Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Threepwood

Unitymedia Wifi Hotspot ... Kein Internetzugriff?

Hallo Community!
Ich habe seit 3-4 Wochen ein Problem mit dem WifiSpot von Unitymedia.
Ich habe sehr guten WLAN Empfang mit meiner Totlink Wlankarte.
Plötzlich funktionierte garnix mehr.Sobald ich mich über den "Unitymedia Wifispot" anmelde kommt immer die Meldung (Kein Internet , Gesichert).-
Nicht Identifiziertes Netzwerk -
und "Wifi verfügt über keine gültige IP Konfiguration"
Ich weiss nicht mehr weiter weil ich schon so ziemlich viel ausprobiert habe , aber leider nix geholfen hat.Nach der Problembehandlung stand im Fehler berich:Ihr PC ist nicht für Automatische verbindung mit diesen PC eingerichtet.
Bisher nie Probleme gehabt,vorallem nicht so lange am stück.
Dass das Wifi über keine gültige IP konfiguration besitzt macht mich stutzig..
Deswegen bitte ich um hilfe...
Wenn Ihr irgendwelche fragen habt stellt sie mir...sodass mir schnell geholfen werden kann.

____________________
Betriebssystem:Windows 10

Mfg
Threepwood
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • Wifi Hotspot.jpg
    Wifi Hotspot.jpg
7 Kommentare
2018-01-03T18:38:29Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 03.01.2018 um 19:38 Uhr
Im eigenen Netz sollte WifiSpot eigentlich gar nicht funktionieren
Dafür hast du dein deutlich schnelleres WLAN
2018-01-03T18:45:03Z
  • Mittwoch, 03.01.2018 um 19:45 Uhr
Wie soll ich das denn verstehen ?Ich benutze das seit anfang an ohne probleme und du sagst mir das es eigentlich garnicht funktionieren sollte?
Sorry aber das verstehe ich nicht.
2018-01-04T00:56:54Z
  • Donnerstag, 04.01.2018 um 01:56 Uhr
Wenn du deinen eigenen WifiSpot der ConnectBox/TC7200/Horizon  nutzen willst, funktioniert das nur, wenn das Gerät noch NIE an dem Router im WLAN angemeldet war oder die MAC-Adresse aus dem Router gelöscht wurde. An anderen Routern funktioniert das problemlos, nur dein eigener Router nutzt die MAC-Liste der mit ihm verbundenen Geräte quasi als Blacklist für den WifiSpot.
Der WifiSpot ist nicht mit deinem WLAN gleichzusetzen, das im Auslieferungszustand die SSID UPCxyz (xyz=Zahlenfolge) hat.
2018-01-04T04:46:54Z
  • Donnerstag, 04.01.2018 um 05:46 Uhr
Threepwood:
Wie soll ich das denn verstehen ?Ich benutze das seit anfang an ohne probleme und du sagst mir das es eigentlich garnicht funktionieren sollte?
Sorry aber das verstehe ich nicht.
Erste Variante:
Die Anmeldung auf seinen eigene Router funktioniert nur 1x, bis er in der Blacklist eingetragen ist. Das kann vielleicht sein, dass vor dem Benutzen des Internet erst das Modem/Router(CB,TC) eingeschaltet wird?(Steckerleistenfreund,Weihnachtsfeiertage angeblieben?)

Man sollte sein Router immer zur Verfügung stellen,bzw. im Grunde hat man ja sein eigenes Wlan,deswegen ist Nutzen über den eigenen Router nicht sinnvoll. (so wie Torsten es beschrieben hat).Stellt man das Modem immer ab, kann es auch sein ,dass Unity ab einer geringen Verfügbarkeit im Kundencenter das Wifispot abstellt(kann sein,muss aber nicht)

Also hier im Kundenceter kontrollieren..(Ach ja, hat ja kein Zugang ,weil es über einen anderen Zugang wie der Wifi-Spot geht *zwinker*)

Andere Variante:
Vielleicht hat ja der Nachbar einfach sein Wlan abgestellt bzw. muss mal sein Router reseten weil der hängt etc.Generell kann man per Wifi-Analyzer kontrollieren,ob das der eigene ist ,oder des Nachbarn (z.B. mit Kanal und ähnlicher Mac-Adresse)

https://community.unitymedia.de/questions/workaround-zum-unitymedia-wifispot-authentifizierungsproblem-zugang

Bevor ich irgendwelche Installationsnachmittage ,mit einer Totlink-Karte durchführe(die wahrscheinlich Totolink heißt),hätte ich es mit einem Smartphone wo anders probiert,um
sicher zu gehen das der Zugang funktioniert.

Ich hoffe ,dass ich zum Verständnis etwas beigetragen habe...
2018-01-07T14:59:33Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 15:59 Uhr
Hallo Horst!
Sorry das ich mich so spät melde.
Ich versuch es so einfach zu erklären wie es geht.
Ich empfange "nur" über den Wifispot Unitymedia...Ich selbst habe keinen Router hier zuhause.Mein Vater ist Kunde und somit hat er volle Funktionen über den Wifispot.Ich habe meinen rechner auch schon woanders getestet (über den Wifispot) und dort Funktioniert alles ohne probleme...meine Wlan karte logged sich sofort erfolgreich ins Internet ein.
Ich kann mir nicht vorstellen das die Nachbarn , jetzt schon 1 Monat, ein Problem mit den router haben.
Also ich habe hier keinen router etc.
Mir wird auch nicht mehr Unitymedia Wifispot angezeigt sondern ein "nicht identifiziertes netzwerk" mit "kein Internetzugriff.Bei IPv6 und IPV4 steht ebenfalls "kein netzwerkzugriff".Also ich blick da nicht mehr durch.
Ich hab mir jetzt auch ein smartphone bestellt,das sollte Montag bis spätestens Diesntag ankommen.Dann werd ich den Wifispot so mal testen.
Ich persönlich hab schon alles ausprobiert und frag deswegen hier nach hilfe.

Mfg
Threepwood
2018-01-08T23:05:47Z
  • Dienstag, 09.01.2018 um 00:05 Uhr
Der Wifi-Spot sendet kein IPv6, das bleibt erst mal auf IPv4...und wenn kein Wifi-Spot
gesendet wird, so als Name, dann hat der jenige evtl den Wifi-Spot deaktiviert.(weil er wiedersprochen hat)

Wenn technisch alles ok ist *meine Wlan karte logged sich sofort erfolgreich ins Internet ein".
dann liegt es am Nachbarnetz,oder der ist zu weit weg. Warte mal ab,was dein Smartphone 
anzeigt,weil dann kannst du auch mit einem Wifi-Analyzer schauen,wo das nächste Netz ist.
2018-01-08T23:45:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 09.01.2018 um 00:45 Uhr
Evtl. ist auch der Router schlicht und einfach zu weit entfernt um ein benutzbares Signal zu liefern.
Wifispot kann auch nicht mehr liefern, als der Router selbst und manche beschweren sich schon über schlechte WLAN-Verbindung, wenn nur 1 Zimmerwand dazwischen ist.

Dateianhänge
    😄