Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
beetlejuice32

Umzug und Probleme mit Vermieter

Hallo
Ich werde zum 1.11. umziehen, nun hat mein Vermieter mir gesagt, dass es keinen UM Hausanschluss gibt, sondern nur auf der Straße und das er keinerlei Verändungen am Haus möchte und er würde mir das für meine Kündigung auch s chriftlich geben.
Ist dies dann eine Sonderkündigung? Was genau muss er mir bescheinigen? Gibt es dazu Vorlagen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-07-06T13:15:39Z
  • Mittwoch, 06.07.2016 um 15:15 Uhr

Hallo beetlejuice32,

ich empfehle dir ebenfalls, uns eine Kündigung per Kontaktformular zu schicken. Damit würde die Info unmissverständlich im Kundenkonto dokumentiert sein.
Im Nachgang musst du uns dann einfach eine Kopie deiner Ummelde-Bestätigung und ggf. noch ein kurzes Anschreiben deines Vermieters zukommen lassen. Damit sollte dann nichts mehr schief gehen.

Gruß
Jens

22 weitere Kommentare
2016-07-04T09:01:01Z
  • Montag, 04.07.2016 um 11:01 Uhr
Hallo beetlejuice32,
In diesem Fall ist es eine Sonderkündigung wegen nicht Verfügbarkeit. Ruf am besten bei der Hotline an und teile UM das mit. Man wird dir sagen, dass du eine Ummeldebescheinigung zusenden sollst, wenn du umgezogen bist. Dass das Haus nicht anschlossen ist, steht im System. Zum 31.10 wärst du dann raus aus dem Vertrag, wenn du dich innerhalb des Monats noch meldest.
Grüße,
TLooC
2016-07-04T09:05:24Z
  • Montag, 04.07.2016 um 11:05 Uhr
aber die Bescheinigung bekomme ich ja erst im Oktober oder eigentlich erst Anfang November, oder?
2016-07-04T09:26:39Z
  • Montag, 04.07.2016 um 11:26 Uhr
Die Ummeldebescheinigung kannst Du nachreichen, wichtig ist, daß Du bereits jetzt kündigst, weil Du eine 3-monatige Kündigungsfrist hast.
2016-07-04T09:38:59Z
  • Montag, 04.07.2016 um 11:38 Uhr
Selbst wenn du die Bescheinigung 4 Monate nach dem Umzug einreichen würdest, würdest du das zu viel gezahlte wiederbekommen, vorausgesetzt du meldest dich rechtzeitig.
2016-07-04T21:18:03Z
  • Montag, 04.07.2016 um 23:18 Uhr
Danke euch.
Bedeutet das, dass mein Vermieter gar keinen Brief dazu verfassen muss? So hatte es mit der im UM Shop nämlich erklärt, dass der Vermieter das schriftlich erklären muss. Dazu suchte ich ursprünglich ja den richtigen Wortlaut.

Aber wenn ein Anruf und dann eine Kündigung reicht umso besser.
2016-07-04T21:24:29Z
  • Montag, 04.07.2016 um 23:24 Uhr
Du benötigst deine schriftliche Kündigung zum auszugsdatum. Diese muss 3 Monate vorher (=Kündigungsfrist) bei UM eingegangen sein. Am besten legst Du die Bescheinigung des Vermieters bei, aber das ist kein Muss. Du musst UM nur die neue Anschrift mitteilen.
Richtige Antwort
2016-07-06T13:15:39Z
  • Mittwoch, 06.07.2016 um 15:15 Uhr

Hallo beetlejuice32,

ich empfehle dir ebenfalls, uns eine Kündigung per Kontaktformular zu schicken. Damit würde die Info unmissverständlich im Kundenkonto dokumentiert sein.
Im Nachgang musst du uns dann einfach eine Kopie deiner Ummelde-Bestätigung und ggf. noch ein kurzes Anschreiben deines Vermieters zukommen lassen. Damit sollte dann nichts mehr schief gehen.

Gruß
Jens

2016-07-06T15:09:03Z
  • Mittwoch, 06.07.2016 um 17:09 Uhr
Und was bedeutet gegebenenfalls? Wer entscheidet das und wann? ^^ klingt nach..."in drei Monaten mit der Ummelde Bestätigung " ?
Gibt's da keine klaren Richtlinien?
2016-07-06T16:12:25Z
  • Mittwoch, 06.07.2016 um 18:12 Uhr
Das ist ganz klar im TKG geregelt. Kündigungsfrist ist 3 Monate bei Nichtverfügbarkeit am neuen Wohnort, die Ummeldebestätigung bekommst du aber erst nach erfolgter Ummeldung. Du kannst natürlich auch erst im Nachhinein kündigen und direkt die Ummeldebestätigung beifügen, dann zahlst du halt 3 Monate für nix.
2016-07-06T16:34:05Z
  • Mittwoch, 06.07.2016 um 18:34 Uhr
Ok Danke. Das heißt mein Vermieter hat ja nichts damit zu tun und ich muss ihn mit einem Schreiben gar nicht behelligen.
Obwohl die mir sicher erzählen das ein Anschluss theoretisch ja möglich wäre.. ^^

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Sonderkündigungsrecht bei Umzug in neue WG?

    Hallo zusammen, ich überlege im Moment in eine andere WG umzuziehen. Wenn dort auch schon ein Vertrag von Unitymedia abgeschlossen ist, kann ich... mehr

    Technikereinsatz bei Umzug

    Hallo zusammen, ich möchte demnächst Umziehen und habe dazu eine Frage. Wird ein notwendiger Technikereinsatz zusätzlich zu den 39,99 €... mehr

    Kundenservice gleich null

    Wir sind schon länger Kunde bei Unitymedia, mittlerweile bereuen wir es sehr denn Kundenservice gibt es hier telefonisch nicht!!! Wir hatten... mehr

    Umzugsservice funktioniert nicht

    Hallo, leider funktioniert der Umzugsservice von Unitymedia nicht und ich werde mit einem Fehlercode abgespeist. Ich ziehe zum Ende des Jahres in... mehr

    Unitymedia Tarif nach Umzug deutlich teurer

    Hallo, ich bin zum 01.06. diesen Jahres umgezogen. Meinen 3Play Comfort 120 Tarif habe ich natürlich mitgenommen. Ich fragte meinen Vermieter... mehr