Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
C.Busch

Vertragsupgrade & Fritzbox 6490 Probleme

Hallo,

leider bin ich derzeit sehr entäuscht vom Unitymedia Kundenservice! Ich hoffe das meine Meinung sich zeitnah noch ändern wird.

Vor 2 Jahren habe ich einen Vertrag dort abgeschlossen, vom Service abgsehen ist alles wirklich Top, die Leistung kommt an und es gibt so gut wie keine Ausfälle.

Wehe jedoch man benötigt Hilfe oder "Service" wie es so schön heißt von Unitymedia, dann wird man hier erst mal alleine gelassen.

Derzeit habe ich zwei Beschwerden offen die ich kurz beschreiben möchte:

1. Unitymedia hat die Verträge umgestellt meinen 2play Vertrag mit 120 Mbit/s Down- und 5 Mbit/s Upload gibt es nicht mehr. Jedoch sollte man nicht denken das hier Unitymedia "kundenorentiert" handelt. Ganz im Gegenteil auf meine höfliche Nachfrage teilte man mir nur mit das eine Umstellung erst zum Ende des Vertrages möglich ist, gut das kann ich verstehen. Aber auch bei der Konkurenz Telekom und Co. ist ein Upgrade gar kein Problem. Darüber hinaus bin ich sogar mit einer Vertragsverlängerung einverstanden. Da frage ich mich wo ist das Problem?

2. Nun habe ich Probleme mit der FRITZ!Box 6490, diese hat Probleme mit Switchen und Endgeräten die dahinter hängen. Mit dem AVM Support habe ich bereits gesprochen, da Unitymedia die Software auf der FRITZ!Box verändert kann ich kein Update ausführen. Das genannte Problem hat AVM schon längst in einer neuen Version gefixt. Die Unitymedia FRITZ!Box 6490 ist auf Version 6.50 die aktuelle AVM Version ist bereits bei 6.87, warum erhalten die Kunden dieses Update nicht? Damit könnte man sich eine Menge ärger ersparen!

Ich hoffe Unitymedia nimmt die FRITZ!Box nun zurück oder reagiert!

Sollte es wiedererwartet zu einer Problemlösung kommen steht einer Löschung dieser Bewertung nichts mehr im Wege!

Mit freundlichem Gruß!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2018-01-07T21:01:04Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:01 Uhr
Benötigst du die Telefon Komfort Option oder willst du nur die Fritzbox-Funktionen nutzen? Firmware-Updates gab und gibt es für die UM-Geräte immer schon nur, wenn UM-Funktionen beeinträchtigt waren. Daher rechne nicht zeitnah mit einem Update!
Ein Vertragsupgrade auf den 2play JUMP150 geht während der Laufzeit, aber nicht zum Neukundenpreis. Gleichzeitig wärst du die TKO los und könntest du dir eine eigene freie Fritzbox Cable (6430/6490/6590) kaufen/mieten und freischalten lassen. Dadurch kannst du (bei Bedarf) die aktuelle von AVM bereitgestellte Firmware 6.87 nutzen und ggfs. benötigte weitere Rufnummern/Leitungen über einen (uU kostenlosen) SIP-Provider realisieren.
Allerdings kostet das vorzeitige Vertragsupgrade einmalig 9,99 €, da du keine neue UM-Hardware erhälst, fallen keine Versandkosten an und die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten startet neu.
Edit: Übrigens befindest du dich hier in einem Forum, wo Kunden anderen Kunden ggfs. Tipps bei Fragen und Problemen mit UM geben
2018-01-07T21:06:31Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:06 Uhr
Du hast Glück. Zu beiden von deinen Problemen gibt es eine Lößung.
Eine Tarifänderung ist auch während der Vertragslaufzeit möglich. Der Wechsel in einen höheren, teureren Tarif ist jederzeit möglich.

Das zweite Problem mit dem Update kann leicht mit einer eigenen Fritzbox gelöst werden hier kann jederzeit ein Update eingespielt werden und die Konfiguration wie man wünscht anpassen.

Natürlich kannst du nach freischalten deiner Fritzbox die von UM bereitgestellte zurück senden.
2018-01-07T21:13:44Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:13 Uhr
Hallo,

wow das ging schnell vielen Dank für die schnelle Rückmeldung an Torsten und Daniel, freut mich!

Also was ich benötige wären meine drei bisherigen Rufnummern die ich derzeit bei Unitymedia habe, darauf ist eine DE-Festnetzflat gebucht. Was würde denn ein Upgrade auf 150Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload kosten? (monatlich und einmalig).

Ich würde gerne bei diesem Wechsel die aktuelle FRITZ!Box 6490 die ich von Unitymedia bekomme kündigne bzw. zurückgeben und möchte diese nicht weiterverwenden!

An wen muss ich mich denn hier wenden? Bzw. wen muss ich hierzu anschreiben das dies zeitnah umgesetzt wird? Ich habe ja bereits von der Hotline mal ein Schreiben bekommen, wo kurz gesagt nichts drin steht außer das man mit mir spricht wenn mein Vertrag ausläuft was ich sehr enttäuschend finde.

Mit freundlichem Gruß
2018-01-07T21:16:08Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:16 Uhr
Der 2play JUMP150 inklusive Telefon Komfort Option kostet dich dann monatlich 39,98 € (34,99 € für 2play und 4,99 € für TKO), dazu kämen noch die Kosten für die eigene Fritzbox sowie die einmaligen Kosten für die vorzeitige Vertragsumstellung in Höhe von 9,99 €.
2018-01-07T21:20:36Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:20 Uhr
Für die Tarifänderung wende dich einfach an die Kundenhotline. Torsten hat ja schon etwas zu den Kosten gesagt.

Für die Fritzbox musst du dir einfach eine eigene holen und über die Kundenhotline freischalten lassen. Danach sendest du die von Unitymedia kostenlos bereitgestellte zurück. Die Nutzung der eigenen Fritzbox verändert deine Rufnummern und auch den Preis nicht. Es muss da auch nichts gekündigt werden. Bitte achte darauf, dass du eine neue Fritzbox kaufst bei den gebrauchten sind einige im Umlauf die nicht freigeschaltet werden können was oft sehr schwer erkennbar ist.

Hier erreichst du UM: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
Bitte Kundennummer bereit halten.
2018-01-07T21:21:31Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:21 Uhr
Hallo Torsten,

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Okay das wäre dann aufjedenfall schon mal weniger als ich jetzt bezahle. Aber an wen muss ich mich wenden das dies zeitnah umgestellt wird?

Wie schon erwähnt hatte ich Unitymedia bereits per E-Mail und Post angeschrieben und man wollte erst eine Umstellung zu meinem Vertragsende vornehmen. Gibt es da eine bestimmte Ansprechstelle? Mein erstes Gespräch habe ich damals mit einem freundlichen Herren via Telefon geführt, dieser teilte mir wiederrum mit ich solle mich per E-Mail an den kundenservice wenden.

Gruß
2018-01-07T21:28:54Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:28 Uhr
Wieso wäre das weniger als du jetzt zahlst? Soweit ich das noch kenne, kostete der 2play COMFORT120 mit TKO auch 39,98 € im Monat, ist insoweit ein Nullsummenspiel. Wenn du allerdings noch den ganz alten Tarif hattest und 44,98 € zahlst, geht es in der Tat erst in den letzten 6 Vertragsmonaten. Ansonsten müsstest du den 2play FLY400 wählen.
Für die Umstellung würde ich den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/ empfehlen oder die Hotline zur Kündigung für unzufriedene Kunden. Deren Nummer findest du hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/
2018-01-07T21:56:16Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 22:56 Uhr
Also um es noch einmal klar zu sagen. Der Wechsel des Tarifs ist nur dann möglich, wenn der neue Tarif teurer als der alte ist.
2018-01-08T06:28:55Z
  • Montag, 08.01.2018 um 07:28 Uhr
Torsten:
Wieso wäre das weniger als du jetzt zahlst? Soweit ich das noch kenne, kostete der 2play COMFORT120 mit TKO auch 39,98 € im Monat, ist insoweit ein Nullsummenspiel. Wenn du allerdings noch den ganz alten Tarif hattest und 44,98 € zahlst, geht es in der Tat erst in den letzten 6 Vertragsmonaten. Ansonsten müsstest du den 2play FLY400 wählen.
Für die Umstellung würde ich den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/ empfehlen oder die Hotline zur Kündigung für unzufriedene Kunden. Deren Nummer findest du hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/

Hallo C. Busch,
Nimm den letzeren Link den Torsten gepostet hat. genau so hatte ich das letzte Woche gemacht. Ich rief dort an,teilte meine Vorstellungen bzw. meine Forderungen mit und der ganze Spuk war binnen 15 Minuten vorbei. Warteschleife 2 Minuten,alles professinell geregelt worden. Der erste Mitarbeiter wusste nicht genau Bescheid,nach Weiterleitung an eine nette Dame alles bestens! Also ich bin zufrieden.
Gruß
Cali