Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Nastassja30

Warum gibt es keine Sonderkündigungen bei schwerer Krankheit?

Mein Neffe ist schwer Hirngschädigt durch eine Reanimation, kann deshalb kein TV, Radio geschweigeden Telefonieren. Warum hält UN, trotz ärztlichen Attest so fest an seine Kündigungsfrist? Nur Mahnungen werden laufend geschickt. Das ist das einzige was ihr könnt. Mahnungen schicken ohne Erklärung. Es steht fest das er nicht mehr in seine Wohnung kann und er zur Zeit in einer Frühreha sich befindet und von dort stammt auch das Attest. Ich kann noch keine neue Adresse schicken da wir immer noch auf der suche nach einem geeignetem Heim sind.
Aber vielleicht wissen sie ja eins? Was dann auch die Gebühren weiter bezahlt!
So was unmenschliches habe ich noch nicht gesehn. Jetzt soll er noch bis nächstes Jahr im April die Gebühren bezahlen, weil bis dahin der Vertag geht.
Ich schaue auch nach wann mein Vertrag bei euch zuende geht, dann werde ich auch kündigen!
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-09-01T07:30:54Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 09:30 Uhr
Hallo Nastassja,

wir haben vollstes Verständnis für die Situation, aber wie dir auch schon von anderen Usern mitgeteilt wurde, ist die Community nicht der richtige Ansprechpartner.

Ich empfehle dir ein Anschreiben anzufertigen, die Situation so gut es geht zu schildern und es uns dann per E-Mail, Fax oder Post zukommen zu lassen   

Was schlussendlich für eine Entscheidung getroffen wird, lässt sich nicht voraussagen. Hintergrund ist einfach, es gibt dafür keinen geregelten Prozess und somit wird dies von einer Einzelfallentscheidung abhängig gemacht.

Gruß
Jens

19 weitere Kommentare
2016-08-31T17:39:26Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 19:39 Uhr
Und wie kann dir die Community bei der Frage weiterhelfen? Bei einem Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit gibt es nur wenige Möglichkeiten zur Sonderkündigung, bei so einem Fall kann man höchstens auf Kulanz hoffen.
2016-08-31T17:48:45Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 19:48 Uhr
Auf Kulanz habe ich auchgehofft. Aber leider bleiben die auf ihre Kündigkungsfrist bestehen.
2016-08-31T19:23:15Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:23 Uhr
Die Community kann dir da keine Kulanz gewähren... Da musst du dich schon an UM wenden.
2016-08-31T19:45:43Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:45 Uhr
Also rein Rechtlich gesehen ist das absolut ok. Man hat kein Sonderkündigungsrecht bei Krankheit. Und auch nur einer mit einer entsprechenden Vollmacht kann den Vertrag überhaupt auch ordentlich kündigen. Ob UM da kulant ist kann man nur ganz nett mal an der Hotline nachfragen. Vollmacht mal vorausgesetzt. Ohne die dürfte gar nix gehen.
2016-09-01T05:20:57Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 07:20 Uhr
Ich habe ja die Vollmacht zur Kündigung. Es ist ja ein Grundsätzliches Problem. Wir sind doch nicht die einzigen denen eine unerwartete schwere Krankheit trifft. Habe ja mehrmal angerufen bei UM da komme ich aber nicht an die Verantwortlichen ran und lande nur im Call Center. Die wissen natürlich nicht Bescheid und wollen es nur weiter geben. Ich bekomme nur eine Mahnung nach der Anderen als Antwort. Nur wie ich einmal das Geld zurückverlangt habe da habe ich plötzlich eine Reaktion nach Wochen bekommen. Dort stand dann auch eine Telefonummer dabei . Nur die Dame die mir den Brief geschrieben hat habe ich nicht erreicht und bin mal wieder im Call-Center gelandet. Das schreit doch zum Himmel.
Ich finde schon das dass alles in den Kundenservice gehört, denn das ist Service am Kunden und ins Forum, vielleicht hat ja jemand ähnliches schon mitgemacht. Erfahrungsaustausch nennt man so etwas.
2016-09-01T05:43:41Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 07:43 Uhr
Na wenn du Mahnungen bekommst musst du halt bezahlen.
Wie gesagt ein Sonderkündigungsrecht wegen Krankheit hat man nicht da kann man nur auf Kulanz hoffen.
Somit ist der Vertrag rechtens und die Rechnungen müssen bezahlt werden.
Wenn ich dich wäre würde ich eine ordentliche Kündigung schreiben und darin gleichzeitig um Kulanz bitten das der Vertrag früher aufgelöst wird. So hast du zumindest zum Vertragsende den Vertrag los und wenn der der es liest die Möglichkeit hat tut sich evtl was.
2016-09-01T05:51:33Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 07:51 Uhr
Vorweg: Berechtigte Forderungen zurückzubuchen ist keine gute Idee. Das verursacht nur unnötige Kosten, auf denen du ggf. sitzen bleibst.

Ich verstehe nicht, warum du das über die Hotline klären willst. So etwas macht man schriftlich (E-Mail, Fax, Post). Dann landet es nicht nur bei einem Mitarbeiter, der das auch entscheiden darf, sondern man hat auch etwas in der Hand. Und solange bis es entscheiden ist, muss natürlich weiterhin bezahlt werden.
2016-09-01T06:56:39Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 08:56 Uhr

Hallo Nastassja30,
erst einmal tut mir es sehr leid, dass dein Neffe so eine schwere Erkankung erlitten hat

Ich empfehle Dir, dich einmal mit einer Vorstandbeschwerde und deinem Anliegen über presse@unitymedia zu wenden oder an kundenservice@unitymedia.

Viel Glück.

Richtige Antwort
2016-09-01T07:30:54Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 09:30 Uhr
Hallo Nastassja,

wir haben vollstes Verständnis für die Situation, aber wie dir auch schon von anderen Usern mitgeteilt wurde, ist die Community nicht der richtige Ansprechpartner.

Ich empfehle dir ein Anschreiben anzufertigen, die Situation so gut es geht zu schildern und es uns dann per E-Mail, Fax oder Post zukommen zu lassen   

Was schlussendlich für eine Entscheidung getroffen wird, lässt sich nicht voraussagen. Hintergrund ist einfach, es gibt dafür keinen geregelten Prozess und somit wird dies von einer Einzelfallentscheidung abhängig gemacht.

Gruß
Jens

2016-09-01T11:20:37Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 13:20 Uhr
noch ein Hinweis: Ist die Wohnung bereits neu vermietet ? Evtl. kann man dann eine Vertragsübernahme machen....

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Sonderkündigungsrecht

    Ich bin leider einem Shop Mitarbeiter auf dem Leim gegangen. Er arrangierte mir einen buisiness Vertrag. Als ich die Papiere bekam, merkte ich das... mehr

    Störungen nachweisen?

    Hallo, aufgrund nunmehr seit Monaten anhaltender Störungen (Telefonie/-Internetausfall, meist abends), ungezählter Störungsmeldungen, einer Mail... mehr

    Ausserordentlich kündigen wegen zu niedriger Bandbreite

    Hat jemand schon ausserordentlich gekündigt wegen zu niedrige Bandbreite? Es gibt doch ein Urteil des Amtsgericht München (Az. 223 C... mehr

    Service empfiehlt Sonderkündiung?!

    Pünktlich wie die Maurer.... es ist Jahresanfang und die Preise werden erhöht. Ich habe noch einen alten Clever Internet 30 Kabel BW Vertrag aus... mehr

    Sonderkündigung

    Hallo, für die Sonderkündigung zu welche Mailadresse soll ich senden? Besten Dank Azra