Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Annika

Umzug um eine Etage

N'abend Freunde
Wir werden am Wochenende eine Etage nach oben ziehen und benötigen dort natürlich auch unser Programm.
Nun bin ich mir nicht sicher ob wir das als Umzug melden müssen und ob es nicht reicht einfach die Multimediabox umzustecken .
Wüsste aber auch nicht was die Alternative ist.
Vielleicht weiß jemand von Euch wie ich da genau vorgehen muss.
Liebe Grüße!
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-11-23T09:14:28Z
  • Mittwoch, 23.11.2016 um 10:14 Uhr
Wie hajodele schon sagte, dem Modem ist es egal auf welcher Etage es ist. Hauptsache du hast dort auch eine Dose mit Data-Anschluss. Kabel TV könnte Problem werden, wenn es nicht über die Miete geregelt ist. Bei Einzelnutzer könnte die Leitung im Keller abgeklemmt sein, wenn der Vormieter keinen Anschluss hatte.
3 weitere Kommentare
2016-11-23T01:54:52Z
  • Mittwoch, 23.11.2016 um 02:54 Uhr
Ich würde nix melden. Einfach die Gerätschaften mitnehmen und anstöpseln.
Wenn das technisch nicht geht, weil z.B. in der neuen Wohnung keine Mulltimediadose vorhanden ist, kannst du das immer noch machen.
Richtige Antwort
2016-11-23T09:14:28Z
  • Mittwoch, 23.11.2016 um 10:14 Uhr
Wie hajodele schon sagte, dem Modem ist es egal auf welcher Etage es ist. Hauptsache du hast dort auch eine Dose mit Data-Anschluss. Kabel TV könnte Problem werden, wenn es nicht über die Miete geregelt ist. Bei Einzelnutzer könnte die Leitung im Keller abgeklemmt sein, wenn der Vormieter keinen Anschluss hatte.
2016-11-24T15:24:26Z
  • Donnerstag, 24.11.2016 um 16:24 Uhr
Oder die Leitung muss umgesteckt werden.dh hier sollte ein Techniker kommen, weil ja auch wieder der Pegel und die Dämpfung der Dose abgestimmt werden müssen.
Ich glaube so einfach ist das nicht. 
2016-11-24T15:48:11Z
  • Donnerstag, 24.11.2016 um 16:48 Uhr
Also ich würde es darauf ankommen lassen. einfach mal geräte mitnehmen und oben anschließen und sehen ob es geht. Wenn nciht dann einfach eine Störung melden.
Wurde mir vom Kundenservice mal so als tip gegeben damit man sioch die Umzugsgebühren spart. also den Umzug gar nciht erst ansprechen sondern einfach nur dass es im Moment halt nciht mehr geht.
Erst wenn die nachfragen einfach auf dumm tun und sagen man wusste nciht dass man den Umzug innerhalb des Gebäudes melden müsse.

Hat meiner Schwester 39,99 € erspart. (Hier nochmal ein Danke an den netten UM Mitarbeiter für den Tipp)

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Neuvertrag und Umzug extra zahlen?

    Hallo, wir sind zum 1. Februar umgezogen mit einem 2PlayComfort Tarif. Ich wollte den Tarif eigentlich kündigen und an unserem neuen Wohnort einen... mehr

    Rücckruf oder Bestätigung Kündigung erfolgt nicht

    Hallo, wenn man in ein nicht versorgtes Gebiet umzieht kann man im Kundencenter seine Telefonnummer für einen Rückruf eingeben, das habe ich am... mehr

    Verfügbarkeit an neuer Adresse?

    Liebe Community, nachdem ich eine Anfrage über das Kontaktformular an UM gestellt habe, bekam ich in erfreulich kurzer Zeit Rückantwort. Leider... mehr

    Hausanschluss, Umzug, etc.....

    Hallo zusammen, wir werden zum 01.04.2017 umziehen. In dem EFH gab es schon einen Kabel-Anschluss bevor wir es erworben haben, dies wurde auch... mehr

    Super langsame Internetverbindung und WLAN nach Totalausfall der Telefonie

    Hallo zusammen, ich hatte hier in Hessen bis vor kurzem 2Play50 mit UM TC- Router und super schlechtes WLAN. Daher im Dez 16 auf FB umgestiegen,... mehr