Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
niker19

Vorhandener Kabelanschluss funktioniert nicht. Ab wann bezahlen?

Hi
ich habe letzte Woche einen Kabelanschluss also TV bei unitymedia bestellt und auch gleich freischalten lassen.
Der Anschluss scheint aber nicht zu funktionieren und habe jetzt nach ewigen Tagen telefonieren einen Termin mit einem Techniker. Aber erst in 3!!!! Wochen! Das Ja schon mal einen Frechheit wie ich finde.
Jetzt habe ich dazu noch ein paar Fragen:
1. Kann man das irgendwie beschleunigen dass da vorher ein Techniker kommt?
2. Wie schaut das mit der Grundgebühr aus? Ich bezahle ja jetzt nicht die Woche ohne TV oder?
3. Die haben mir einen Receiver mitgeschickt ohne dass ich diesen bestellt habe. ist das normal? Kann ich diesen zurückschicken? habe bereits einen Receiver von Sky.

wäre über Antworten super dankbar.
ich will doch einfach nur normales Fernsehen ohne DVBT Störungen!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
21 Kommentare
2017-01-17T11:58:39Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 12:58 Uhr
achso aus der Wand kam nur ein Antennenkabel an das ich dann eine 3Loch-Dose angeschlossen habe. wenn das hilfreich ist
2017-01-17T12:22:17Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 13:22 Uhr
Bei einem reinen TV-Anschluss ist Unitymedia nur dafür zuständig, dass am Hausübergabepunkt ein korrektes Signal anliegt. Für die Hausverkabelung ist jedoch (in der Regel) der Hauseigentümer zuständig. Dieser kann einen Techniker seiner Wahl beauftragen.

Eine ungeeignete Dose kann übrigens auch die Ursache für dein Problem sein. Zumindest lese ich das so, dass da einfach irgendeine angeschlossen hast.
2017-01-17T12:53:59Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 13:53 Uhr
Mhh also ich habe einfach eine bei saturn besorgt und schnell angeschlossen. Schwaiger dse 650.
Dann sollte ich vlt mal den Vermieter fragen oder wie?
Achja es kam immer Fehler 54 beim receiver.
2017-01-17T17:47:56Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 17.01.2017 um 18:47 Uhr
Lese einfach mal hier nach: https://de.wikipedia.org/wiki/Antennensteckdose

Kurzfassung:
Wenn man nicht weiss, was man tut, einfach die Finger weg lassen. (Gilt auch für Gas, Strom, Wasser))
2017-01-17T17:58:51Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 18:58 Uhr
Sorry aber das hilft mir jetzt wie?
2017-01-17T18:00:27Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 19:00 Uhr
Ist die Dose falsch oder wie?
2017-01-17T18:33:58Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 17.01.2017 um 19:33 Uhr
Das weiss ich nicht. Das kann nur ein Fachmann vor Ort sagen.
Abhängig vom Aufbau benötigt man einen entsprechenden Dosen-Type mit entsprechendem Widerstand.
Führt das Koax überhaupt zu einem DVB-C-Verteiler?
2017-01-17T20:08:40Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 21:08 Uhr
Der Techniker hat ein Zugriff auf dein Hausverteiler und Kabelmodem. Meist hat der ein Smartphone oder Tablett-PC mit einem Konfigurationsmenü. Dabei kann er die Werte abrufen und abstimmen.Lassen die sich nicht abstimmen,weil eine Dose einen zu hohen Dämpfungswert hat, so tauscht der Techniker kostenlos die Dose. Dann stimmt der noch mal alles neu ab.
Bei der hohen Übertagungsrate von 100Mbit bis zu 400Mbit , ist die Kabeltechnik sehr empfindlich und muss gewissenhaft abgestimmt werden. Das ist nicht vergleichbar mit einer DSL-Leitung.Am besten wartest du wirklich mal ,bis der Techniker kommt und fruckel da nicht selber herum.das sollte vernünftig gemacht werden.Der Technikereinsatz ist kostenlos, bis es klappt.

(ja wir wissen, man ist ganz heiß auf den Zugang,dann Entäuschung, die Psyche polarisiert,aber leider warten, Must have now!! ist nicht) 
2017-01-17T21:11:30Z
  • Dienstag, 17.01.2017 um 22:11 Uhr
Ja an den Verteiler komme ich auch aber daran was machen werde ich niemals
Ja werde ich wohl wirklich noch 3 wochen warten müssen.

Kann mir den jemand die anderen fragen beantworten?
2017-01-18T06:20:39Z
  • Mittwoch, 18.01.2017 um 07:20 Uhr
Da du die sofortige Freischaltung beauftragt hast, zahlst du ab dem Tag der Freischaltung. Allerdings kannst du dir nach Behebung der Störung durch den Kundenservice eine Gutschrift für den Zeitraum ab Störungsmeldung bis zur Behebung geben lassen. Dazu musst du dich danach nochmal am besten über die Hotline melden.