Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Tobi Tobe

Unfreundlicher Kundenservice ohne Hilfe

Hallo,

Heute wieder ein super Kundengespräch mit Unitymedia gehabt.

Ich habe seit dem 07.10.16 bis zu dem 06.03.17 das doppelte gezahlt da ein fehler im System war, das was doppelt gezahlt wurde sollte verrechnet werden und die Rechnungen auch angepasst. Ab dem 05.05.17 habe ich dann auch die neuen Rechnungen bekommen. gestern wurde mein anschluss gesperrt.

nach 60 minuten warteschleife kam ich an einem unfreundlichen mitarbeiter mit den worten "das stimmt nicht, zahlen sie den jetzt geforderten betrag" worauf ich das mit der zugesagten gutschrift klären wollte kam seitens Unitymedia mitarbeiter nur "Das ist mir egal und ich beende jetzt das gespräch" und hat aufgelegt ! Name des Mitarbeiters habe ich mir notiert, Nachname war **** aus dem Kundenservice.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
9 Kommentare
2017-08-26T17:49:57Z
  • Samstag, 26.08.2017 um 19:49 Uhr
Hallo Tobi Tobe,

der Datenschutzhinweis beim Eröffnen von Themen gilt auch für Mitarbeiter von Unitymedia, deshalb habe ich den Namen des Kollegen aus deinem Beitrag entfernt.
2017-08-27T01:53:59Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 03:53 Uhr
->*da ein fehler im System war,*
->* sollte verrechnet werden und die Rechnungen auch angepasst.*

Das hast du dann auch schriftlich von Unitymedia bekommen?

->*anschluss gesperrt.*...heißt,  da ist nichts geklärt..
2017-08-27T07:55:26Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 09:55 Uhr

->Das hast du dann auch schriftlich von Unitymedia bekommen?
Der Mitarbeiter am Telefon teilte mir mit, das ich eine angepasste Rechnung bekommen würde wenn die Gutschrift verbraucht wäre.

-> heißt,  da ist nichts geklärt..
Leider nicht.. wäre auch zu schön gewesen.

Habe vom 07.10.16 jeden Monat 26,67€ zahlen müssen.

Am 05.05.17 habe ich dann Telefonisch bescheid bekommen nachdem ich angefragt habe das der neue Betrag 12,47€ beträgt und auch schon immer hätte so sein sollen. Somit sollten dann vom 10.16 bis zu dem 04.17 das was doppelt gezahlt wurde als Gutschrift auf meinem Konto verrechnet werden. Wir sprechen hier von 6 Monaten á 14,20€ = 85,20€

Jetzt habe ich in meinem Online Kundencenter gesehen das Ich noch einen offenen Betrag habe von 24,94€ aus den Monaten 07.17 und 08.17 (Jeweils 12,47€)

mit 2 Vermerken die aufleuchten 

"Ihr Kundenkonto ist gesperrt. Zurzeit können Sie es nur eingeschränkt nutzen und keine Änderungen vornehmen"

"Aufgrund einer Vertragsänderung ändert sich Ihr Rechnungsbetrag"

Für Morgen wurde mir auch ein Techniker zugesagt das ich auch enldich mal wieder TV schauen kann, wobei ... den Termin kann Ich auch absagen wenn mein HD nicht mehr geht.

Wie mein Bild vor der Sperrung war.. siehe anhang

  • 12323123.jpg
    12323123.jpg
2017-08-27T07:56:36Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 09:56 Uhr
MichaelUM:
Hallo Tobi Tobe,

der Datenschutzhinweis beim Eröffnen von Themen gilt auch für Mitarbeiter von Unitymedia, deshalb habe ich den Namen des Kollegen aus deinem Beitrag entfernt.

Danke das Sie mir damit NICHT geholfen haben...😡
2017-08-27T08:06:42Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 27.08.2017 um 10:06 Uhr
Unabhängig davon, dass ich dein Anliegen nicht nachvollziehen kann
- geht es um den unfreundlichen Mitarbeiter, oder
- um die Doppeltbelastung, von der ich nicht weiss um was es geht.

solltest du doch inzwischen herausgefunden haben, dass hier keine Hilfe in Sicht ist.
Mich wundert nur, dass ihr über solch einen langen Zeitraum telefoniert.
Ich hätte da schon lange eine schriftliche Beschwerde mit Fritzsetzung gemacht und im Zweifelsfall das zuviel bezahlte Geld über einen Rechtsanwalt eingefordert.
2017-08-27T08:08:39Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 10:08 Uhr
Tobi Tobe:
MichaelUM:
Hallo Tobi Tobe,

der Datenschutzhinweis beim Eröffnen von Themen gilt auch für Mitarbeiter von Unitymedia, deshalb habe ich den Namen des Kollegen aus deinem Beitrag entfernt.

Danke das Sie mir damit NICHT geholfen haben...😡

Gerne helfe ich dir als Community Manager bei allen Fragen, die sich auf diese Plattform beziehen, weiter. 
2017-08-28T09:19:42Z
  • Montag, 28.08.2017 um 11:19 Uhr
Sag ich doch die ganze Zeit... Unverschämter Ton!
2017-09-06T11:16:59Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 13:16 Uhr
Ich hatte beim Chat auch einen der mich mit den Antworten und den ganzen Smilies komplett durcheinander gebracht hat. Ich musste sogar sagen/schreiben, dass er bitte in ganzen Sätzen schreiben soll, damit ich weiß worauf sich seine Antwort bezieht. Leider darf ich hier den Namen nicht nennen. Aber es gab mal da einen Film: .... allein zu Hause! Wie kann es sein, dass ich, der hilfe sicht bei jemanden Lande, der nicht in der Lage ist, mir alle Antworten in gescheiter Form zu geben. Auf eine Bestätigungs-Email warte ich vergebens.

An die Community Manager: Bitte bei der IT oder den entsprechenden Leuten weitergeben, dass die Chatfunktion, wie auch wo anders, ruhig gespeichert werden soll/kann. Schließlich muss ich den Chat oder ein Gespräch irgendwie belegen können.
2017-09-06T12:14:52Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 14:14 Uhr
Hallo Helmut Korbella,

man kann den Chat jederzeit speichern oder ausdrucken.
Dafür drückt man auf das "+"-Zeichen unten links im Chat-Fenster und wählt dann die Option "Drucken"

Dateianhänge
    😄