Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
falk1

Unitymedia und Nintendo Switch – Falls ja, wie?

Hallo,

ich ziehe Ende Mai um und suche mir gerade einen neuen Anschluss. 2play FLY COMFORT 120 ist an meiner neuen Adresse verfügbar und sieht soweit ganz spannend aus.

Problem ist nur, ich lese jetzt online schon wieder von Problemen bei Online-Spielen. Konkret geht es um Probleme bei P2P-Verbindungen im Zusammenhang mit IPv6 und ds lite, wie z.B. 118-0516 bei MK auf der WiiU oder 2618-0516 bei Splatoon 2 auf der Nintendo Switch.

In der Vergangenheit konnte ich diese Probleme bei meinem DSL umgehen, indem ich eine DMZ eingerichtet habe. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das mit einer IPv6-Adresse nicht mehr möglich?

Fragen:
- Gibt es jemanden der einen aktuellen (IPv6-) Vertrag 2play 120 hat und berichten kann, ob er diese Probleme bei Onlinespielen mit der Nintendo Switch hat oder nicht hat.
- Was würdet ihr mir raten? Ist ein Business-Tarif die einzige Option?

Danke im Voraus.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-05-04T20:27:08Z
  • Donnerstag, 04.05.2017 um 22:27 Uhr
Nintendo hat gar keinen IPv6-Support. Da wirst du nicht viel Glück mit haben. Momentan gibt es noch die Möglichkeit für Privatkunden, einen 3play mit Horizon ohne extra Modem zu buchen. Dabei wird noch IPv4 geschaltet, aber du benötigst für das 3play auch einen Kabelanschlussvertrag - entweder über die Mietnebenkosten oder als Einzelnutzer für 20,99 € im Monat.

Dateianhänge
    😄