Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
jonasb

Update Fritzbox 6360 Cable (Routerfreiheit)

Hallo zusammen,
Ich bin zum 23.03.17 auf eine eigene Fritzbox 6360 Cable umgestiegen und habe diese bei UM registriert und alles verlief fix und ohne Probleme.
Da meine Fritzbox allerdings noch in Version 06.04 läuft wurde mir vom UM-Support gesagt, dass sich die FB nach ner gewissen Zeit bei den Updateservern registriert und ich dann Updates von UM installieren kann. Bisher ist dies leider noch nicht geschehen.
Kann mir vielleicht wer Hilfestellung geben, wie ich nun am besten vorgehen soll oder ob ich einfach noch was warten soll?
Hat von euch vielleicht schon wer Erfahrungen damit gemacht?
LG Jonas
Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2017-04-19T10:28:57Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:28 Uhr
Da die 6360 nie als freies Kaufgerät erhältlich war, gibts da weder von AVM noch von UM Support. Und Firmware-Updates von UM schonmal gar nicht, da ist dir leider was falsches erzählt worden.
2017-04-19T10:29:33Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:29 Uhr
Bei eigenen Geräten spielt Unitymedia keine Updates ein, das ist Sache des Kunden.

Da es die Fritzbox 6360 Cable nie im freien Handel gab, wirst du Probleme bekommen an eine neue Firmware zu kommen.
2017-04-19T10:31:04Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:31 Uhr

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Das ist schade.. habe die Info sogar von mehreren Mitarbeitern bekommen.

2017-04-19T10:34:49Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:34 Uhr
Es wäre rechtlich auch sehr bedenklich, wenn der Provider auf ein kundeneigenes Gerät seine (uU kastrierte) Firmware aufspielen würde.
2017-04-21T09:45:50Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:45 Uhr
Eine Frage hätte ich noch, wie würde es denn aussehen, wenn ich mir eine Fritzbox 6360 Cable mit Unitymedia-Branding beschaffen würde? Würde die Updatefunktion dann funktionieren? 
2017-04-21T09:51:14Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:51 Uhr
Die würde nicht freigeschaltet, da es sich um ein nicht zurückgegebenes Leihgerät handelt.
2017-04-21T09:53:07Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:53 Uhr
Okay, vielen Dank für die schnelle Hilfe euch beiden!! 
2017-04-21T12:16:10Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 14:16 Uhr
Hehlerware funktioniert wie Hehlerware - nicht ordnungsgemäß.

Da wurde an der falschen Stelle gespart. Wenn du ordnungsgemäß einen EIGENEN Router verwenden möchtest, kauf dir einen FREIEN Router - 6490 oder 6430 im Handel. NICHT gebraucht. KEINE Hehlerware. Dann geht das auch.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Gillt die Routerfreiheit auch für Business Kunden?

    Darf ich als Business Kunde mir einen Kabelmodem / Router kaufen und diesen bei euch einsetzen. Bisher besagt die Rechtsprechung ja nur für... mehr

    Wechsel von 50 Mbit auf 120 Mbit. Frage zur Hardware.

    Ich betreibe jetzt eine Fritzbox 6360, die ich im Rahmen von 2play gemietet habe. Jetzt würde ich gerne den Vertrag auf 120 Mbit 2 Play umstellen... mehr

    Probleme mit Aktivierung von eigener FritzBox 6490

    Hallo zusammen, nach der einer Vertragsumstellung auf 3play400 habe ich Komforttelefonie gestrichen und mir neue und nicht gebrandete FritzBox... mehr

    Internet und Fernsehen durchs Kabel.

    Mein zukünftiger Vermieter, HEAG Wohnbau, bietet inklusive Kabelfernsehen durch unitymedia. Nun möchte ich auch Internet dazu buchen aber keiner... mehr

    Ersatzbox 6360 lässt sich nicht aktivieren

    Ich habe seit 02.06.2017 weder Telefon noch Internet!! Am 02.06.2017 bat ich über Ihre Hotline um Tausch der vorhandenen defekten Fritz.Box 6360 ,... mehr