Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
danny_boy

Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum? 


Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das jemand erklären?

Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2016-04-19T10:34:19Z
  • Dienstag, 19.04.2016 um 12:34 Uhr
Hallo danny-boy,
IPv6 ist ein anderes Protokoll und nicht, wie man von der Bezeichnung ausgehen könnte, der Nachfolger von IPv4. Das Hauptproblem ist, dass mit einem IPv4-Anschluss nur auf andere IPv4-Anschlüsse und mit einem IPv6-Anschluss auf andere IPv6-Anschlüsse zugegriffen werden kann.
Wenn man z.B. eine IPv4-Adresse auf dem Smartphone hat und dann auf seinen Anschluss Zuhause mit IPv6 zugreifen möchte, dann geht das nicht.
Dafür gibt's folgende Lösung: Beide IP-Adresse werden vom Provider vergeben. Alle verfügbaren IPv4-Adressen sind registriert und liegen bei irgendwelchen Providern. Bei IPv6 gibt's ungleich viel mehr Adressen, umgerechnet sind dass pro Quadratmeter der Erde über 300 Adressen möglich, also mehr als Genug.
Wenn beide IP-Protokolle zugewiesen werden, dann nennt sich das Dual-Stack. Es gibt auch Dual-Stack Lite (DS-Light). Bei DS-.Light vergibt der Provider dem Kunden eine IPv6-Adresse. Alle Anfragen zu IPv4-Adressen werden vom Router des Kunden zum Provider geschickt und dort "übersetzt" und von dort über IPv4 weitergeleitet. Diesen Übersetzungsserver teilen sich aber viele Kunden, oder anders: Über eine IPv4-Adresse sind viele gleichzeitig online.
Bei einem IPv6-Anschluss bekommt jedes Geräte seine eigene IP-Adresse, die direkt über das Internet aufgerufen werden kann. Bei einem IPv4-Anschluss bekommt nur der Router eine über das Internet erreichbare IP-Adressen. Wenn man einem DS-Light Anschluss hat, dann hat man nur die IP-Adresse des "Übersetzungsservers" und dafür kann man keine Port-Weiterleitungen oder Ähnliches anlegen.
Auf IPv6 müssen alle Provider umstellen, wobei IPv4 nicht komplett abgeschaltet wird. Die meisten DSL und Kabelprovider arbeiten schon mit IPv6, aber im Mobilfunkbereich fängt es erst langsam an, dass IPv6-Adressen verteilt werden.
Ich hoffe, dass das als Erklärung erstmal reicht.
Andreas
2016-04-19T14:07:24Z
  • Dienstag, 19.04.2016 um 16:07 Uhr
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung
2016-05-03T17:10:13Z
  • Dienstag, 03.05.2016 um 19:10 Uhr
Ursprünglicher Kommentar
Hallo,
Vielen Dank Andreas für die ausführliche Erklärung. Ich habe in den letzten Tagen mit mehreren Kundenberatern (auch technischer Support) gesprochen und keine zufriedenstellende Lösung für mein Problem bekommen. Vielleicht findet hier ja jemand eine Lösung: Ich möchte gerne über meinen Unitymedia-Internetanschluss von außen auf mein Netzwerk, bzw. auf meine MyCloud zugreifen. Dies funktioniert jedoch nicht, da mein Anschluss ein IPv6-Protokoll verwendet und kein IPv4 (Auskunft des techn. Supports). Ich brauche aber anscheinend IPv4, damit der externe Zugriff funktionieren kann.
Die einzige Lösung, die mir vorgeschlagen wurde, ist ein Upgrade von 2play auf 3play, da hier ein Horizon zum Einsatz kommt, der wohl den IPv4-Standard verwendet.
Fällt hier jemandem außer einem (teuereren) Upgrade eine Alternative Lösung für das Problem ein
Vielen Dank
Florian
2016-05-03T17:17:44Z
  • Dienstag, 03.05.2016 um 19:17 Uhr
Hallo F.glaesner,
die einzige andere Lösung wäre noch der Wechsel in einen Business Tarif. Da wird Dir wohl auch noch IPv4 angeboten mit einer FritzBox. Ansonsten sieht es schlecht aus, mit dem Zugriff von außen.
LG

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Unitymedia und Nintendo Switch – Falls ja, wie?

    Hallo, ich ziehe Ende Mai um und suche mir gerade einen neuen Anschluss. 2play FLY COMFORT 120 ist an meiner neuen Adresse verfügbar und sieht... mehr

    Andauernde Störung mit IPV4-Seiten

    Hallo Unitymedia Community, leider haben mehrere Kontakte mit dem Support nicht geholfen. Ich hoffe nun hier eine Problemlösung zu finden. Seit... mehr

    IPv4/6 Umstellung, seitdem spielen (FIFA) mit der PS4 fast nicht mehr möglich!

    Hallo zusammen, nachdem ich Mitte Februar meinen Vertrag von dem "alten" 3Play 100 in den 3 Play 120 geändert habe ist meine neustes Hobby mich mit... mehr

    IPv4 beantragen

    Hallo Community, 😃 ich will mit meinem Unitymedia Privatanschluss einen Server hosten. Für diesen Server brauche ich eine eigene... mehr

    Port Control Protocol (PCP) support oder internes netz via IPv4 erreichen ?

    Hi, grundsätzlich finde ich es super das Ihr IPv6 supported (dual stack wäre allerdings noch besser), aber wie kann ich mich am besten aus IPv4... mehr