Cicek
Frage in Produkte Samstag, 24.12.2016 um 23:42 Uhr

Upload Booster = 20Mbit/s ab wann wird aktiviert?

Hallo,
Ich habe auf Upload Booster umgestiegen (10Mbit/s --> 20Mbit/s).
Bei dem Schreiben stand das ich ab 24.12.2016 meinen neuen Router anschliessen und diesen benutzen kann. Ich habe alles (Fritz 6490) angeschlossen, funktioniert auch alles, ausser 20Mbit/s Upload.
Fritzbox zeigt mir immer noch 200Mbit/s Download und 10Mbit/s Upload. Getestet habe ich auch, das stimmt schon so.
Meine Frage lautet: Wann wird das umgestellt? Oder muss ich selber aktiv werden?
Danke fürs Lesen.
Gruß
Cicek
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
4 Antworten
Cicek 2017-01-15T02:24:58Z
Sonntag, 15.01.2017 um 03:24 Uhr
Hat sich erledigt. Und zwar, das geht nur wenn man den teueren Vertrag nimmt. Leider funktioniert das System über Homepage sehr schlecht das man die Option abbuchen kann was aber nicht bekommen darf. Ich musste 54Euro bezahlen das ich das benutzen kann.Das ist eindeutig zu teuer. Telekom bietet bei mir 100Mbit/s Download und 40Mbit/s Upload für 45 €uro im Monat. Das werde ich mir natürlich überlegen.
Dreamer10 2017-01-15T13:48:38Z
Sonntag, 15.01.2017 um 14:48 Uhr
Das Verhältnis von DL und UL wird bei DSL technisch bedingt immer besser aussehen.
Cicek 2017-01-15T19:25:33Z
Sonntag, 15.01.2017 um 20:25 Uhr
Telekom bietet hier sogar für 5 Euro mehr, also für 50 Euro, bis zu 200Mbit/s DL und 100 Mbit/s UL.Ich dachte nie das Telekom billiger sein könnte als Kabel aber scheint so zu sein  das die Telekom sich verbessert hat.
Lobo1980 2017-01-15T23:51:44Z
Montag, 16.01.2017 um 00:51 Uhr
Cicek:
Telekom bietet hier sogar für 5 Euro mehr, also für 50 Euro, bis zu 200Mbit/s DL und 100 Mbit/s UL.Ich dachte nie das Telekom billiger sein könnte als Kabel aber scheint so zu sein  das die Telekom sich verbessert hat.

In der Theorie hast du Recht, in der Praxis sieht es leider anderes aus. Um den Speed XL zu bekommen brauchst du Glasfaserkabelanbindung fürs Haus/Wohnung. Und selbst DSL100 zu bekommen, muss man sehr viel Glück haben. Die meisten Haushalte bekommen wenn überhaupt maximal DSL50. Mein Bruder wohnt in einem Naubaugebiet und würde bei der Telekom maximal DSL16 bekommen. Wenn ich die offizelle Karte von der deuschen Telekom sehe, und die Gebiete die laut dieser Karte DSL100 haben anschaue, ist es echt ein Armutszeugnis der Telekom. z.B. Karlsruhe hat fast kein DSL100, genau so München, Stuttgart usw

Und dann hast du noch die Probleme, das deine Gescheindigkeit ganz stark vom Kabel abhängt. Bei mir waren zu DSL Zeiten von 16.000 (angaben waren von Arcor) nur max. 6.000 möglich.


Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

    Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum?  Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das... mehr

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr

    Unitymedia und Sky Vertrag

    Folgende Grundvorausetzungen sind gegeben:Ich bin Unitymedia Kunde und habe einen Vertrag mit Sky mit HD+ Recorder von Sky, dieser Vertrag läuft am... mehr

    Von 3play auf 2play

    Kann man online bei Unitymedia von 3 Play auf 2 Play runterstufen?

    Wie kann man die Sky Bundesliga Mediathek bei Horizon aufrufen?

    Hallo, ich bin von Entertain (mit Sky) zu Unitymedia gewechselt. In der Mediathek von Entertain, konnte ich sehr einfach die Mediathek von Sky... mehr