Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Zeki

Von 3 Play 100 auf 60 Leitung

Liebe Community,
ich habe ein schreiben bekommen, dass die AGBs sich geändert haben und mein 3Play 100 Vertrag (derzeit 35€) auf 2,97 € ab dem 01.03.2017 erhöht wird. Ich habe eine Frist von 6 Wochen und kann meinen Vertrag kündigen. Da die 100 Leitung für mich zu viel ist, frage ich mich ob es möglich ist, den derzeitigen Vertrag zu kündigen und auf die 3Play 60 umzusteigen. Was meint ihr, denkt Ihr? Ist dies möglich?

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Zeki
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
3 Kommentare
2017-01-18T16:50:32Z
  • Mittwoch, 18.01.2017 um 17:50 Uhr
Hi Zeki,

häää??? Die AGB´s haben sich geändert? Meines Wissens ist es nur eine Preisanpassung auf Grundlage der AGB. Bin auch davon betroffen und wollte von meinem Tarif auf einen niedrigeren wechseln, ging aber nicht, erst zum Ende der Laufzeit oder ich müsste kündigen wegen dem Sonderkündigungsrecht. Darauf hab ich aber keine Lust gehabt und habe mir ein Angebot geben lassen auf 3play 120 für 44,99 € + 8 € Rabatt für 12 Monate. Empfehle Dir auch mal anzurufen und mit den Mitarbeitern dort zu schnacken. Vielleicht bekommst Du auch was schönes.

LG
2017-01-18T18:17:43Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 18.01.2017 um 19:17 Uhr
Naja, alternativ könnte man die Preiserhöhung erst mal schlucken und regulär zum Vertragsende kündigen. In der Zwischenzeit überdenken, was für UM-Produkte man wirklich braucht. Dann ca. 6 Monate vor Vertragsende anrufen und sich auf die Wunschkombination - zu Neukunden-Konditionen - umstellen lassen.

Ich für mein Teil bin dabei zu dem Schluss gekommen, dass die ganzen 3play-Tarife überteuert sind, zumal man zusätzlich noch für die Bereitstellung des Kabelanschlusses bei Benutzung des TV-Signals zahlen muss.
2017-01-18T19:23:55Z
  • Mittwoch, 18.01.2017 um 20:23 Uhr
Dreamer10:
Naja, alternativ könnte man die Preiserhöhung erst mal schlucken und regulär zum Vertragsende kündigen. In der Zwischenzeit überdenken, was für UM-Produkte man wirklich braucht. Dann ca. 6 Monate vor Vertragsende anrufen und sich auf die Wunschkombination - zu Neukunden-Konditionen - umstellen lassen.

Ich für mein Teil bin dabei zu dem Schluss gekommen, dass die ganzen 3play-Tarife überteuert sind, zumal man zusätzlich noch für die Bereitstellung des Kabelanschlusses bei Benutzung des TV-Signals zahlen muss.

Ja ab dem 01.03.17 gilt der "neue Vertrag" mit 2,97€ mehr im Monat. Und jetzt kann ich mein Vertrag kündigen. Ab dem erhalt des schreibens, habe ich 6 Wochen Zeit zu kündigen. Ich werde mal morgen im Kundencenter anrufen und sagen das ich Kündigen möchte und auf die 60 Leitung möchte...

Dateianhänge
    😄