Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
G.Nervt

Wann sind alle Sender wieder empfangbar?

Bis Montag, den 28.09. liefen bis auf das ZDF alle Sender unproblematisch. Am 29.08., dem Change Day liefen dann sogar alle Sender einwandfrei, bis gestern. Dann wurde leider mit heutigem Datum alles wieder umgeschmissen und nun kann ich die komplette Bandbreite der Privatsender (Pro7, Sat1, RTL, ...) nicht mehr empfangen. Wann wird das wieder geändert, damit alle Sender wieder empfangbar sind?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
10 Kommentare
2017-09-01T16:27:40Z
  • Freitag, 01.09.2017 um 18:27 Uhr
Heute Nacht wurden die Privatsender noch einmal umsortiert. Hast du schon einen Suchlauf gemacht?
2017-09-01T17:45:06Z
  • Freitag, 01.09.2017 um 19:45 Uhr
Hallo, bei mir hat geholfen nicht nur auf Werkseinstellungen zurück zu setzten, sondern es müssen alle Programmlisten gelöscht werden. ( Bei vielen Geräten ist bereits eine Liste hinterlegt) Dann den Sendersuchlauf starten. Als Tip: wenn mehr als 500 Programme gefunden werden ist auf jeden Fall eine Liste vorhanden welche gelöscht werden muss!! Also nochmal: 1. Werkseinstellungen 2. Alle Favoriten usw. löschen. 3. Sendersuchlauf.   
2017-09-01T19:49:37Z
  • Freitag, 01.09.2017 um 21:49 Uhr
Bitte keine Clickbaiting Titel.
2017-09-01T20:08:59Z
  • Freitag, 01.09.2017 um 22:08 Uhr
Reset und erneuter Sendersuchlauf bringen nichts. Die Privatsender werden gefunden aber nur mit extrem Qualität = keine halbwegs ordentliche Wiedergabe. Die ligen jetzt wohl auf einer Frequenz, die bei mir nicht mehr ankommt.

@Odin: Danke für den hilfreichen Kommentar.
2017-09-01T20:43:15Z
  • Freitag, 01.09.2017 um 22:43 Uhr
Ich habe den Titel des Themas eindeutig formuliert, damit jeder auch ohne klicken weiß, worum es geht.
2017-09-02T05:36:11Z
  • Samstag, 02.09.2017 um 07:36 Uhr
Toll, Titel ändern ohne Statement? Hier findet der Suchlauf garnichts mehr....
2017-09-02T08:16:30Z
  • Samstag, 02.09.2017 um 10:16 Uhr
Challo:
Toll, Titel ändern ohne Statement? Hier findet der Suchlauf garnichts mehr....

Was möchtest du denn für ein Statement? Ich bin für alle Fragen rund um die Community da und zum Change Day wurde an anderen Stellen (u.a. auf dem Infobanner sowie dem dort verlinkten Blog) kommuniziert.
2017-09-02T09:28:03Z
  • Samstag, 02.09.2017 um 11:28 Uhr
Ich glaube schon, dass der Titel ziemlich eindeutig war. Wer möchte kann "Murks" gerne mal im Duden nachschlagen: unsachgemäß, fehlerhaft, schlecht ausgeführte Arbeit. In Kombination mit dem Stichwort Change Day, wird wohl auch jeder gewusst haben, um was es geht. Zumal ein Blick ins Internet reicht um zu sehen, dass nicht gerade wenige von der unsachgemäßen Arbeit betroffen sind. Insbesondere sollte man hier dazu noch die hohe Dunkelziffer derjenigen bedenken, die sich nicht über dieses Medium äußern können oder wollen.

Insgesamt bin ich mit meiner Formulierung da durchaus wohl noch sehr höflich geblieben, wenn man bedenkt, was sich Unitymedia hier gerade leistet. Eine Frechheit gestern um 15:00 Uhr zu verkünden, dass alle Probleme behoben seien. Aber es ist ja erstmal Wochenende...

Die nächste Frechheit ist die Tatsache, dass seitens Unitymedia sämtliche Probleme in ein "Kunden helfen Kunden" Forum ausgelagert werden. Ansprechpartner beim Unternehmen sind nicht erreichbar.

Zum Stichwort Probleme fällt mir gerade auf, dass nicht nur der Titel meines Posts geändert wurde sondern auch zwei Schlagworte gelöscht. Warum?
2017-09-02T09:35:07Z
  • Samstag, 02.09.2017 um 11:35 Uhr
Für die meisten Probleme sind schlecht geschirmte Hausverteilungen und Anschlusskabel verantwortlich, diese fallen in fast allen Fällen nicht in den Verantwortungsbereich von Unitymedia.
2017-09-02T11:39:28Z
  • Samstag, 02.09.2017 um 13:39 Uhr
G.Nervt:
Ich glaube schon, dass der Titel ziemlich eindeutig war. Wer möchte kann "Murks" gerne mal im Duden nachschlagen: unsachgemäß, fehlerhaft, schlecht ausgeführte Arbeit. In Kombination mit dem Stichwort Change Day, wird wohl auch jeder gewusst haben, um was es geht. Zumal ein Blick ins Internet reicht um zu sehen, dass nicht gerade wenige von der unsachgemäßen Arbeit betroffen sind. Insbesondere sollte man hier dazu noch die hohe Dunkelziffer derjenigen bedenken, die sich nicht über dieses Medium äußern können oder wollen.

Insgesamt bin ich mit meiner Formulierung da durchaus wohl noch sehr höflich geblieben, wenn man bedenkt, was sich Unitymedia hier gerade leistet. Eine Frechheit gestern um 15:00 Uhr zu verkünden, dass alle Probleme behoben seien. Aber es ist ja erstmal Wochenende...

Die nächste Frechheit ist die Tatsache, dass seitens Unitymedia sämtliche Probleme in ein "Kunden helfen Kunden" Forum ausgelagert werden. Ansprechpartner beim Unternehmen sind nicht erreichbar.

Zum Stichwort Probleme fällt mir gerade auf, dass nicht nur der Titel meines Posts geändert wurde sondern auch zwei Schlagworte gelöscht. Warum?

Selbst, wenn du dein Thema mit Schlagworten versiehst, ist im Newsfeed auf der Hauptseite in keinster Weise erkennbar, worauf sich die Überschrift nun bezieht. Gerade da hier Kunden unterwegs und auf der Suche nach einzelnen Themen sind, machen wir es jedem so einfach wie möglich und halten die Titel so, dass bereits auf der Hauptseite klar und deutlich ist, worum es geht, sodass man sich noch immer vor dem Öffnen des Themas ein Bild davon verschaffen kann, was man da überhaupt aufrufen soll.
Schlagworte werden grundsätzlich in ein einheitliches und sachliches Bild gebracht, sodass die Suchfunktion auch auf einen Klick alle Themen zu einem bestimmten Begriff (z.B. "Change Day") aufführt.

Sämtliche Probleme werden übrigens hierhin nicht ausgelagert. Die Community ist ein Platz für allgemeine Themen und ersetzt in keinster Weise den Kundenservice. Sie ergänzt ihn dahingehend, dass man auch über Suchmaschinen wie Google bereits Lösungen zu vielen Problemen finden kann. Für alles, was Einblick in dein Kundenkonto erfordert, gibt es andere Wege –  dafür ist die Community dann nicht geeignet.

Dateianhänge
    😄