: "Danke für ihren Auftrag. Die neue Hardware wird ihnen in Kürze zugesandt." HÄH? Ich verzichte auf UM-Hardware, bis auf das HD-Modul, das ich mal bei meinem alten 3play Tarif dazubekommen hatte und jetzt weiter benutzen darf.
Übrigens: Mit der ^^eigenen^^ FB6490 kann man die TV-Sender an alle Engeräte per Lan / Wlan OHNE Koaxkabel ganz einfach weiterverteilen.
Yuser 2016-11-12T23:47:00Z
Sonntag, 13.11.2016 um 00:47 Uhr
Mh, dann sollte ich den Wechsel wohl auch mal in Erwägung ziehen. Allein das Drama, das Du beschreibst, lässt mich zucken. Bisher habe ich, nach Einrichtung, selten Probleme. Nur wenn irgendwas geändert werden soll dann endete das bisher immer in Nicht-Verfügbarkeit von Diensten und tage, woche oder monatelangem hin und her.

Kannst Du mich über die TV-Start noch etwas mehr aufklären? Du hast 1Play und realisiert den TV-Empfang trotzdem über den Kabelanschluss mit dieser Option incl. CI+ Modul?
Dreamer10 2016-11-13T00:27:11Z
Sonntag, 13.11.2016 um 01:27 Uhr
Die öffentlichen Sender sind eh in HD gratis. Nur für die Privaten brauchst du das CI+ Modul. Wenn man 3play rechtzeitig zum Vertragsende kündigt, bekommt man die Sonderkondition angeboten: TV-Start im ersten Jahr gratis, im zweiten Jahr 4,99. Das Spiel lässt sich offensichtlich alle zwei Jahre wiederholen.

PS: Zum Drama, UM hat Millionen von Kunden und die armen Supporter in der Hotline bzw. in den Vorort-Filialen haben nur sehr wenige Rechte, weil sie einfach nur neue Kunden gewinnen sollen. Da dauert eine kurzfristige Änderung schon mal 1 Woche.... Ich rufe die Hotline nur noch an, wenn ich gekündigt habe und nachfrage, wo die schriftliche Bestätigung bleibt. Dann werde ich von dem hilflosen 1st Level Support mit dem kompetenten Team für Sonderkonditionen verbunden...
Yuser 2016-11-13T08:54:35Z
Sonntag, 13.11.2016 um 09:54 Uhr
Dann macht es wohl Sinn einfach mal zu kündigen und mit dieser Rückgewinnungshotline zu verhandeln? Was haben die denn für Möglichkeiten und Befugnisse - gibt es neben dieser TV Start Option evtl. weitere Sondertarife?
hajodele 2016-11-13T10:08:12Z
Sonntag, 13.11.2016 um 11:08 Uhr
Das CI+-Modul (bzw. Receiver/Recorder) kommt natürlich noch dazu.

Ob sich so eine Aktion wegen der Telefonie rentiert, bezweifle ich.
Dazu sind Alternativen "All-Net-Flat" im Mobilbereich genau so tauglich.
In meinem Bekanntenkreis gibt es einige, die im VDSL-Bereich trotz vorhandener Fritzbox und Flat zuhause kein Telefon mehr angeschlossen haben.

Wenn man sowieso schon eine Fritzbox hat, kann man ja mal 1-2 Monate analysieren.
Dreamer10 2016-11-13T11:54:28Z
Sonntag, 13.11.2016 um 12:54 Uhr
hajodele:
Das CI+-Modul (bzw. Receiver/Recorder) kommt natürlich noch dazu.


In meinem Fall (Wechsel von 3play 50 plus auf Internet 120 Premium nach Kündigung) zahle ich für das HD-Modul nichts. Auch die Aktivierungskosten sind nicht angefallen. Das muss jeder für sich selbst bewerten, ob sich so eine "Aktion" lohnt. Für mich hat es sich auf jeden Fall.

Gerade der Aspekt Telefoniekosten hat mich übrigens zu der eigenen Fritzbox mit 1play Internet only getrieben. Ich telefoniere durchschnittlich 240 Min. ins Festnetz und 60 Min. ins Mobilnetz pro Monat (vom Festnetz aus). Letzteres wurde immer richtig teuer (19,9ct./ Min.), da durch die Festnetzflat nicht abgedeckt gewesen. Bei der aktuellen UM-Tarifstruktur (und meinem neuen Telefonanbieter "voip2gsm") spare ich also folgende Aufpreise: 5€ für die UM Telefonie, 5€ für Telefon-Komfort mit fremder Fritzbox, mindestens weitere 5€ für Anrufe vom Festnetz auf Mobiltelefone. Klar jüngere Leute verzichten zunehmend aufs Festnetz und holen sich eine All-Net-Mobilflat (ab 6,99€). Ich selbst will gar kein Smartphone haben und bevorzuge das gute alte Festnetz ("landline").
hajodele 2016-11-13T13:45:34Z
Sonntag, 13.11.2016 um 14:45 Uhr
Entweder du hast damals das HD-Modul gekauft, oder UM hat einen Fehler gemacht.
Vielleicht war es auch kein Fehler und du bekommst demnächst mal eine Rechnung über nicht zurückgeschicktes Gerät.
Deinen Monatsverbrauch an Festnetzminuten verbraucht meine Frau locker in einer Woche, wenn sie wenig Zeit hat. Für Anrufe ins Mobilnetz und ins Ausland verwenden wir billigere Provider.
Die 5€ für die UM-Box relativieren sich dann, wenn ich eigentlich gar nicht mehrere Rufnummern benötige und zumindest dafür eigentlich gar keine Fritzbox brauche. Wenn ich, wie viele, den Uploadbooster haben möchte, geht das nur ab 2play mit Comfort.
Zusammenfassend: Es ist ein interessantes Rechenspiel, das sich aber nicht für alles rechnet.
Dreamer10 2016-11-13T14:05:15Z
Sonntag, 13.11.2016 um 15:05 Uhr
Sag ich doch, muss jeder für sich selbst entscheiden, ausgehend von seinen Prioritäten, was am Besten ist...

Der Typ von dem Rückgewinnungsteam hat gesagt, dass ich das ehemals geliehene HD-Modul behalten könne. Hatte mich auch gewundert, war schon auf Kauf eingestellt:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/

Mal sehen, ob da noch eine Rechnung kommt. Das Modul funktioniert jedenfalls - nach Neuaktivierung im eigenen Kundercenter - astrein. Vielleicht enthält "TV-Start" nicht nur die ehemalige HD-Option, sondern im Ausnahmefall sogar das HD-Modul
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/tv-pakete/tv-start/details/

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Horizon Modelle

    Gibt's zwei unterschiedliche Modelle der Horizon? Woran kann man das erkennen?

    Horizon per WLAN mit der Fritz!Box verbinden

    Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich meine Horizon, nach dem letzten Update, nicht mehr per WLAN mit meiner Fritz!Box verbunden hat. Es... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum funktioniert kein Internetzugang über das WLAN der Horizon Box?

    Ich habe über das WLAN meiner Horizon Box einen PC verbunden, aber es kommt keine Internetverbindung zustande.