Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
VK70

Upgrade Vertrag und Hardware

Wir nutzen seit einigen Jahren 3-play 150 und noch kein Horizon.
Möchten den Vertrag auf das maximal mögliche umstellen (3play 400 ??).
Neue fritzBox, Zwei mal Horizon Geräte (geht das ?) und evtl. ne SKY zu-Buchung.

Wie mache ich das ? Ich will ja die ganzen CI+ Karten etc. , die versch. HD-TV Optionen usw. nicht verändern usw. - Im Kundencenter gibt's ne große Liste unserer Sachen.
Da wir 5 TV nutzen, etc.

Premium-Kunden-Support?
Ich habe keine Zeit eine halbe Stunde an der Hotline zu warten, bis dann Jemand dran ist, der das nachher nicht versteht und Fehler macht.
ZERO-Downtime ist das Zauberwort!

Kann man das per Fax machen ? - quasi old-fashioned?

Danke.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-02-17T17:29:20Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 18:29 Uhr
Premium Kunden Support, ich musste lachen, den gibt es nicht mal für Business Kunden.
Den Support kannst Du halt in der Pfeipfe rauchen, bei deinem Setup kannst Du dann nur hoffen, dass bei der Umstellung alles glatt geht.
Also gibt nur einen Support und Du kannst nur eine Horizon Box erhalten, mehr können auch nicht optional gebucht werden, d.h. Du benötigst weiterhin die CI+ Module.
ZERO Downtime ist bei Unitymedia ein reines Glücksspiel.
2017-02-17T20:23:26Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 17.02.2017 um 21:23 Uhr
Überleg dir das mit der Horizon sehr gut und informier dich vorher über die Einschränkungen. Bei 3play gibt es zwangsweise immer nur eine Horizon dazu.

Dein ganzes Setup (HD-Module + TV-Start) kann auch so bleiben, wenn du auf 2play 400 wechselst. Diesbezüglich kannst du auch per eMail anfragen - du bekommst dann nach 1 bis 2 Wochen eine Antwort mit einem Vorteilsangebot.
2017-02-17T20:55:53Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 21:55 Uhr
Die Horizon Box ist nicht so schlecht wie sie immer geredet wird, wenn man mit den Schwächen leben kann:

- einfach zu laut
- Stromfresser
- Videothek hängt sich gerne mal auf, dann hilft nur ein Aus/Anschalten der Box
- Achtung das Maxdome Angebot ist bei Unitymedia beschnitten
- WLAN des Gerätes scheint sehr schlecht zu sein

Dafür gibt es aber auch Pros

- über Horizon Go Aufnahmen von unterwegs programmieren
- Videothek und Maxdome eingebunden, d.h. keine Drittprogamme nötig
- generell Aufnahmen möglich über das Gerät

Es muss dann jeder selbst entscheiden ob er das benötigt oder nicht. 

Darüber hinaus darf man halt nicht vergessen, dass der Unterschied zwischen 2 Play und 3 Play gerade einmal 10 € beträgt, dafür ist die Gegenleistung von 

- kostenlosen Recorder
- Maxdome, wenn auch beschränkt
- Videothek
- HDTV 

Da sind die 10 € nicht unbedingt zu teuer. 

Klar kommst Du gleich wieder mit Zattoo etc. aber selbst da zahlst Du 2,50 € im Monat, musst eine App benutzen und benötigst noch einen VPN Anbieter, der ebenfalls Geld kostet und über den der User erst einmal seinen Fernseher anbinden muss. 

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was laut deiner Aussage bei der Horizon Box eingeschränkt sein soll, zumindest wenn man eine Fritz Box fürs Internet benutzt. 

2017-02-17T23:01:39Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 18.02.2017 um 00:01 Uhr
Leider hast du weitere gravierende Nachteile der Horizon vergessen:

- zweite Fernbedienung (sonst kein Umschalten)
- der "kostenlose" Recorder nimmt nur proprietär auf, d. h. nur auf dieser Box abspielbar
- keine Aufnahmen in HD bei der RTL-Gruppe
- kein Vorspulen der Werbung bei einigen Privatsendern
-  ..................................

Wenn das alles keine Einschränkungen sind (zusammen mit deiner Auflistung), dann weiß ich auch nicht. Ansonsten empfehle ich noch dieses veraltete Video aus dem Jahr 2011:
  <- Die Wahrheit über HD+ | Stop CI+ and HD+

PS: Das ehemals hochgelobte HD (1280x720) ist angesichts von 4k und mehr übrigens Schnee von gestern! Dann lieber Netflix als HorizonGo!
2017-02-17T23:07:43Z
  • Samstag, 18.02.2017 um 00:07 Uhr
Dreamer10:
Leider hast du weitere gravierende Nachteile der Horizon vergessen:

- zweite Fernbedienung (sonst kein Umschalten)
- der "kostenlose" Recorder nimmt nur proprietär auf, d. h. nur auf dieser Box abspielbar
- keine Aufnahmen in HD bei der RTL-Gruppe
- kein Vorspulen der Werbung bei einigen Privatsendern
-  ..................................

Wenn das alles keine Einschränkungen sind (zusammen mit deiner Auflistung), dann weiß ich auch nicht. Ansonsten empfehle ich noch dieses veraltete Video aus dem Jahr 2011:

Vielleicht solltest Du zuerst einmal die Horizon Box kennen lernen, bevor Du darüber berichtest.

U.a. brauchst Du nur die Fernbedienung der Horizon Box, damit kann ich wunderbar meinen Fernseher ein- und ausschalten, es ist kein lästiges Umschalten wie Du es nennst nötig. Für alles andere hat mann dann die Horizon Box, die Fernbedienung des Fernsehers benutze ich seit dem nicht mehr. 

Klar wird nur auf der Box gespeichert, das ist aber bei allen anderen Recordern, die man sich am freiem Markt kauft genau so!

Natürlich kann können auch die RTL Sender in HD mit dem Horizon Recorder aufgenommen werden.

Ich zitiere auch mal
"Es können alle Sender der HD-Option ohne Einschränkungen aufgenommen und zurückgespult werden. Die folgenden Sender können auf dem Horizon HD-Recorder und dem HD-Recorder aufgenommen aber nicht vorgespult werden; über das HD-Modul (CI+) können diese Sender nicht aufgenommen werden: RTL HD, RTL II HD, RTL NITRO HD, Vox HD, Super RTL HD. 
Wir setzen mit der Unterdrückung der Vorspulfunktion bei den genannten Fernsehsendern die Anforderung der Programmveranstalter durch. Unitymedia hat darauf leider keinen Einfluss."

Also weniger "rummaulen" und erst richtig informieren, von deinen vier Aussagen waren schon zwei falsch!

Es ist immer schlecht, wenn man von Geräten redet die man selbst nie genutzt hat.... und dann dieses nur schlecht redet. 
2017-02-17T23:25:54Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 18.02.2017 um 00:25 Uhr
Du hast recht, ich bin völlig voreingenommen gegenüber beschnittene Boxen. Die hole ich mir gar nicht erst ins Haus. Ich hab nie eine Horrizon besessen und wäre auch nie bereit dafür 10 Euro Aufpreis zu zahlen. Schon zu alten Analogzeiten hab ich per Videorekorder aufgenommen und dann nie geschaut
Das Video oben und der hohe Stromverbrauch der Horizon sprechen für mich Bände! Zumal man mit 1play alles realisieren kann..
2017-02-17T23:44:04Z
  • Samstag, 18.02.2017 um 00:44 Uhr
Dreamer10:
Du hast recht, ich bin völlig voreingenommen gegenüber beschnittene Boxen. Die hole ich mir gar nicht erst ins Haus. Ich hab nie eine Horrizon besessen und wäre auch nie bereit dafür 10 Euro Aufpreis zu zahlen. Schon zu alten Analogzeiten hab ich per Videorekorder aufgenommen und dann nie geschaut
Das Video oben und der hohe Stromverbrauch der Horizon sprechen für mich Bände! Zumal man mit 1play alles realisieren kann..

Ich bin auch kein Fan von irgendwelchen beschnitten Produkten oder Zwangsgeräten, aber selbst unsere sogenannten Smart TVs sind zum Teil auch nur beschnittene Geräte, da die meisten Anbieter auch nur vorausgewählte Apps zur installation erlauben.

Nur hat die Horizon Box bei Unitymedia einen ganz einfachen Hintergrund, die beworbenen Inklusivleistungen können nun mal nur über die Box angeboten werden (Videothek, Maxdome).

Und die Konkurrenz macht es auch nicht viel besser, bei Vodafone bekommst Du auch deren Hardware auf Auge gedrückt wenn Du das TV Produkt buchst. 

So ist das halt mittlerweile wo Kombipakete gestrikt und verkauft werden, es steht den Kunden ja auch frei die Inhalte sozusagen einzeln zu buchen, dann ohne Zwangsbox allerdings auch ohne "Kombirabatt".

Wer halt keine Zwangsbox etc. haben will, der soll sich eine entsprechende Android Box kaufen und an seinen TV anschließen, darüber kann er dann machen was er will, vielleicht nicht gerade mit der besten Bedienbarkeit aber es funktioniert auch mit allen Apps wie Maxdome / Amazon Prime / Netflix / Zattoo / VPN Anbieter und wie sie alle heißen.

Es hat alles seine Vor- und Nachteile, die einen wollen es einfach und die anderen nehmen auch gerne Umwege in Kauf um dafür vielleicht auch flexibeler zu sein.

Das sehe ich ja allein bei mir 

- meine Mutter braucht nur SD Fernsehen und einen Festnetzanschluss
- meiner Freundin reicht die einfache Android Box zum Fernsehen und einen Internetanschluss, Festnetz ach so etwas ist Oldschool man hat ja Handyflat
- ich brauche z.B. auch kein Festnetz trotzdem nutze ich 3play und obwohl ich nie Maxdome zuvor genutzt hatte und meinte dies nicht zu brauchen habe ich dies schön öfter genutzt, ebenso habe ich auch schon ein paar Mal von unterwegs die Aufnahmefunktion des Recorders benutzt... obwohl ich vorher immer gesagt hatte "ach so was braucht kein Mensch, man kann doch planen". 

Trotzdem ist das 3 Play Angebot für mich nur deswegen interessant weil eben der Aufpreiss so gering ist wäre der größter, dann würde ich wohl entweder einfach SD Sender anschauen oder mir eine Android Box zulegen. 
2017-02-18T06:19:31Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 18.02.2017 um 07:19 Uhr
@Mike1977: Wenn du die Horizon hast, dann schreib doch mal, was mit der Horizon-Fernbedienung alles nicht geht. UM selbst spricht nur von Grundfunktionen:
https://app.unitymedia.de/service/index.html/faqs/6107a994-ba8d-499f-b4a6-f701dc1251f9

Oder konkret gefragt:
- Funktioniert (z. B. beim Panansonic) der Wechsel ins Internet (z. B. Firefox aufrufen) und dann z. B. mit dem Xbox one Wlan USB Controller incl. Chatpad komfortabel surfen oder gar Zattoo schauen?
- Funktioniert die Umschaltung 2D/3D?
- Wenn ich ein HbbTV-fähiges SmartTV habe, kommt die Horizon Fernbedienung damit auch klar?