Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mustang69

Warum sind kurzfristige Programmänderungen im EPG nicht sichtbar?

Die ARD hatte gestern über Tag ihr Programm geändert und statt eines österreichischen "Tatort" letzte Nacht eine Folge mit Götz George zur Erinnerung an diesen grandiosen Schauspieler gesendet. Im EPG war jedoch bis gestern spät abends noch die Information zu dem österreichischen Tatort zu sehen... und auch heute früh sehe ich in meiner Aufnahme, dass die Sendungsinformation nicht aktualisiert wurde.

Meine Frage daher: Warum sind kurzfristige Programmänderungen im EPG oftmals nicht sichtbar? Oder anders gefragt, wie oft erfolgt die Aktualisierung? Und wer ist für die EPG-Inhalte verantwortlich?

Mir ist dieses Problem schon öfter aufgefallen, aber so langsam nervt es. Bei einem Gerät wie dem Horizon-Recorder, das permanent mit dem Internet verbunden ist, kann ich doch eigentlich erwarten, dass die Sendungsinformationen ebenso aktuell sind wie im Videotext.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
3 Kommentare
2016-06-28T04:35:07Z
  • Dienstag, 28.06.2016 um 06:35 Uhr
Die Informationen werden von den Sendern selbst gestellt, Unitymedia pflegt diese dann nach Erhalt auf die Server ein, von welchen der EPG sich diese dann lädt. Wenn die Sender die Informationen nicht an UM übergeben, werden diese natürlich auch nicht ersichtlich im EPG.
2016-06-28T04:37:48Z
  • Dienstag, 28.06.2016 um 06:37 Uhr
Und wie oft bzw. in welchen Abständen erfolgt die Aktualisierung auf den Servern von UM?
2016-06-29T06:13:04Z
  • Mittwoch, 29.06.2016 um 08:13 Uhr
Das hat mit den UM Servern überhaupt nichts zu tun. Der EPG wird - wie auch der Videotext -, über das TV Signal verbreitet (DVB-SI-EIT Protokoll). Für fehlerhafte Einträge sind also alleine die TV Sendeanstalten verantwortlich.

Dateianhänge
    😄